Spanien

Dembélé ein Katalane – BVB-Rekordabgang in Barcelona präsentiert

Dembélé unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bei Barca

Barcelona – Ousmane Dembélé ist nun auch offiziell ein Katalane. Der 20-jährige Franzose ist nach dem spektakulären Abgang vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund am Montag beim FC Barcelona feierlich präsentiert worden. Zuvor hatte Dembélé, für dessen Dienste Barca 105 Millionen Euro fix plus Boni von bis zu 42 Millionen an den BVB zahlt, nach dem obligatorischen Medizincheck einen Fünfjahresvertrag beim spanischen ... Mehr lesen »

Real Madrid lässt Punkte liegen

Ruben Vezo (l.) setzt sich gegen Madrids Bale durch

Madrid – Titelverteidiger Real Madrid hat ohne den gesperrten Weltfußballer Cristiano Ronaldo bereits am zweiten Spieltag der spanischen Primera División den ersten kleinen Rückschlag kassiert. Der Rekordmeister kam mit Weltmeister Toni Kroos in der Startelf gegen den FC Valencia nur zu einem 2:2 (1:1). Ronaldo-Ersatz Marco Asensio (10.) hatte Real früh in Führung geschossen, Carlos Soler (18.) und Geoffrey Kondogbia ... Mehr lesen »

Jagd auf Gerd-Müller-Rekord: Messi führt Barcelona zum zweiten Sieg

Messi erzielt seinen 350. Ligatreffer für Barca

Vitoria – Der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi macht Jagd auf den Rekord von Gerd Müller: Der Superstar des spanischen Fußball-Pokalsiegers FC Barcelona machte am Samstag beim 2:0 (0:0) gegen CD Alaves beide Tore (55./66.), der Argentinier erzielte damit seine Ligatore Nummer 350 und 351. Damit ist Messi nach dem deutschen Rekordtorschützen Gerd Müller erst der zweite Spieler, der in einer ... Mehr lesen »

Messi nach Madrid: Reals Twitter-Account gehackt

Hacker verbreiten Messi-Wechsel zu Real

Madrid – Nach dem FC Barcelona ist auch der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid einem Hackerangriff beim Kurznachrichtendienst Twitter zum Opfer gefallen. Am frühen Samstagmorgen begrüßte der offizielle Account der Königlichen Barca-Superstar Lionel Messi als Neuzugang – in vier Sprachen und einem Video, das den entscheidenden Treffer des Argentiniers beim 3:2-Sieg der Katalanen im April gegen Madrid zeigte. Die Gruppe OurMine ... Mehr lesen »

Gesperrter Ronaldo glänzt bei „Trophée Bernabeu“

Tor und Assist für Superstar Ronaldo

Madrid – Der in der Liga gesperrte Superstar Cristiano Ronaldo hat das Toreschießen nicht verlernt. Der viermalige Weltfußballer brillierte beim 2:1-Erfolg von Real Madrid in der Trophée Bernabeu am Mittwochabend gegen den AC Florenz mit einem Treffer und einem Assist. Ronaldo war wegen seines Schiedsrichterschubsers im Hinspiel des spanischen Supercups gegen den FC Barcelona für fünf Spiele aus dem Verkehr ... Mehr lesen »

Griezmann zwei Spiele gesperrt

Verband sperrt Stürmerstar Antoine Griezmann

Madrid – Der zehnmalige spanische Fußball-Meister Atlético Madrid muss in den Begegnungen bei UD Las Palmas und beim FC Valencia auf Stürmerstar Antoine Griezmann verzichten. Der französische Nationalspieler hatte am ersten Spieltag beim 2:2 bei Aufsteiger FC Girona wegen Schiedsrichterbeleidigung die Rote Karte gesehen und wurde nun vom spanischen Verband für zwei Begegnungen gesperrt.  Der EM-Torschützenkönig muss zudem 600 Euro ... Mehr lesen »

Twitter-Account gehackt: Barcelona „verkündet“ Di-Maria-Transfer

Social-Media-Plattform des FC Barcelona gehackt

Barcelona – Der spanische Fußball-Topklub FC Barcelona ist das nächste prominente Opfer einer Hacker-Gruppe geworden und musste seinen Fans die Hoffnung auf einen sofortigen Transfercoup zumindest vorerst nehmen. In der Nacht auf Mittwoch wurde über den offiziellen Twitter-Kanal der Katalanen die Nachricht „Willkommen beim FC Barcelona, Angel Di Maria“ veröffentlicht. Der Argentinier von Paris St. Germain gilt in Barcelona als ... Mehr lesen »

Keine Gnade: Ronaldo bleibt gesperrt

Weltfußballer Christiano Ronaldo bleibt gesperrt

Madrid – Keine Gnade für Cristiano Ronaldo: Der spanische Rekordmeister Real Madrid ist mit einem Einspruch gegen die Fünf-Spiele-Sperre des Weltfußballers auch vor dem spanischen Sportgerichtshof TAD gescheitert. Das bestätigte ein TAD-Sprecher am Dienstag der französischen Nachrichtenagentur AFP. Zuvor war ein Einspruch bereits vom spanischen Fußballverband RFEF abgewiesen worden. „Das ist eine unverständliche Entscheidung. Von Ungerechtigkeit zu Ungerechtigkeit, aber sie ... Mehr lesen »

Barcelona verlangt von Neymar 8,5 Millionen Euro Schadenersatz

Barca fordert von Neymar 8,5 Millionen Euro zurück

Barcelona – Der 222-Millionen-Rekordtransfer von Neymar vom FC Barcelona zu Paris St. Germain hat ein Nachspiel. Der spanische Pokalsieger verlangt vom brasilianischen Superstar wegen Vertragsbruchs 8,5 Millionen Euro Schadenersatz zuzüglich zehn Prozent an Strafzinsen. Das bestätigten die Katalanen am Dienstag.  Eine entsprechende Klage ist bereits am 11. August bei einem zuständigen Gericht in Barcelona sowie beim spanischen Fußball-Verband RFEF eingereicht ... Mehr lesen »

Medien: Barca nimmt Goretzka und Keita ins Visier

Goretzka und Keita (v.l.) stehen auf Barcas Wunschliste

Barcelona – Der spanische Fußball-Renommierklub FC Barcelona streckt seine Fühler nach Nationalspieler Leon Goretzka von Schalke 04 und Naby Keita vom Vizemeister RB Leipzig aus. Das berichtet die spanische Zeitung Mundo Deportivo.  Aufgrund der schleppenden Transfer-Verhandlungen mit Borussia Dortmund wegen Ousmane Dembélé und dem FC Liverpool wegen Philippe Coutinho haben die Katalanen laut Medien-Informationen neue Spieler ins Visier genommen. Barcelonas ... Mehr lesen »