Nationalmannschaft

Von Buffon bis Robben: Diese Stars fehlen bei der WM

Buffon nahm insgesamt an fünf WM-Endrunden teil

München – Für Gianluigi Buffon wäre es die sechste WM-Endrunde in seiner schillernden Karriere gewesen. Doch das historische Aus der Italiener in den Play-offs gegen Schweden verurteilt die 39 Jahre alte Torhüter-Legende beim Turnier 2018 in Russland zum Zuschauen. Buffon, der die große Fußball-Bühne nach 175 Länderspielen unter Tränen verließ, befindet sich im kommenden Sommer gemeinsam mit seinen Mannschaftskollegen in ... Mehr lesen »

Kroatien setzt auch bei der WM auf Trainer Dalic

Dalic (l.) darf die Kroaten auch bei der WM coachen

Zagreb – Zlatko Dalic betreut die kroatische Fußball-Nationalmannschaft nach der erfolgreichen Qualifikation auch bei der WM in Russland. Das gab der Verband HNS am Dienstag bekannt. Die Kroaten hatten sich ihr Ticket für die Endrunde 2018 in den Play-offs gegen Griechenland gesichert (4:1/0:0). Der ehemalige Mittelfeldspieler Dalic (51) war erst zwei Tage vor dem entscheidenden Gruppenspiel in der Qualifikation als ... Mehr lesen »

Rekord-Quote: 3,18 Millionen sehen WM-Aus der Italiener

Enttäuschung bei Trainer Ventura nach dem WM-Aus

Köln – Beim historischen WM-Aus des viermaligen Fußball-Weltmeisters Italien hat der TV-Sender Nitro eine Rekord-Quote verbucht. 3,18 Millionen Fernsehzuschauer in der Spitze und 2,03 Millionen im Schnitt sahen am Montagabend das 0:0 der Azzurri im Play-off-Rückspiel gegen Schweden. Das Hinspiel hatten die Italiener 0:1 verloren. Für Nitro war es der beste Wert für ein WM-Qualifikationsspiel. In der Zielgruppe der 14- ... Mehr lesen »

WM-Ticketverkauf geht in die heiße Phase

Der Ticketverkauf für die WM geht in die heiße Phase

Zürich – Das Rennen um Stadion-Tickets für die Fußball-WM 2018 in Russland geht am 16. November in die heiße Phase – und die Fans müssen schnell sein. Die Verkaufsphase (ab 10.00 Uhr/MEZ) läuft nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“, die Karten werden in der Reihenfolge des Bestellvorgangs vergeben. Bislang hat der Weltverband FIFA 622.117 Tickets zugeteilt, beantragt wurden ... Mehr lesen »

Drohnen-Spionage? Honduras beschuldigt Australien vor Play-off-Rückspiel

Trainer Jorge Luis Pinto wirft Australien Spionage vor

Sydney – Honduras hat vor dem entscheidenden Play-off-Rückspiel (Mittwoch, 10.00 Uhr MEZ) gegen Australien Spionage-Vorwürfe gegen die Socceroos erhoben. Angeblich sei ein Training der Südamerikaner mit einer Drohne gefilmt worden, das jedenfalls behauptet Trainer Jorge Luis Pinto. Der Vorfall sei „peinlich“ für ein Land wie Australien, sagte der 64-Jährige: „Ich finde es schade.“ Zudem forderte Pinto mehr Kontrollen für Fälle dieser ... Mehr lesen »

Internationale Pressestimmen zum WM-Aus Italiens

Trainer Ventura und sein Team scheitern an Schweden

Mailand – ITALIEN: Corriere dello Sport: „Apokalypse, Tragödie, Katastrophe: Es ist vorbei. Unser Fußball ist in einer tiefen Krise. Italien muss jetzt der Wahrheit in die Augen schauen. Die Wahrheit eines italienischen Fußballs, der die größte Demütigung seiner Geschichte erlebt hat, eine unerträgliche Schande, ein unauslöschlicher Fleck. Buffons ehrliche und leidenschaftliche Tränen bezeugen einen Zusammenbruch, den viele zu verantworten haben. ... Mehr lesen »

Presse: Italiens WM-Aus eine „unerträgliche Fußball-Schande“

Harte Worte für das WM-Aus fand die italienische Presse

Rom – Die italienische Presse ist mit ihrer Fußball-Nationalmannschaft nach der verpassten WM-Qualifikation wie erwartet hart ins Gericht gegangen. Von einer „unerträglichen Fußball-Schande“ und einem „unauslöschlichen Fleck“ schrieb der Corriere dello Sport, für die Gazzetta dello Sport stand fest: „Italien, das ist die Apokalypse.“ Weil der viermalige Weltmeister nach dem 0:1 im Hinspiel im Play-off-Rückspiel gegen Schweden am Montag in ... Mehr lesen »

Nach verpasster WM-Quali: Ventura denkt noch nicht an Rücktritt

Gian Piero Ventura lässt seine Zukunft offen

Mailand – Trotz der missglückten Qualifikation für die Fußball-WM 2018 denkt Italiens Nationaltrainer Gian Piero Ventura (noch) nicht an einen Rücktritt. „Ich habe noch nicht mit dem Verbandspräsidenten Carlo Tavecchio gesprochen. Es kommt nicht auf mich an, ich bin nicht die Person, die diese Entscheidung zu treffen hat“, sagte der 69-Jährige am Montagabend nach dem 0:0 im Play-off-Rückspiel gegen Schweden. ... Mehr lesen »

Nach WM-K.o.: Buffon beendet Nationalmannschafts-Karriere

Buffon hat 175 Länderspiele für Italien absolviert

Mailand – Italiens Torwart-Legende Gianluigi Buffon hat unmittelbar nach dem Scheitern der italienischen Fußball-Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation seinen Rücktritt aus der Squadra Azzurra bekannt gegeben. „Ich bin traurig, dass meine Nationalmannschaftskarriere so endet“, sagte der 39-Jährige nach dem 0:0 im Play-off-Rückspiel der Italiener in Mailand gegen Schweden im italienischen Fernsehen. Buffon hatte gegen die Schweden, die das Hinspiel 1:0 gewonnen ... Mehr lesen »

Schweden für WM qualifiziert – Aus für Italien

WM-Play-offs: Schweden schaltet Italien aus

Mailand – Der viermalige Fußball-Weltmeister Italien hat erstmals seit 1958 wieder eine WM-Endrunde verpasst. Die Azzurri kamen im Play-off-Rückspiel gegen Schweden nicht über ein 0:0 hinaus und sind beim Weltturnier im kommenden Sommer in Russland (14. Juni bis 15. Juli) ebenso nur Zuschauer wie die Niederlande und die Türkei. Das Drei-Kronen-Team hatte durch einen 1:0-Erfolg im Hinspiel den Grundstein zu ... Mehr lesen »