Rest der Welt

Ribéry-Prozess: Urteil am 30. Januar

Ribery-Anwalt Carlo Allberto Brusa vor der Presse

Paris (SID) – Das Urteil im Prozess um Bayern Münchens Superstar Franck Ribéry (30) und dessen französischen Nationalmannschaftskollegen Karim Benzema (26) wird am 30. Januar fallen. Das erklärte das Pariser Strafgericht am Donnerstag. Am Mittwoch hatte Staatsanwalt Jean-Julien Xavier-Rolai einen Freispruch für die beiden Fußballer gefordert, denen vorgeworfen wird, 2009 Sex mit einer minderjährigen Prostituierten gehabt zu haben. Xavier-Rolai hatte ... Mehr lesen »

Ungarischer Ex-Nationalspieler Varady gestorben

Ungarns Fußball trauert um Bela Varady

Budapest (SID) – Ungarns Fußball trauert um Ex-Nationalspieler Bela Varady. Der frühere Stürmer verstarb nach Angaben seiner Familie im Alter von 60 Jahren. Varady bestritt 36 Länderspiele für die Magyaren, darunter auch Einsätze auf dem Weg ins Olympia-Finale 1972 in München sowie bei der WM-Endrunde 1978 in Argentinien.  1977 gewann Varady den Silbernen Schuh als Europas zweitbester Torschütze mit 36 ... Mehr lesen »

Hickersberger droht Sperre wegen Bahrain-Abschied

Josef Hickersberger droht Ärger mit der FIFA

Wien (SID) – Der frühere Bundesliga-Trainer und -Profi Josef Hickersberger muss eine Sperre durch den Fußball-Weltverband FIFA fürchten. Weil der Österreicher 2010 in Bahrain als Teamchef der Nationalmannschaft zurücktrat, soll Hickersberger laut einer von der FIFA als berechtigt angesehene Forderung seines ehemaligen Arbeitgebers über mehr als 90.000 Euro als Entschädigung zahlen.  Der 65-Jährige, der seine damalige Demission vor dem Golf ... Mehr lesen »

Umsatz-Tabelle: Bayern hinter Madrid und Barca

Prestigesieg für Bayern München und Pep Guardiola

Frankfurt/Main (SID) – Prestigesieg für Bayern München im Ranking der umsatzstärksten Klubs in der Saison 2012/2013: Der deutsche Fußball-Rekordmeister kletterte nach Berechnungen der „Football Money League“ von Deloitte um einen Rang auf Platz drei und verdrängte dank seines Umsatzrekords von 431,2 Millionen Euro den englischen Meister Manchester United (423,8 Millionen Euro).  Nach über zehn Jahren steht der FC Bayern damit wieder ... Mehr lesen »

Griechenland: Ex-Nationalspieler Mavros verhaftet

Athen (SID) – Der frühere griechische Fußball-Nationalspieler Thomas Mavros ist am Mittwoch verhaftet worden. Grund sind Schulden, die den 59-Jährigen aus seiner Zeit als Präsident des Traditionsvereins AEK Athen belasten. Der elfmalige griechische Meister hatte im Vorjahr Insolvenz angemeldet und war in die Drittklassigkeit abgestürzt, Mavros hatte sein Amt im Oktober aufgegeben. Mavros ist mit 260 Toren in 501 Spielen ... Mehr lesen »

Staatsanwalt fordert Freispruch für Ribéry und Benzema

Staatsanwalt beantragt Freispruch für Benzema und Ribéry

Paris (SID) – Wende im Prozess um Bayern Münchens Superstar Franck Ribéry (30) und dessen französischen Nationalmannschaftskollegen Karim Benzema (26): Am Mittwoch beantragte Staatsanwalt Jean-Julien Xavier-Rolai nach übereinstimmenden Medienberichten einen Freispruch für die beiden Fußballer, denen vorgeworfen wird, 2009 Sex mit einer minderjährigen Prostituierten gehabt zu haben. Xavier-Rolai erklärte, es sei für die Staatsanwaltschaft unmöglich nachzuweisen, dass Ribéry und Benzema ... Mehr lesen »

DFB-Schreck Ronaldo fürchtet sich im Dunkeln

Leidet unter Angstattacken: Ronaldo

Hamburg (SID) – Der dreimalige Weltfußballer Ronaldo fürchtet sich in dunklen Räumen. „Ich habe Angst vor der Dunkelheit. Wenn ich alleine schlafen muss, dann lasse ich die ganze Nacht den Fernseher laufen. Das war schon immer so, mein ganzes Leben lang“, sagte der Brasilianer, der 2012 seine Profikarriere beendet hat, der Wochenzeitung Die Zeit. „Ich leide unter Angstattacken“, gestand der ... Mehr lesen »

Argentinischer Ex-Profi Ardiles bei Autounfall verletzt

Ardiles hat sich bei einem Autounfall verletzt

Stanley (SID) – Der frühere argentinische Fußball-Nationalspieler Osvaldo Ardiles ist bei einem Autounfall auf den Falkland-Inseln verletzt worden. Der Weltmeister von 1978 musste im Krankenhaus von Stanley mit 20 Stichen am Kopf genäht werden. Nach Angaben seines Sohnes Pablo geht es dem früheren Star von Tottenham Hotspur aber den Umständen entsprechend gut, auch wenn der 61-Jährige zur Beobachtung noch ein ... Mehr lesen »

Weltfußballer Ronaldo erhält hohen Staatsorden

Cristiano Ronaldo erhält hohe Auszeichnung in Portugal

Lissabon (SID) – Eine Woche nach seiner zweiten Wahl zum Weltfußballer ist Cristiano Ronaldo mit einer der wichtigsten Auszeichnungen seiner Heimat bedacht worden. Der Stürmerstar von Real Madrid erhielt den „Orden des Infanten Dom Henrique“ in der zweithöchsten Klasse des Großoffiziers. „Es erfüllt mich mit großem Stolz, Portugal in der Welt repräsentieren zu dürfen“, sagte der 28-Jährige nach der Ehrung, ... Mehr lesen »

Fenerbahce: Yildirim erkennt Urteil nicht an

Aziz Yildirim erkennt seine Srafe nicht an

Istanbul (SID) – Der umstrittene Fenerbahce-Boss Aziz Yildirim will die in der vergangenen Woche durch den obersten Gerichtshof verhängte Gefängnisstrafe von sechs Jahren und drei Monaten nicht hinnehmen. „Ich, Aziz Yildirim, werde dieses illegale Urteil nicht respektieren, diese politische Entscheidung erkenne ich nicht an“, teilte er in einer Stellungnahme auf der Homepage von Fenerbahce mit. Außer Yildirim waren auch andere ... Mehr lesen »