Per Karate-Kick: Ibrahimovic erzielt 500. Tor seiner Karriere

Toronto – Der schwedische Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic hat das 500. Tor seiner Profi-Laufbahn erzielt – und das auf spektakuläre Weise. Der 36 Jahre alte Stürmer markierte in der nordamerikanischen MLS beim 3:5 (1:3) seiner Los Angeles Galaxy beim FC Toronto seinen Jubiläumstreffer aus der Drehung per Karate-Kick (43.).

„Es ist natürlich nicht schön zu verlieren… Aber ich freue mich, dass Toronto für immer als mein 500. Opfer in Erinnerung bleiben wird“, sagte Ibrahimovic anschließend beim TV-Sender TSN. Bei Twitter feierte er sich gewohnt zurückhaltend als „God of Goals“ (deutsch: Gott der Tore).

Ibrahimovic ist nach Lionel Messi und Ronaldo erst der dritte noch aktive Fußballer, der über Einsätze für die Nationalmannschaft und seine Klubs die 500-Tore-Marke knacken konnte. Für den exzentrischen Superstar war es zugleich der 17. Treffer im 22. Saisoneinsatz.

„Es ist eine unglaubliche Leistung“, sagte Galaxy-Trainer Dominic Kinnear: „Der Kerl ist ein großartiger Torjäger und dieser Treffer ist für ihn gleich aus mehreren Gründen unvergesslich.“ – Die Übersicht über Ibrahimovics Tore:

Paris St. Germain: 156

Inter Mailand: 66

AC Mailand: 56

Ajax Amsterdam: 48

Manchester United: 29

Juventus Turin: 26

FC Barcelona: 22

Malmö FF: 18

LA Galaxy: 17

Schwedische Nationalmannschaft: 62 (SID)

GD Star Rating
loading...
Werbung