Spanien

Madrid benennt Straße nach Fußball-Legende Di Stefano

Madrid benennt Straße nach Fußball-Legende Di Stefano

Madrid – Spaniens Hauptstadt Madrid benennt eine Straße nach der vor zwei Jahren verstorbenen Fußball-Legende Alfredo Di Stefano. Dies bestätigte eine städtische Behörde am Donnerstag. Die Straße soll sich in der Nähe des Trainingsgeländes des spanischen Rekordmeisters Real Madrid befinden. Di Stefano war am 7. Juli 2014 im Alter von 88 Jahren an einem Herzinfakt gestorben. Als Torjäger und einer ... Mehr lesen »

FC Barcelona peilt Rekordumsatz an

Der FC Barcelona peilt Rekordumsatz für 2016/17 an

Barcelona – Ambitionierte Pläne beim FC Barcelona: Der spanische Fußball-Meister will in der Spielzeit 2016/17 einen Rekordumsatz von 695 Millionen Euro erwirtschaften. Das entspräche einer Steigerung von zwei Prozent zum Budget zur laufenden Saison (679 Millionen Euro). Der Vorzeigeklub aus Katalonien wird seinen Mitgliedern den entsprechenden Antrag bei der Jahreshauptversammlung am 29. Oktober präsentieren. Die Mitglieder des Klubs müssen diesem ... Mehr lesen »

120 Millionen Euro in sechs Jahren: Kroos wird Top-Verdiener

Toni Kroos steigt zum Top-Verdiener auf

Berlin – Weltmeister Toni Kroos steigt im internationalen Fußball offenbar in den Kreis der absoluten Top-Verdiener auf. Der Mittelfeldstratege erhält bei seinem Klub Real Madrid einen neuen Vertrag bis 2022, der ihm jährlich 20 Millionen Euro brutto einbringen soll, wie die Bild berichtete. Die Verlängerung bestätigten die Königlichen am Mittwochnachmittag. Bei einer Laufzeit von sechs Jahren würde der 26-Jährige 120 ... Mehr lesen »

Nach Muskelverletzung: Messi zurück im Barca-Training

Messi ist zurück im Mannschafts-Training

Barcelona – Weltfußballer Lionel Messi hat sich beim FC Barcelona zurückgemeldet. Nach rund dreiwöchiger Pause wegen einer Muskelverletzung nahm der 29-jährige Argentinier am Mittwoch wieder am Mannschaftstraining der Katalanen teil. Der Torjäger wird aller Voraussicht nach am Samstag im Ligaspiel gegen Deportivo La Coruna sein Comeback in der Primera Division feiern und soll vier Tage später auch wieder im Spitzenspiel ... Mehr lesen »

Spaniens Profi-Klubs reduzieren ihre Steuerschulden

Spanische Profiklubs haben ihre Steuerschulden reduziert

Madrid – Die Klubs der ersten beiden spanischen Fußball-Ligen haben ihre Steuerschulden beim Finanzamt seit Januar 2013 um 420 Millionen Euro reduziert. Das gab Javier Gómez, Geschäftsführer des Ligaverbandes LFP, am Dienstag bekannt. Die Schulden der 42 Vereine haben sich demnach von 650 auf 230 Millionen Euro (September 2016) verringert. Laut Gómez sollen die Klubs nach der Saison 2019/2020 allesamt ... Mehr lesen »

Real Madrid nimmt Stadion-Modernisierung wieder auf

Real nimmt die Modernisierung des Bernabeu in Angriff

Madrid – Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat sich mit der Stadtverwaltung auf die Wiederaufnahme der Modernisierung des Estadio Santiago Bernabeu geeinigt. Der Aus- und Umbau der Arena soll rund 400 Millionen Euro kosten, die von einem Sponsor zur Verfügung gestellt werden. „Die Transformation des Santiago Bernabeu – eines der Wahrzeichen unserer Stadt – wird spektakulär, und wir wollen eines ... Mehr lesen »

Piqué kündigt Rücktritt aus Spaniens Nationalteam an

Gerard Piqué will nicht mehr für die Seleccion spielen

Madrid – Nach einer neuen Kontroverse um seine Person hat der spanische Nationalspieler Gerard Piqué seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft nach der Fußball-WM 2018 in Russland angekündigt. Der 29-Jährige, der 2010 mit Spanien Weltmeister und 2012 Europameister wurde, sagte am Sonntag: „Die Weltmeisterschaft in Russland wird mein letztes Turnier mit der Nationalmannschaft sein. Das ist keine Entscheidung, die ich heute ... Mehr lesen »

Ter Stegen nach Patzer: „Werde mein Spiel nicht ändern“

Ter Stegen will weiter an seiner Spielweise festhalten

Barcelona – Fußball-Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona will an seiner riskanten Spielweise festhalten. „So ein Fehler darf mir nicht passieren. Aber ich werde mein Spiel nicht ändern“, sagte der 24-Jährige nach der 3:4 (0:3)-Blamage von Barca bei Celta Vigo. Ter Stegen hatte die überraschende Niederlage der Katalanen mit einem kapitalen Fehlpass eingeleitet. Vorwürfe gab es für den früheren ... Mehr lesen »

Barca blamiert sich in Vigo, Real patzt gegen Eibar

Enttäuschung für Marc-André ter Stegen

Valencia – Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen hat sich mit dem spanischen Fußball-Meister FC Barcelona in der Primera Division blamiert. Bei Außenseiter Celta Vigo unterlagen die Katalanen nach einer schwachen ersten Halbzeit 3:4 (0:3) und vergaben die Chance zum Sprung an die Tabellenspitze. Ebenfalls einen Ausrutscher leistete sich Rekordmeister Real Madrid. Gegen SD Eibar kam das Starensemble um Weltmeister Toni Kroos ... Mehr lesen »

Spanien: Sorge um Osasunas Trainer Martín

Enrique Martín wurde in ein Krankenhaus eingeliefert

Pamplona – Enrique Martín, Trainer des spanischen Fußball-Erstligisten CA Osasuna, ist am Samstag nach dem Spiel gegen UD Las Palmas (2:2) in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der 60-Jährige hatte während der Partie einen hypertensiven Notfall – eine Fehlregulation des Blutdrucks – erlitten. Das ergaben Untersuchungen in der Klinik, der Verein teilte die Diagnose am Abend auf seiner Homepage mit. Martín ... Mehr lesen »