Röber: Trainer-Thema seit „fünf, sechs Jahren beendet“

Jürgen Röber wird wohl nicht mehr als Trainer arbeitenMouscron – Der frühere Bundesliga-Trainer Jürgen Röber (63) hat kein Interesse mehr an einem Engagement an der Seitenlinie. „Das Thema war für mich vor fünf, sechs Jahren beendet. Die Zeiten haben sich geändert, das muss man akzeptieren, und die Leute machen ja auch einen guten Job“, sagte Röber der belgischen Tageszeitung GrenzEcho. Zuvor war auf den aktuellen Jugendwahn im Trainergeschäft angesprochen worden.

Der ehemalige Trainer von Hertha BSC und Borussia Dortmund ist seit Ende Juni Sportdirektor beim belgischen Erstligisten Excel Mouscron: „Nach dem Job als Trainer wollte ich ins Management, weil ich der Meinung bin, dass ich gute Manager hatte und das Trainergeschäft kenne und daher weiß, worauf es bei der Arbeit zwischen den beiden Ebenen ankommt“, sagte Röber.

Zuvor war Röber bereits für zwei Jahre als Sportdirektor beim türkischen Erstligisten Osmanlispor aktiv (2015-2017), verließ das Land aber aufgrund des „großen Mentalitätsunterschieds“. (SID)

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*