Startseite / News / Internationaler Fußball / Rest der Welt / Perus oberster Fußball-Boss festgenommen

Perus oberster Fußball-Boss festgenommen

Lima – Perus Fußball-Verbandschef Edwin Oviedo ist am Donnerstag wegen der Verwicklung in ein „Korruptionsnetzwerk“ festgenommen worden. Das teilte der verantwortliche Staatsanwalt Jorge Chavez mit. Der 47-jährige Oviedo muss erst einmal zehn Tage im Gefängnis verbringen.

Oviedo droht zudem weiterer Ärger. In naher Zukunft wird die Entscheidung eines Gerichts in Lima in einem separaten Fall erwartet. Oviedo wird vorgeworfen, den Mord an zwei Gewerkschaftlern einer von ihm kontrollierten Zuckerfabrik in Auftrag gegeben zu haben. (SID)

auch interessant

Hoffnung: Nantes-Spieler tragen Sala-Trikots und grüne Armbänder

Nantes – Der französische Fußball-Erstligist FC Nantes hat die Hoffnung auf die Rettung des vermissten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.