Spanien

Sampaoli und Valverde Favoriten auf Nachfolge von Luis Enrique – auch Klopp im Gespräch

Bald an der Seitenlinie der Katalanen? Jorge Sampaoli

Barcelona – Der Argentinier Jorge Sampaoli und Ernesto Valverde dürfen sich spanischen Medien zufolge die größten Hoffnungen auf die Nachfolge von Trainer Luis Enrique beim spanischen Fußball-Renommierklub FC Barcelona machen. Sampaoli (57), der nach seiner erfolgreichen Zeit als Nationaltrainer Chiles seit Sommer den FC Sevilla trainiert, liegt in allen Internet-Umfragen vorne. Enrique (46) hatte am Mittwochabend seinen Abschied von Barça ... Mehr lesen »

Doppelpacker Ronaldo rettet Real einen Punkt – Bale sieht Rot

Dank Ronaldo: Madrid spielt Remis gegen Las Palmas

Barcelona – Dank Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat der spanische Rekordmeister Real Madrid die erste Heimniederlage in dieser Saison abgewendet. Der portugiesische Superstar rettete den insgesamt schwachen Königlichen mit zwei späten Treffern (87./Handelfmeter, 90.) ein glückliches 3:3 (1:1) gegen UD Las Palmas. Dennoch verlor Real die Tabellenführung und muss zudem vorerst auf Superstar Gareth Bale verzichten, der nach einem völlig unnötigen ... Mehr lesen »

Trainer Enrique verlässt den FC Barcelona zum Saisonende

Enrique verkündet seinen Abschied vom FC Barcelona

Barcelona – Erfolgstrainer Luis Enrique wird den spanischen Fußball-Meister FC Barcelona mit Ablauf seines Vertrages zum Saisonende nach drei Jahren verlassen. Dies verkündete der 46-Jährige nach dem 6:1-Erfolg der Katalanen um Nationalkeeper Marc-André ter Stegen am Mittwoch in der Liga gegen Sporting Gijón. „Ich werde in der kommenden Saison nicht mehr der Trainer von Barcelona sein. Es war eine schwierige ... Mehr lesen »

Spanien: Mel neuer Trainer bei Deportivo La Coruna

Pepe Mel ist der Nachfolger von Gaizka Garitano

Madrid – Der abstiegsbedrohte spanische Fußball-Erstligist Deportivo La Coruna hat Pepe Mel (54) als neuen Trainer engagiert. Beim Tabellen-17. der Primera Division wird der Spanier Nachfolger seines Landsmanns Gaizka Garitano (41), der am Sonntag nach der Niederlage bei Aufsteiger CD Leganes (0:4) entlassen worden war. Mel hat bis Januar 2016 bei Betis Sevilla als Chefcoach gearbeitet, zuvor war der frühere ... Mehr lesen »

Nach Handgreiflichkeiten: Kontaktsperre für Atletico-Verteidiger Hernandez und Freundin

Lucas Hernandez wurde am 3. Februar festgenommen

Madrid – Verteidiger Lucas Hernandez (21) vom spanischen Fußball-Spitzenklub Atlético Madrid und seine Freundin dürfen sich nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung sechs Monate nicht sehen. Dies entschied ein Gericht am Montag. Der französische U21-Nationalspieler war nach dem Vorfall am 3. Februar festgenommen worden, seine Lebensgefährtin musste sich wegen kleinerer Verletzungen im Krankenhaus behandeln lassen. Wegen der Anhörung hatte Hernandez das Achtelfinal-Hinspiel ... Mehr lesen »

Real bleibt nach Zittersieg vorne – Barca gewinnt dank Messi

Morata schießt Real zum 3:2-Sieg

Madrid – Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat die Tabellenführung in der spanischen Primera División nach einem Kraftakt erfolgreich verteidigt. Die Königlichen gewannen am Sonntagabend beim FC Villarreal nach 0:2-Rückstand noch 3:2 (0:0) und liegen damit weiter einen Punkt vor dem Erzrivalen FC Barcelona, der zuvor das Spitzenspiel bei Atlético Madrid dank eines späten Treffers von Superstar Lionel Messi 2:1 ... Mehr lesen »

Ex-Schalker Escudero verlängert in Sevilla

Sergio Escudero (l.) verlängert beim FC Sevilla bis 2012

Sevilla – Der frühere Schalker Sergio Escudero hat seinen Vertrag beim Europa-League-Sieger FC Sevilla verlängert. Der 27-Jährige erhielt laut Angaben des Vereins bei den Andalusiern einen neuen Kontrakt bis zum 30. Juni 2021.  Escudero wechselte 2015 vom FC Getafe nach Sevilla und verhalf dem Klub im vergangenen Sommer zum dritten Europa-League-Titel nacheinander. Von 2010 bis 2013 stand er bei Schalke ... Mehr lesen »

Spanien: Real verpasst Big Point im Titelkampf

Real Madrid verpasst einen Big Point in Valencia

Valencia – Champions-League-Sieger Real Madrid hat im Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft einen Big Point verpasst. Das Starensemble mit Weltmeister Toni Kroos verlor beim abstiegsgefährdeten FC Valencia 1:2 (1:2) und verpasste damit die Chance, seinen Vorsprung auf Meister und Erzrivale FC Barcelona auszubauen. Mit 52 Punkten und noch einem Spiel in der Hinterhand ist Madrid dennoch weiter Spitzenreiter vor den ... Mehr lesen »

FC Barcelona: Klares Bekenntnis zu Trainer Enrique

Rückendeckung für Barcelonas Luis Enrique

Barcelona – Nach den jüngsten sportlichen Misserfolgen hat der spanische Fußball-Meister FC Barcelona ein klares Bekenntnis zu seinem Trainer Luis Enrique abgegeben. „Wir werden im April mit Luis sprechen und sehen, wie er sich fühlt. Es gibt keinen Plan B“, sagte Klub-Präsident Josep Maria Bartomeu dem katalanischen Fernsehsender TV3.  Auch die Spieler lehnen einen Wechsel auf der Bank ab. „Alle ... Mehr lesen »

San Sebastian verlängert mit Sacristan bis 2019

Real Sociedad: Eusebio Sacristan bleibt bis 2019

San Sebastián de los Reyes – Der spanische Fußball-Erstligist Real Sociedad San Sebastian hat den Vertrag mit Trainer Eusebio Sacristan bis Juni 2019 verlängert. Das teilte der Klub am Montag mit. Der 52-Jährige hatte bei den Basken im November 2015 den Schotten David Moyes abgelöst. San Sebastian liegt als Fünfter derzeit auf Europacup-Kurs. (SID) Mehr lesen »