Nationalmannschaft

Schlaglichter: Lukas Podolski in der Nationalmannschaft

Podolski macht gegen England sein letztes Länderspiel

Dortmund – Lukas Podolski nimmt Abschied. Sein 130. Länderspiel am Mittwoch gegen England in Dortmund (20.45 Uhr/ARD) wird auch sein letztes sein. Der SID blickt zurück auf besondere Momente. DAS DEBÜT 6. Juni 2004, 0:2 gegen Ungarn in Kaiserslautern Jens Nowotny hat den Platz verlassen, Christian Wörns und Bernd Schneider spielen noch, als ein junger Kerl sich die Trainingsjacke auszieht. ... Mehr lesen »

Aserbaidschan mit zwei „Deutschen“ gegen den Weltmeister

Aues Dimitrij Nasarow steht in Aserbaidschans Aufgebot

Baku – Die Fußball-Nationalmannschaft von Aserbaidschan geht mit zwei Deutschland-Legionären in das WM-Qualifikationsspiel am Sonntag (18.00 Uhr/RTL) in Baku gegen die DFB-Elf. Dimitrij Nasarow von Zweitligist Erzgebirge Aue steht ebenso im 26-köpfigen Kader von Trainer Robert Prosinecki wie Renat Dadaschow aus der U19 von Bundesligist Eintracht Frankfurt. Insgesamt berief der frühere kroatische Nationalspieler Prosinecki acht Legionäre in seinen Kader. Darunter ... Mehr lesen »

Podolski: „Laufe nicht mit Stöckelschuhen durch die Stadt“

Podolski absolviert am Mittwoch sein 130. Länderspiel

Köln – Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski fühlt sich als vollwertiger Weltmeister – Allüren hat er deshalb nicht. „Es ist schön, zu spüren, dass die Leute Respekt haben vor dem, was man erreicht hat. Gerade im Ausland gibt man mir dieses Gefühl. Aber ich laufe jetzt nicht mit Stöckelschuhen durch die Stadt“, sagte der 31-Jährige vor seinem Abschied aus der Nationalmannschaft im ... Mehr lesen »

Schlaglichter: Lukas Podolski in der Nationalmannschaft

Podolski bestreitet am Mittwoch sein 130. Länderspiel

Dortmund – Lukas Podolski nimmt Abschied. Sein 130. Länderspiel am Mittwoch gegen England in Dortmund (20.45 Uhr/ARD) wird auch sein letztes sein. Der SID blickt zurück auf besondere Momente. DAS DEBÜT 6. Juni 2004, 0:2 gegen Ungarn in Kaiserslautern Jens Nowotny hat den Platz verlassen, Christian Wörns und Bernd Schneider spielen noch, als ein junger Kerl sich die Trainingsjacke auszieht. ... Mehr lesen »

Schweinsteiger schreibt Podolski: „Servus, mein Freund“

Schweinsteiger widmet Podolski emotionale Zeilen

Köln – Bastian Schweinsteiger hat seinem Weltmeister-Kollegen Lukas Podolski zu dessen Abschied aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft emotionale Zeilen gewidmet. „Lieber Lukas, ‚uns verbindet seit Jahren eine Freundschaft, wie es sie nicht oft gibt im Leben‘ – so begann damals Dein Brief zu meinem Abschied aus der Nationalmannschaft“, schrieb Schweinsteiger in der Welt am Sonntag: „Und ich wüsste nicht, wie ich ... Mehr lesen »

DFB-Auswahl startet gegen England ins Länderspieljahr

Das DFB-Team trifft am 22. März auf England

Köln – Fußball-Weltmeister Deutschland startet mit dem Länderspiel gegen England in Dortmund am kommenden Mittwoch (22. März) ins Länderspieljahr. Es ist gleichzeitig das Nationalmannschafts-Abschiedsspiel von WM-Champion Lukas Podolski (31).  Vier Tage später geht es für die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw mit dem Spiel in Baku gegen Aserbaidschan auch in der WM-Qualifikation weiter. – Die Termine der deutschen Nationalmannschaft im ... Mehr lesen »

Podolski blickt „ohne Wehmut oder Angst“ in die Zukunft

Lukas Podolski wird am Mittwoch offiziell verabschiedet

Köln – Weltmeister Lukas Podolski sieht seiner Zukunft auch nach seinem Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gelassen entgegen. „Ich habe keine Wehmut oder Angst vor dem Danach“, sagte der 31 Jahre alte Offensivspieler im Gespräch mit dem Express (Samstag-Ausgabe). Podolski wird am Mittwoch beim Länderspiel-Klassiker zwischen der DFB-Auswahl und England (20.45 Uhr/ARD) in Dortmund offiziell vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) verabschiedet. ... Mehr lesen »

WM-Qualifikation: Spanien setzt auf Martinez und Thiago

Martinez und Thiago spielen tragende Rollen in München

Madrid – Javi Martinez und Thiago vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München stehen in Spaniens Aufgebot für das WM-Qualifikationsspiel gegen Israel in Gijon (24. März) sowie das Länderspiel vier Tage später gegen Gastgeber Frankreich in Paris (28. März). Dies gab der spanische Verband am Freitag bekannt. Nationaltrainer Julien Lopetegui holte Diego Costa und Pedro Rodriguez vom englischen Tabellenführer FC Chelsea zurück ... Mehr lesen »

Löw beruft Debütant Werner in Nationalmannschaft

Timo Werner ist der einzige Debütant im Kader

Frankfurt/Main – Bundestrainer Joachim Löw hat Timo Werner als einzigen Debütanten in sein Aufgebot für den Länderspiel-Klassiker gegen England und das WM-Qualifikationsspiel in Aserbaidschan berufen. Der Stürmer von Fußball-Bundesligist RB Leipzig könnte damit als 87. Spieler in der Ära Löw seinen Einstand in der deutschen Nationalmannschaft geben. Löw bescheinigte dem 21-Jährigen zuletzt das „Potenzial zur Weltklasse“. Löw ist von Werners ... Mehr lesen »

Kader für Klassiker gegen Deutschland: Defoe vor Comeback für England

Three Lions: Defoe steht mit 34 Jahren vor Comeback

London – Der 34 Jahre alte Jermain Defoe darf im Länderspiel gegen Weltmeister Deutschland auf ein Comeback in der englischen Fußball-Nationalmannschaft hoffen. Der Angreifer vom FC Sunderland, der zuletzt im November 2013 für die Three Lions gespielt hatte, wurde von Teammanager Gareth Southgate in den 26-köpfigen Kader für die Begegnung am kommenden Mittwoch in Dortmund (20.45/ARD) sowie für das WM-Qualifikationsspiel ... Mehr lesen »