Die teuersten Transfers der Fußballgeschichte (zusammengestellt vom SID)

Barcelona – Der Transfer des brasilianischen Mittelfeldspielers Philippe Coutinho vom FC Liverpool zum FC Barcelona ist mit rund 160 Millionen Euro der zweitteuerste der Fußballgeschichte. Erst im Sommer hatte der spanische Pokalsieger die Rekordsumme von 222 Millionen Euro für den Brasilianer Neymar kassiert und umgehend 147 Millionen Euro in den französischen Jungstar Ousmane Dembele von Borussia Dortmund reinvestiert. – Die Liste der teuersten Fußball-Transfers:

1. Neymar (Brasilien)

   222 Millionen Euro, 2017 vom FC Barcelona zu Paris St. Germain

2. Philippe Coutinho (Brasilien)

   160 Millionen Euro, 2018 vom FC Liverpool zum FC Barcelona

3. Ousmane Dembele (Frankreich)

   147 Millionen Euro (inkl. Boni), 2017 von Borussia Dortmund zum FC Barcelona

4. Paul Pogba (Frankreich)

   105 Millionen Euro, 2016 von Juventus Turin zu Manchester United

5. Gareth Bale (Wales)

   100,76 Millionen Euro, 2013 von Tottenham Hotspur zu Real Madrid

6. Romelu Lukaku (Belgien)

   100 Millionen Euro, 2017 vom FC Everton zu Manchester United

7. Cristiano Ronaldo (Portugal)

   94 Millionen Euro, 2009 von Manchester United zu Real Madrid

8. Gonzalo Higuain (Argentinien)

   90 Millionen Euro, 2016 vom SSC Neapel zu Juventus Turin 

9. Neymar (Brasilien)

   88,2 Millionen Euro, 2013 vom FC Santos zum FC Barcelona

10. Virgil van Dijk (Niederlande)

   84,5 Millionen Euro, 2018 vom FC Southampton zum FC Liverpool (SID)

GD Star Rating
loading...