Österreich: Premierensieg für Foda gegen Uruguay

Wien – Fußball-Trainer Franco Foda ist bei seinem Debüt mit der österreichischen Nationalmannschaft gleich ein Sieg gelungen. Der erste deutsche Nationaltrainer in der 113-jährigen Geschichte des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) gewann mit seiner Auswahl gegen Uruguay 2:1 (1:1) und beendete ein enttäuschendes Jahr des Verbandes versöhnlich.

Österreich hatte in seiner Qualifikationsgruppe nur Platz vier erreicht und damit die erste Endrundenteilnahme seit 1998 verpasst. Marcel Sabitzer vom Bundesligisten RB Leipzig (5.) und Louis Schaub (87.) trafen im Wiener Ernst-Happel-Stadion für die Hausherren. Uruguays Superstar Edinson Cavani gelang der zwischenzeitliche Ausgleich (10.).

Österreich spielte dabei ohne den am Oberschenkel verletzten Topstar David Alaba, dafür aber mit allein sechs Bundesliga-Legionären in der Startelf. (SID)

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*