Startseite / News / Internationaler Fußball / Spanien / Atletico: Kein Transfer von Hernandez zum FC Bayern im Winter

Atletico: Kein Transfer von Hernandez zum FC Bayern im Winter

Madrid – Ein Wechsel des französischen Fußball-Weltmeisters Lucas Hernandez in der Winterpause von Atletico Madrid zu Bayern München ist nach einem Machtwort des spanischen Topklubs vom Tisch. „Der Spieler kann Atletico Madrid in dieser Wintertransferperiode nicht verlassen“, sagte Atletico-Geschäftsführer Miguel Angel Gil Marin in einem Interview mit spox.com. 

Einen Transfer im Sommer 2019 schloss der 55-Jährige aber nicht aus. „Wir haben eine gute Beziehung zum FC Bayern und werden uns im Januar mit ihnen treffen, um die Situation zu bewerten. Wenn der Spieler wechseln möchte, werden wir darüber sprechen – aber nur über einen Wechsel im Juli“, sagte Marin. 

Der Vertrag von Hernandez bei den Spaniern läuft bis 2024, seine Ablösesumme ist auf 80 Millionen Euro festgeschrieben. „Man muss abwarten, ob es konkreter wird“, sagte der Münchner Klubchef Karl-Heinz Rummenigge dazu dem kicker, Sportdirektor Hasan Salihamidzic „ist in der Überlegungsphase“. Der 22 Jahre alte Hernandez kann als Linksverteidiger oder im Abwehrzentrum eingesetzt werden. (SID)

auch interessant

Der Videobeweis kommt auch in der zweiten spanischen Liga

Videobeweis ab Saison 2019/20 auch in 2. spanischer Liga

Madrid – Ab der Saison 2019/20 wird auch in der 2. Liga im spanischen Fußball …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.