Nationalmannschaft

Medien: Deutsches WM-Quartier nahe Moskau

WM-Quartier gefunden: Basiscamp im Dorf Vatutinki

Frankfurt/Main – Beschauliche Birkenwäldchen statt Urlaubsflair am Schwarzmeerstrand: Die deutschen Fußball-Weltmeister wohnen bei ihrer historischen Titel-Mission 2018 in Russland offenbar im Dorf Vatutinki, gut 40 km südwestlich der Haupt- und Endspielstadt Moskau. Das berichtet nach der Bild-Zeitung nun auch der kicker. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wollte die Meldung nicht kommentieren und verwies auf die am Freitag auslaufende Meldefrist beim Weltverband ... Mehr lesen »

Nach Derby-Zoff: Manchester-Klubs müssen sich bis Freitag äußern

Mourinho (l.) forderte mehr Respekt von den Gästen ein

Manchester – Nach den Handgreiflichkeiten im Derby zwischen Manchester United und Manchester City (1:2) hat der englische Fußball-Verband FA beiden Teams mehr Zeit für eine Stellungnahme eingeräumt. Die Rivalen müssen sich nun bis Freitag (19.00 Uhr MEZ) zu den Vorkommnissen äußern, ursprünglich wäre die Frist am Mittwoch abgelaufen. Bei dem Zoff nach dem Stadtderby am vergangenen Sonntag war United-Teammanager Jose ... Mehr lesen »

WM-Qualifikation: FIFA sanktioniert Nigeria

Abdullahi Shehu (vorne) war nicht spielberechtigt

Zürich – Der Fußball-Weltverband FIFA hat Nigeria wegen des Einsatzes eines nicht-spielberechtigten Spielers zwei Punkte in der WM-Qualifikation abgesprochen. Die Partie in Algerien, die ursprünglich 1:1 ausgegangen war, wurde 3:0 für die Gastgeber gewertet. Nigeria hatte Abdullahi Shehu eingesetzt, obwohl dieser eigentlich eine Gelb-Sperre hätte absitzen müssen.  Der Verband muss zudem eine Strafe in Höhe von 6000 US-Dollar zahlen. Auf ... Mehr lesen »

WM 2018: DFB zahlt 350.000 Euro für erfolgreiche Titelverteidigung

Dem DFB-Team winkt eine hohe Prämie für den WM-Sieg

Frankfurt/Main – Die erfolgreiche Verteidigung des Weltmeistertitels ist dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) so viel wert wie nie zuvor. Für den Sieg im WM-Finale am 15. Juli 2018 in Moskau würden die Nationalspieler von Bundestrainer Joachim Löw jeweils eine Prämie in Höhe von 350.000 Euro ausgezahlt bekommen. Die „Helden von Rio“ hatten nach dem gewonnenen Endspiel 2014 eine Summe von 300.000 ... Mehr lesen »

Erst 12 von 36 Paketen verkauft: FIFA fehlen noch Sponsoren für WM 2018

Die FIFA ist für die Russland-WM noch auf Sponsorensuche

Berlin – Der massive Imageschaden aufgrund zahlreicher Skandale bereitet dem Weltverband FIFA rund sechs Monate vor der Fußball-WM in Russland weiterhin große Probleme bei der Suche nach Sponsoren. Bis zur WM-Auslosung Anfang Dezember hatte der Weltverband erst zwölf der bis zu 34 Rechte-Pakete verkauft. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin Capital in seiner am Donnerstag erscheinenden Januar-Ausgabe. Für die FIFA ist das ... Mehr lesen »

Neuer: „Meiner WM-Teilnahme steht nichts im Wege“

Manuel Neuer glaubt fest an seine WM-Teilnahme

München – Der seit Monaten verletzte Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer von Bayern München hat alle Zweifel an seiner WM-Teilnahme zerstreut. „Ich gehe fest davon aus, dass ich bei der WM im Tor stehe. Meiner Meinung nach steht der WM-Teilnahme gar nichts im Wege“, sagte der 31 Jahre alte DFB-Kapitän mit Blick auf die Weltmeisterschaft 2018 in Russland der Bild am Sonntag. ... Mehr lesen »

UEFA: Brüssel kein Spielort bei EM 2020 – Zuschlag für Wembley

Wird wohl nicht rechtzeitig fertig: Das Eurostadium

Nyon – Die belgische Hauptstadt Brüssel wird kein Spielort bei der EM 2020. Das entschied das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union UEFA am Donnerstag in Nyon einstimmig. Als Ersatz bekam das Wembley-Stadion den Zuschlag, in London werden nun sieben statt der bislang geplanten drei Spiele stattfinden. In Belgien sollten eigentlich drei Gruppenspiele und ein Achtelfinale ausgetragen werden. Diese Begegnungen werden nun ... Mehr lesen »

EM 2020: Budapest Städtepartner von München

Standort für zwei deutsche Gruppenspiele: Allianz Arena

Nyon – Die ungarische Metropole Budapest ist bei der EM 2020 der Städtepartner von München. Das gab die Europäische Fußball-Union UEFA am Donnerstag nach einer Sitzung des Exekutivkomitees bekannt. Damit werden bei der ersten paneuropäischen EURO Deutschland und Ungarn in der Vorrundengruppe F gegeneinander spielen, sollte ihnen die Qualifikation gelingen. Jeder qualifizierte Ausrichter darf zwei Heimspiele bestreiten. Für die Auslosung ... Mehr lesen »

Eröffnungsspiel der EM 2020 in Rom

EM-Eröffnungsspiel 2020 in Roms Stadio Olimpico

Nyon – Das Eröffnungsspiel der EM 2020 wird in der italienischen Hauptstadt Rom ausgetragen. Das gab die Europäische Fußball-Union UEFA am Donnerstag nach einer Sitzung des Exekutivkomitees bekannt. Zuvor hatte bereits festgestanden, dass die Halbfinals und das Endspiel im Londoner Wembley-Stadion stattfinden. Rom setzte sich bei seiner Bewerbung mit dem Stadio Olimpico gegen die Städte Amsterdam, Glasgow und St. Petersburg ... Mehr lesen »

Grindel fordert erneut unabhängige Dopingkontrollen bei der WM

Hat auch Fußball-Dopingsünder im Blick: Reinhard Grindel

Frankfurt/Main – DFB-Präsident Reinhard Grindel hat nach dem Russland-Urteil des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) seine Forderung nach unabhängigen Doping-Kontrollen bei der Fußball-WM 2018 unterstrichen. „Ich habe mich schon vor Monaten für vollständig unabhängige Dopingkontrollen bei der WM in Russland ausgesprochen“, sagte Grindel auf SID-Anfrage: „FIFA-Präsident Gianni Infantino hat das öffentlich mit der Bemerkung abgetan, es sei gut, dass ich jeden ... Mehr lesen »