Kroatiens Premierminister leitet Sitzung im Nationaltrikot

Nach Finaleinzug im Fußball-Fieber: Andrej PlenkovicMoskau – Nicht nur bei den Einwohnern Kroatiens, sondern auch bei der Regierung des Landes grassiert nach dem Einzug der Nationalmannschaft ins WM-Finale das Fußball-Fieber. Premierminister Andrej Plenkovic leitete am Donnerstag eine Kabinettssitzung im rot-weiß-karierten Trikot, auch sämtliche Minister trugen das Leibchen der „Vatreni“. 

Ein entsprechendes Foto postete die Regierung auf ihrem Twitter-Account. Auf dem Bild reckt Plenkovic siegesgewiss den Daumen in die Kamera.

Kroatien war am Mittwoch im Halbfinale von Moskau durch einen 2:1 (1:1, 0:1)-Sieg gegen England nach Verlängerung zum ersten Mal in ein WM-Endspiel eingezogen. Dort geht es am Sonntag (17.00 Uhr MESZ/ZDF und Sky Deutschland) gegen Vize-Europameister Frankreich. Das beste WM-Resultat der Mannschaft vom Balkan war bisher der dritte Platz bei der Weltmeisterschaft 1998. Damals hatten die Kroaten im Halbfinale 1:2 gegen die Franzosen verloren. (SID)

GD Star Rating
loading...
Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*