Werbung

Coutinho-Wechsel nach Barcelona perfekt – Zweitteuerster Spieler

Barcelona – Der brasilianische Nationalspieler Philippe Coutinho wechselt vom FC Liverpool zum spanischen Topklub FC Barcelona und wird der zweitteuerste Fußballer der Geschichte. Am Samstagabend bestätigten beide Klubs den Transfer vorbehaltlich des Medizinchecks, Coutinho soll bei den Katalanen einen Vertrag über fünfeinhalb Jahre unterschreiben. Damit verliert Liverpools deutscher Teammanager Jürgen Klopp mitten in der Saison einen seiner Leistungsträger.

Medienberichten zufolge beträgt die Ablösesumme für den 25-Jährigen 160 Millionen Euro. Lediglich Coutinhos Landsmann Neymar hatte bei seinem Wechsel von Barca zu Paris St. Germain mehr gekostet (222 Millionen Euro). Neymars Teamkollege Kylian Mbappe wird Coutinho aber höchstwahrscheinlich überholen. Der Franzose spielt derzeit auf Leihbasis in Paris, die festgeschriebene Ablösesumme beträgt 180 Millionen Euro.

„Es ist kein Geheimnis, dass Philippe seit Juli diesen Schritt wollte, als Barcelona erstmals Interesse bekundete. Er hat im Laufe seiner Zeit einen fantastischen Beitrag zu diesem Klub geleistet. So enttäuscht wir sind, müssen wir ihm schweren Herzens alles Gute wünschen. Es ist sein Traum“, sagte Klopp: „Spieler kommen und gehen. Aber als Klub sind wir groß und stark genug, um unsere Entwicklung fortzusetzen. Ich bin jetzt lange genug hier um zu wissen, dass in der Geschichte Liverpools immer wieder Schlüsselspieler gegangen sind. Mit dem Verein geht es allerdings immer weiter.“

Barcelona teilte zudem mit, dass die Ausstiegsklausel Coutinhos 400 Millionen Euro beträgt. Der Brasilianer war bereits seit einiger Zeit mit Barcelona in Verbindung gebracht worden. Sein alter Vertrag in Liverpool galt bis 2022.

Neuerliche Gerüchte waren auch dadurch angeheizt worden, weil kurzzeitig auf der Seite des Sportartikelherstellers Nike Bilder eines Trikots des FC Barcelonas mit Coutinhos Namen aufgetaucht waren. Die Bilder wurden wieder entfernt.

In der Champions League darf Coutinho aber nicht für seinen neuen Klub auflaufen. Dort trifft Barca im Achtelfinale auf den FC Chelsea.

Nur kurz nach der Verkündung bot Liverpool seinen Fans an, Trikots des Brasilianers gegen eine Gutschrift einzutauschen. Kunden, die ein offizielles Liverpool-Shirt der laufenden Saison 2017/18 mit dem Namen ‚Coutinho‘ auf der Rückseite in einem offiziellen Fanshop in Großbritannien, Irland oder im offiziellen Online-Shop gekauft haben, erhalten bei offiziellem Vollzug des Wechsels einen Gutschein im Wert von 50 Pfund. (SID)

GD Star Rating
loading...
Coutinho-Wechsel nach Barcelona perfekt - Zweitteuerster Spieler, 4.0 out of 5 based on 1 rating
Werbung