Spanien

Real Madrid dank Ronaldo vor 33. Meisterschaft

Ronaldo trifft doppelt bei Real-Sieg über Celta Vigo

Vigo – Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid steht dank Superstar Cristiano Ronaldo unmittelbar vor dem Gewinn des 33. Titels in der Primera Division. Die Königlichen gewannen nach zwei Treffern des portugiesischen Europameisters (10., 48.) das Nachholspiel bei Celta Vigo mit 4:1 (1:0) und verdrängten mit nun drei Punkten Vorsprung den Erzrivalen FC Barcelona vom ersten Platz. Für das Tor zum ... Mehr lesen »

Neymar-Prozess: Barca-Präsident Bartomeu schließt Rücktritt aus

Steht im Verdacht des Betrugs und der Korruption: Neymar

Barcelona – Der Präsident des spanischen Fußball-Meisters FC Barcelona hat einen Rücktritt im Zuge der Betrugs- und Korruptions-Vorwürfe gegen den brasilianischen Superstar Neymar ausgeschlossen. „An alle, die denken, das Management und ich würden einen Rücktritt in Betracht ziehen: Wir haben nicht die geringste Absicht dazu“, sagte Josep Bartomeu den Mitgliedern am Dienstag. Bartomeu muss sich gemeinsam mit Neymar und seinem ... Mehr lesen »

Steuerhinterziehung: Falcao und Coentrao angeklagt

Falcao wurde der Steuerhinterziehung angeklagt

Madrid – Die spanische Staatsanwaltschaft hat den kolumbianischen Fußballstürmer Radamel Falcao und Verteidiger Fábio Coentrao wegen Steuerhinterziehung angeklagt. Wie die Behörde am Dienstag mitteilte, soll Falcao in seiner Zeit beim spanischen Spitzenklub Atlético Madrid in den Jahren 2012 und 2013 Einnahmen aus Bildrechten in Höhe von 5,6 Millionen Euro vor dem Finanzamt versteckt haben. Bei Coentrao vom Lokalrivalen Real Madrid ... Mehr lesen »

Trainer Simeone will Atlético treu bleiben

Diego Simeone will seinen Vertrag bei Atlético erfüllen

München – Der vielfach umworbene Trainer Diego Simeone will dem spanischen Fußball-Spitzenklub Atlético Madrid offenbar treu bleiben. „Wir sind hier, das deutet ja darauf hin. Wir werden uns in kurzer Zeit in Deutschland sehen“, sagte er am Freitag bei einer Pressekonferenz in München auf die Frage, ob er auch kommende Saison Trainer in Madrid sein werde. Simeone (47) war zu ... Mehr lesen »

Frauenfußball: Barcelona expandiert in US-Liga

Der FC Barcelona expandiert im Frauenfußball in die USA

Barcelona – Der FC Barcelona wird als erster europäischer Klub einen Ableger seines Frauenfußball-Teams in der US-Profiliga NWSL anmelden. In einer Mitteilung des Vereins hieß es am Freitag, der Vorstand habe einem „Entwicklungsplan“ zugestimmt. Die Mannschaft soll ab 2018 in der ersten amerikanischen Liga spielen. „Der FC Barcelona festigt damit seinen Status als globale Marke und stärkt gleichzeitig sein Engagement ... Mehr lesen »

Toral wird neuer Valencia-Trainer

Marcelino Garcia Toral ist neuer Valencia-Trainer

Valencia – Der sechsmalige spanische Fußball-Meister FC Valencia ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Marcelino Garcia Toral wird den Erstligisten „mindestens für zwei Jahre“ trainieren, teilte der Klub am Donnerstag mit. Weitere Informationen werde es nach Saisonende am 21. Mai geben. Der 51 Jahre alte Ex-Profi ist Valencias sechster Trainer in den vergangenen zwei Jahren. Derzeit ... Mehr lesen »

Betis Sevilla entlässt Trainer Sanchez

Betis Sevilla trennt sich von Trainer Victor Sanchez

Sevilla – Der spanische Fußball-Erstligist Betis Sevilla hat zwei Spieltage vor Saisonende seinen Trainer Victor Sanchez entlassen. Der 41-Jährige hatte Betis erst im November übernommen, sein Vertrag bei dem Tabellen-15. lief noch bis 2018. Das gab der Verein am Dienstag auf seiner Internetseite bekannt. Sanchez‘ bisheriger Co-Trainer Alexis Trujillo übernimmt die Mannschaft für die bedeutungslosen Partien gegen Atletico Madrid am ... Mehr lesen »

Barca: Vertragsverlängerung von Messi wohl kurz vor dem Abschluss

Lionel Messi

Barcelona – Superstar Lionel Messi steht offenbar kurz vor einer Vertragsverlängerung beim spanischen Fußballmeister FC Barcelona. „Wir hoffen auf eine Einigung in den kommenden Tagen“, sagte Barca-Vizepräsident Jordi Mestre nach dem Sieg der Katalanen gegen den FC Villarreal (4:1) beim Fernsehsender TV3. Messi traf am Samstag zweimal. Der aktuelle Vertrag des 29-jährigen Argentiniers läuft 2018 aus. Der neue Kontrakt soll ... Mehr lesen »

Zweikampf zwischen Barca und Real geht weiter

Barcelona setzt Verfolger Real unter Druck

Madrid – Titelverteidiger FC Barcelona und Erzrivale Real Madrid halten die spanische Fußball-Meisterschaft weiter spannend. Die Katalanen gewannen am 36. Spieltag 4:1 (2:1) gegen den FC Villarreal, am Samstagabend zogen die Königlichen mit einem 4:0 (4:0) bei Absteiger FC Granada nach und liegen punktgleich hinter Spitzenreiter Barca auf Rang zwei. Real hat auf der Jagd nach dem ersten Meistertitel nach ... Mehr lesen »

Neymar muss wegen Betrugs-Vorwürfen vor Gericht

Die Vorwürfe beziehen sich auf Neymars Wechsel 2013

Barcelona – Der brasilianische Fußball-Superstar Neymar vom FC Barcelona und seine Eltern müssen sich wegen Betrugs- und Korruptions-Vorwürfen vor einem spanischen Gericht verantworten. Dies gab die Audiencia Nacional de España, der spanische Staatsgerichtshof, am Donnerstag bekannt. Die Vorwürfe beziehen sich auf Neymars Wechsel im Jahr 2013 vom FC Santos nach Barcelona. Geladen wurden zudem Barcas Präsident Josep Bartomeu und sein ... Mehr lesen »