Werbung

Rest der Welt

Ex-Nürnberger Pogatetz wechselt zu Columbus Crew

Pogatetz spielt künftig für Columbus Crew

Columbus – Der frühere Bundesliga-Profi Emanuel Pogatetz spielt künftig in der US-amerikanischen Major League Soccer (MLS) für Columbus Crew. Dies bestätigte der 31 Jahre alte Verteidiger am Montag. Der zuletzt vereinslose österreichische Nationalspieler, der bis zum 30. Juni 2014 beim Absteiger 1. FC Nürnberg unter Vertrag stand, unterzeichnete einen Zweieinhalb-Jahresvertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr. Zuvor war er ... Mehr lesen »

Ex-Leverkusener Carvajal muss für EM-Quali absagen

Carvajal steht Spanien am Montag nicht zur Verfügung

Valencia – Der frühere Leverkusener Bundesligaprofi Daniel Carvajal muss sich mit seinem Pflichtspieldebüt für Europameister Spanien gedulden. Der 22 Jahre alte Rechtsverteidiger von Champions-League-Sieger Real Madrid zog sich im Training eine Verletzung am hinteren Oberschenkel zu und musste für das EM-Qualifikationsspiel am Montag in Valencia gegen Mazedonien absagen. Das gab der spanische Verband bekannt. Carvajal hatte erst am Donnerstag im ... Mehr lesen »

Erdogan-Regime will lebenslange Haft für Besiktas-Fans

35 Besiktas-Fans müssen lebenslange Haftstrafen fürchten

Istanbul – 35 Fans des türkischen Fußball-Spitzenklubs müssen wegen ihrer Beteiligung an den Protesten gegen den damaligen Regierungschef und heutigen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan lebenslange Gefängnisstrafen befürchten. Das geht aus der am Montag vorgelegten Anklage gegen die führenden Mitglieder des Besiktas-Fanklubs „Carsi-Gruppe“ wegen vermeintlicher Versuche eines Umsturzes hervor.  Die Carsi-Gruppe war im Vorjahr eine der treibenden Kräfte für die Anti-Erdogan-Demonstrationen. ... Mehr lesen »

Früherer Hoffenheim-Trainer Pezzaiuoli in Osaka entlassen

Marco Pezzaiuolis Engagement bei Osaka ist beendet

Osaka – Marco Pezzaiuoli, früherer Trainer des Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim, ist von seinem japanischen Klub Cerezo Osaka am Montag entlassen worden. „Der Trainer hat sein Bestes gegeben, aber leider sind die Resultate ausgeblieben. Unser Ziel ist der Klassenerhalt, deshalb haben wir diese schwere Entscheidung getroffen“, begründete Cerezo-Präsident Masao Onako die Trennung vom 45 Jahre alten gebürtigen Mannheimer. Nach 22 Spieltagen ... Mehr lesen »

Brasilien: Dunga schickt Maicon nach Hause

Maicon wird wohl nicht mehr für die Seleção auflaufen

East Rutherford – Wegen eines „internen Problems“ hat Brasiliens Fußball-Nationaltrainer Dunga Rechtsverteidiger Maicon von der US-Reise der Seleção vorzeitig nach Hause geschickt. „Er spielt keine Rolle mehr in den Plänen“, verkündete Nationalmannschafts-Manager Gilmar Rinaldi die Entscheidung, ohne über die genauen Gründe des Rauswurfs Auskunft zu geben. Für den Außenverteidiger des AS Rom wurde Neuling Fabinho (AS Monaco) nachnominiert, der eilig ... Mehr lesen »

Verdacht des Wettbetrugs: FA spricht Warnungen aus

Die FA wird weiterhin von Wettbetrügern bedroht

London – Der englische Fußball wird offenbar weiterhin von Wettbetrügern bedroht. Laut eines Berichts der Zeitung Mail on Sunday sollen mehr als ein Dutzend Akteure im Zusammenhang mit möglichen Spielverschiebungen vom Fußballverband FA beobachtet werden. Zudem habe der Verband Warnungen an Verdächtige ausgesprochen. Dabei handele es sich um Akteure aus unteren Ligen, die jedoch zum Teil auch bereits für Premier-League-Klubs ... Mehr lesen »

Sportminister: Ebossé von Schieferstein am Kopf getroffen

Der Kameruner Ebossé starb bei einem Spiel in Algerien

Algier – Nach dem Tod des kamerunischen Fußball-Profis Albert Ebossé vom algerischen Erstligisten JS Kabylie hat der algerische Sportminister Tahmi Mohamed Informationen zur Tatwaffe bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um einen Schieferstein, den der Täter von einer nahen Stadionbaustelle aufgesammelt haben könnte.  „Das Objekt ist identisch mit denen, die vor dem Stadion gefunden wurden“, sagte Mohamed am Sonntag. Bei ... Mehr lesen »

Africa Cup: Historische Heimpleite für Nigeria

Nigeria kassierte die erste Heimpleite seit 33 Jahren

Abuja – Titelverteidiger Nigeria hat zu Beginn der Qualifikation zur Fußball-Afrikameisterschaft 2015 in Marokko einen historischen Fehlstart erlebt. Die Super Eagles kassierten gegen Ersatzstarter Republik Kongo mit 2:3 ihre erste Heimpleite in einem Pflichtspiel seit 33 Jahren und gingen damit im 47. Heimspiel in der vor 48 Jahren eingeführten Afrika-Cup-Ausscheidung erstmals geschlagen vom Platz. WM-Achtelfinalist Nigeria muss allerdings nicht nur ... Mehr lesen »

Mexiko-Chile torlos in Santa Clara

Mexiko und Chile trennten sich torlos

Santa Clara – Die WM-Teilnehmer Mexiko und Chile haben sich in einem Länderspiel im kalifornischen Santa Clara vor 67.145 Zuschauern im für eine Milliarde Euro neu erbauten Stadion torlos getrennt. Chancen blieben im dem Duell Mangelware. Eine gute Möglichkeit für die Chilenen besaß der Ex-Leverkusener Arturo Vidal per Kopf (17.). Mexikos Cheftrainer Miguel Herrera hatte gegenüber seinem WM-Aufgebot zehn neue ... Mehr lesen »

Ronaldinho bis 2016 nach Queretaro

Ronaldinho unterschreibt bei Querétaro

Mexiko-Stadt – Der ehemalige Weltfußballer Ronaldinho ist auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber fündig geworden. Knapp sechs Wochen nach seiner Vertragsauflösung beim brasilianischen Klub Atlético Mineiro unterschrieb der 34-Jährige einen Zweijahresvertrag beim mexikanischen Erstligisten FC Querétaro. „Ich habe Mexiko aufgrund der Zuneigung ausgewählt, die mir hier immer entgegen gebracht wurde. Ich bin total motiviert, für den Klub aufzulaufen“, gab ... Mehr lesen »