Werbung

Rest der Welt

Chinesische Vize-Weltmeisterin stirbt im Alter von 43 Jahren an Krebs

Zhang Ouying (l.) im Alter von 43 Jahren verstorben

San Diego – Chinas Fußball trauert um seine frühere Nationalspielerin Zhang Ouying. Die 43-Jährige – 1999 Teil der chinesischen Mannschaft, die in den USA sensationell Vize-Weltmeister wurde – starb am Montag im Alter von 43 Jahren nach einer kurzen aber schweren Krebserkrankung. Bei Zhang waren Anfang des Jahres Tumore in beiden Lungenflügeln diagnostiziert worden. Zhang spielte für China bei drei ... Mehr lesen »

Playboy-Umfrage: Klopp Mann des Jahres 2018

Playboy: Jürgen Klopp ist Mann des Jahres 2018

München – Teammanager Jürgen Klopp (51) vom englischen Traditionsverein FC Liverpool ist für die Deutschen der Mann des Jahres 2018. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des Playboy-Magazins. Der ehemalige Trainer von Borussia Dortmund und des FSV Mainz 05 erhielt von 33 zur Wahl stehenden Persönlichkeiten aus Politik, Sport, Wirtschaft und Unterhaltung die meisten Stimmen (12,0 Prozent). Hinter Klopp auf ... Mehr lesen »

Nach Jahrestag der Tragödie: „Chape“ feiert Klassenerhalt

Die Fans von Chapecoense können den Klassenerhalt feiern

Chapeco – Die vor zwei Jahren durch eine Flugzeug-Tragödie weltweit in die Schlagzeilen geratene Associacao Chapecoense de Futebol hat am Sonntag durch ein 1:0 (0:0) gegen FC Sao Paulo beim finalen Spieltag der brasilianischen Fußballliga den Klassenerhalt geschafft. Am Ende wahrte der Erstligist aus Chapeco die zwei Punkte Vorsprung auf die vier Abstiegsränge und landete in der 20er-Liga gar noch ... Mehr lesen »

Serie gerissen: PSG lässt in Bordeaux erstmals Punkte

Thomas Tuchel sah ein 2:2 seines Teams gegen Bordeaux

Monaco – Der französische Fußball-Meister Paris St. Germain hat am 15. Spieltag der Ligue 1 erstmals in dieser Saison Punkte liegen gelassen. Nach 14 Siegen in Folge reichte es für das Star-Ensemble von Trainer Thomas Tuchel beim Liga-Elften Girondins Bordeaux nur zu einem 2:2 (1:0). Die Tabelle führt PSG dennoch mit komfortablen 14 Punkten Vorsprung auf HSC Montpellier an. Im ... Mehr lesen »

Maradona verpasst mit Dorados den Aufstieg

Maradona musste das Spiel von der Tribüne aus verfolgen

San Luis Potosí – Der argentinische Fußball-Weltstar Diego Maradona (58) hat als Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa das Finale der Apertura-Meisterschaft verloren und damit den angestrebten Aufstieg verpasst. Die Mannschaft des Weltmeisters von 1986 verlor das Rückspiel bei Atletico de San Luis Potosi 2:4 (2:3, 1:1) nach Verlängerung. Das Hinspiel hatten die Dorados mit 1:0 gewonnen. Maradona musste ... Mehr lesen »

Schottland: Celtic triumphiert zum 18. Mal im Ligapokal

Trainer Brendan Rodgers gewinnt mit Celtic den Ligapokal

Glasgow – Der schottische Fußball-Meister Celtic Glasgow hat zum 18. Mal den Ligapokal gewonnen. Im Finale im Glasgower Hampden Park setzte sich die Mannschaft von Teammanager Brendan Rodgers gegen den FC Aberdeen mit 1:0 (1:0) durch. Das Tor des Tages erzielte Ryan Christie in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit (45.+6).  Kurz nach der Pause verpasste Scott Sinclair die frühe Vorentscheidung, ... Mehr lesen »

Bendtner schießt Rosenborg zu Pokalsieg

Mit zwei Treffern schoss Bendtner Rosenborg zum Sieg

Oslo – Der frühere Wolfsburger Bundesliga-Profi Nicklas Bendtner hat den norwegischen Fußballmeister Rosenborg Trondheim zum zehnten Double der Vereinsgeschichte geführt. Der 30 Jahre alte dänische Nationalspieler sorgte beim 4:1 (2:1) im Endspiel gegen Strömsgodset IF mit zwei Treffern (52. und 90.+4) für die Entscheidung. Nach dem 0:1 für den Gegner aus Drammen durch Mustafa Abdellaoue (13.) bereitete Bendtner zunächst den ... Mehr lesen »

River Plate vs. Boca in Madrid: Klagen über „Copa Conquistadores“

Das Libertadores-Cup-Finale findet in Madrid statt

Buenos Aires – In Argentinien macht sich nach der Verlegung des Libertadores-Cup-Finales zwischen seinen Fußball-Erzrivalen River Plate und Boca Juniors nach Madrid (9. Dezember) zunehmend auch ein Gefühl der Demütigung breit. In den sozialen Netzwerken stellen Fotomontagen die Entscheidung des Kontinentalverbandes CONMEBOL als die erniedrigende Wiederkehr der spanischen Eroberer aus dem 16. Jahrhundert nach Südamerika dar. Ein Bild zeigt Amerika-Entdecker ... Mehr lesen »

Italien: Zweitligist Palermo für 10 Euro verkauft

Palermo wechselte für 10 Euro seinen Besitzer

Palermo – Der italienische Traditionsklub Palermo Calcio hat den Eigentümer für den symbolischen Preis von 10 Euro gewechselt. Der 76-jährige Unternehmer Maurizio Zamparini, der den Serie-B-Klub im Jahr 2002 übernommen hatte, verkauft den hoch verschuldeten Verein einer Londoner Gesellschaft. Den Namen des Käufers gab Zamparini vorerst nicht bekannt.  Erst kommende Woche soll es weitere Informationen über den neuen Besitzer geben. ... Mehr lesen »

Nächster Star für Kobe: Villa wechselt zu Podolski und Iniesta

David Villa wechselt vom New York City FC zu Vissel Kobe

Kobe – Der frühere Welt- und Europameister David Villa wird Teamkollege von 2014er-Weltmeister Lukas Podolski und Superstar Andres Iniesta beim japanischen Fußball-Erstligisten Vissel Kobe. Der Rekordtorschütze der spanischen Nationalmannschaft schließt sich zur neuen Saison der J-League dem Klub aus der Hafenstadt an, über die Vertragslaufzeit wurde zunächst nichts bekannt. „Hallo Japan, hallo Vissel Kobe“, sagte der 36-Jährige in einem auf ... Mehr lesen »