Werbung

Rest der Welt

Ex-Fußball-Star Romario Senator in Rio de Janeiro

Wahlsieger: Ex-Fußball-Star Romario (r.)

Rio de Janeiro – Der ehemalige brasilianische Fußball-Star Romario ist zum Senator des Bundesstaats Rio de Janeiro gewählt worden. Bei der Wahl am Sonntag erhielt der Weltmeister von 1994 als Politiker der Sozialistischen Partei 63,39 Prozent der Stimmen und setzte sich damit deutlich vor Cesar Maia (20,5 Prozent/Demokratische Partei) durch. Im Vorfeld der Fußball-WM im eigenen Land war der 48 ... Mehr lesen »

Molde FK erneut norwegischer Meister

Molde FK holte die dritte Meisterschaft in vier Jahren

Molde – Molde FK hat zum dritten Mal in den letzten vier Jahren die norwegische Fußball-Meisterschaft gewonnen. Das Team von Trainer Tor Ole Skullerud siegte vier Spieltage vor Schluss 2:1 bei Viking Stavanger und ist mit 13 Punkten Vorsprung auf Odds BK Skien nicht mehr einzuholen. (SID) Mehr lesen »

Neue Pleite für Skibbes Grasshoppers

Skibbes Team fuhr nur elf Punkte in elf Spielen ein

Thun – Der ehemalige DFB-Trainer Michael Skibbe kommt mit dem Schweizer Fußball-Rekordmeister Grasshopper Zürich in der Super League nicht aus den unteren Regionen heraus. Das Team des früheren Bundesliga-Coaches von Borussia Dortmund, Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen und Hertha BSC kassierte beim FC Thun mit 2:3 (0:2) seine zweite Pleite in den vergangenen drei Spielen und befindet sich damit weiter im ... Mehr lesen »

Medien: Capello vor Rücktritt als Russland-Coach

Fabio Capello hat einen Vertrag bis 2018

Moskau – In russischen Medien wird über einen bevorstehenden Rücktritt von Fußball-Nationaltrainer Fabio Capello spekuliert. Der 68-Jährige soll angeblich wegen fehlender Gehaltszahlungen gedroht haben, sein Amt niederzulegen.  Trotz des Vorrunden-Aus bei der WM in Brasilien war der Vertrag des erfahrenen Fußballlehrers vom russischen Verband RFU bis 2018 verlängert worden. In vier Jahren ist Russland erstmals WM-Gastgeber. Generalsekretär Anatolij Worobjew dementierte ... Mehr lesen »

England: Sturridge verlängert Vertrag beim FC Liverpool

Daniel Sturridge hat bei den Reds bis 2019 verlängert

Liverpool – Der englische Fußball-Vizemeister FC Liverpool hat den Vertrag mit Nationalstürmer Daniel Sturridge für einen „längerfristigen Zeitraum“ verlängert. Dies teilte der Premier-League-Klub am Freitag mit. Laut britischen Medien soll der 25 Jahre alte Angreifer, der seit Januar 2013 36 Tore in 52 Spielen erzielt hat, bis 2019 bei den Reds unterschrieben haben.  Zuletzt musste Sturridge pausieren, nachdem er sich ... Mehr lesen »

Tabárez bleibt 2018 Uruguay-Coach

Óscar Tabárez bleibt bis 2018 Coach der "Celeste"

Montevideo – Óscar Tabárez bleibt bis zur Fußball-WM 2018 in Russland Trainer der Nationalmannschaft Uruguays. Der nationale Verband AUF gab die Vertragsverlängerung mit dem 67-Jährigen um vier Jahre am Freitag bekannt. Tabárez ist bereits seit 2006 Trainer der „Celeste“. Bei der WM 2010 unterlag der zweimalige Weltmeister im Spiel um Platz drei 2:3 gegen Deutschland, bei der WM 2014 kam ... Mehr lesen »

Nach 18 Monaten: Kaka zurück in Brasiliens Nationalelf

Kaká (r.) künftig wieder im Dress der Seleção unterwegs

São Paulo – Der frühere Weltfußballer Kaka ist nach über 18 Monaten wieder in die brasilianische Nationalmannschaft berufen worden. Der neue Nationaltrainer Carlos Dunga nominierte den 32 Jahre alten Mittelfeldspieler nach der Verletzung von Ricardo Goulart für die anstehenden Testspiele gegen Vize-Weltmeister Argentinien (11. Oktober) und Asienmeister Japan (14. Oktober) nach. Ex-Milan-Star Kaka, derzeit beim FC Sao Paulo im Einsatz, ... Mehr lesen »

Schweiz mit zwölf Bundesliga-Spielern in der EM-Quali

Vladimir Petkovic setzt auf "deutsches Dutzend"

Bern – Der Schweizer Fußball-Nationaltrainer Vladimir Petkovic setzt für die EM-Qualifikationsspiele in Slowenien (9. Oktober) und San Marino (14. Oktober) auf ein Dutzend Bundesliga-Spieler. Der Nachfolger von Ottmar Hitzfeld berief nach längerer Abstinenz auch den Schalker Tranquillo Barnetta, der vor seinem 75. Länderspieleinsatz für die Eidgenossen steht. Die Bundesliga-Profis im Schweizer Nationalmannschafts-Kader im Überblick: Yann Sommer und Granit Xhaka (beide ... Mehr lesen »

Attentat auf Olympiakos-Boss Marinakis vereitelt

Evangelos Marinakis ist Präsident von Olympiakos Piräus

Athen – Präsident Evangelos Marinakis vom griechischen Fußball-Rekordmeister Olympiakos Piräus ist offenbar einem Attentat einheimischer Terroristen entgangen. Nach Angaben von Griechenlands Sicherheitsminister Vassilis Kikilias gehörte Marinakis wie mehrere Wirtschaftsführer zu den Zielen mehrerer für Freitag und Samstag geplanter Anschläge. Die Polizei deckte im Zuge ihrer Aufklärungsarbeit im Vorfeld der Jubiläumsfeiern zum 40-jährigen Bestehen der Neuen Demokratischen Partei am Samstag die ... Mehr lesen »

Ecuadors Regierung verhängt Geldstrafen gegen Fußball-Klubs

Ecuadors Regierung belegt Fußball-Klubs mit Geldstrafen

Quito – Wegen rückständiger Gehaltszahlungen und nicht angemeldeter Verträge hat Ecuadors Regierung 21 einheimische Fußball-Klubs mit Geldstrafen zwischen 3500 und 5000 Dollar belegt. Das bestätigte ein Sprecher der Regierung. Minister Carlos Marx Carrasco zog in der seit Monaten schwelenden Krise im Profi-Fußball des südamerikanischen Landes durch die Sanktionen, von denen auch Meister Emelec betroffen ist, die Konsequenzen aus den gescheiterten Lösungsbemühungen ... Mehr lesen »