Werbung

Rest der Welt

Spielausfall wegen Gelbwesten bringt Tuchels PSG in Terminnot

Ist in der Liga noch ungeschlagen: Thomas Tuchel

Paris – Die Absage des Ligue-1-Spiels zwischen Paris St. Germain und HSC Montpellier am Samstag wegen Sicherheitsbedenken bringt den französischen Double-Gewinner um seinen deutschen Trainer Thomas Tuchel in Terminnot. Die französische Liga hat PSG den 16. Januar als Ersatztermin für die Partie vorgeschlagen, die wegen der Demonstrationen der Gelbwesten abgesagt wurde. Diesen Termin verweigert der souveräne Tabellenführer allerdings kategorisch, weil ... Mehr lesen »

Sicherheitsbedenken: Auch Derby zwischen Monaco und Nizza gestrichen

Derby von Henry-Klub Monaco abgesagt

Paris – Auch das für Freitag geplante Cote-d’Azur-Derby von Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner AS Monaco gegen OGC Nizza ist wegen Sicherheitsbedenken abgesagt worden. Das teilte der französische Profiliga-Verband LFP am Donnerstag mit, wenig später wurden auch das Sonntagsspiel zwischen AS St. Etienne und Olympique Marseille und die Begegnungen am Samstagabend zwischen SCO Angers und Girondins Bordeaux sowie Olympique Nimes gegen FC ... Mehr lesen »

Keine schwere Kopfverletzung: Subotic aus dem Krankenhaus entlassen

Bordeaux – Der ehemalige Dortmunder Verteidiger Neven Subotic vom französischen Rekordmeister AS St. Etienne ist einen Tag nach seinem bösen Zusammenprall im Auswärtsspiel bei Girondins Bordeaux wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der Verdacht auf eine schwere Kopfverletzung hatte sich zuvor nicht bestätigt. „Er hatte eine sehr gute Nacht. Am späten Morgen wurde noch ein Kontrollscan ausgeführt, dieser fiel beruhigend ... Mehr lesen »

Perus oberster Fußball-Boss festgenommen

Seit 2014 im Amt: Verbandschef Edwin Ovideo

Lima – Perus Fußball-Verbandschef Edwin Oviedo ist am Donnerstag wegen der Verwicklung in ein „Korruptionsnetzwerk“ festgenommen worden. Das teilte der verantwortliche Staatsanwalt Jorge Chavez mit. Der 47-jährige Oviedo muss erst einmal zehn Tage im Gefängnis verbringen. Oviedo droht zudem weiterer Ärger. In naher Zukunft wird die Entscheidung eines Gerichts in Lima in einem separaten Fall erwartet. Oviedo wird vorgeworfen, den ... Mehr lesen »

Tuchel: Neymar in Kürze wieder im Training

Neymar laboriert an einer Oberschenkelverletzung

Paris – Der brasilianische Superstar Neymar soll beim französischen Fußball-Meister Paris St. Germain nach seiner Oberschenkelverletzung in Kürze wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren. Das kündigte der deutsche PSG-Trainer Thomas Tuchel nach dem 1:1 bei Racing Straßburg an. „Es ist nichts Ernstes. Er wird Freitag oder Sonntag wieder mit allen trainieren“, sagte der Coach. Entsprechend könnte Neymar im entscheidenden Champions-League-Gruppenspiel um den ... Mehr lesen »

Wieder nur Unentschieden für PSG und Tuchel

Cavani erzielte per Elfmeter den Ausgleich für PSG

Straßburg – Drei Tage nach dem Remis in Bordeaux hat der französische Fußball-Meister Paris St. Germain erneut zwei Punkte liegen lassen. Am 16. Spieltag kam das Star-Ensemble von Trainer Thomas Tuchel beim Liga-Achten Racing Straßburg nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Nach einem Handspiel des deutschen Nationalspielers Thilo Kehrer erzielte Kenny Lala in der 40. Minute per Strafstoß zunächst die ... Mehr lesen »

Ex-Dortmunder Subotic nach Zusammenprall im Krankenhaus

Neven Subotic verletzte sich schwer am Kopf

Bordeaux – Der ehemalige Dortmunder Verteidiger Neven Subotic hat im Auswärtsspiel von AS St. Etienne in der ersten französischen Fußballliga bei Girondins Bordeaux eine schwere Kopfverletzung erlitten. In der 23. Minute rammte St. Etiennes Torwart Stephane Ruffier seinem Mitspieler Subotic bei einem Klärungsversuch das rechte Knie ins Gesicht. Der Serbe blieb minutenlang blutüberströmt und regungslos liegen. Nach einer langen Behandlung ... Mehr lesen »

Groningen träumt von Robben-Heimkehr

Der holländische Erstligist kämpft um den Klassenerhalt

Groningen – Der niederländische Fußball-Erstligist FC Groningen hofft auf eine Rückkehr seines „verlorenen Sohnes“ Arjen Robben. „Es wäre der ultimative Traum, wenn er seine Karriere beim FC Groningen beenden würde“, sagte Manager Hans Nijland dem Dagblad van het Noorden. Robben (34) hatte am vergangenen Wochenende angekündigt, dass er  Bayern München im Sommer nach zehn Jahren verlassen werde, die Fortsetzung seiner ... Mehr lesen »

Ex-Nürnberger Pinola: „Das ist kein Spiel für Idioten“

Machte zwei Länderspiele für Argentinien: Javier Pinola

Nürnberg – Der frühere Nürnberger Bundesliga-Profi Javier Pinola hat die Ausschreitungen rund um das Finale der Copa Libertadores scharf kritisiert. „Unglaublich“, sei das alles für ihn gewesen, sagte der 35-Jährige den Nürnberger Nachrichten, „ich verstehe nicht, dass Menschen so verrückt sein können. Das ist ein Spiel, unser Spiel, unsere Liebe, kein Spiel für Idioten.“ Pinola verteidigt für River Plate aus ... Mehr lesen »

Erste Festnahme nach Angriff auf Boca-Spieler

Der beschädigte Bus der Boca Juniors

Buenos Aires – Nach der Attacke auf den Bus mit den Spielern des argentinischen Fußball-Spitzenklubs Boca Juniors in Buenos Aires ist der erste mutmaßliche Angreifer festgenommen worden. Dabei handelt es sich um einen 31 Jahren alten Mann, der aufgrund von Videoaufnahmen identifiziert wurde.  Der Verdächtige hatte sich mittlerweile die Haare geschnitten und den Schnurrbart abrasiert, wurde aber dennoch erkannt. Er ... Mehr lesen »