Nationalmannschaft

Deutschland in Nordirland mit Wagner und Plattenhardt

Sandro Wagner (Bild) beginnt im Sturm mit Thomas Müller

Belfast – Bundestrainer Joachim Löw setzt im „Endspiel“ der WM-Qualifikation in Belfast gegen Nordirland (20.45 Uhr/RTL) auf das Sturmduo Thomas Müller und Sandro Wagner sowie auf Marvin Plattenhardt als Vertreter von Jonas Hector. Müller trägt anstelle des verletzten Manuel Neuer die Kapitänsbinde. Neuers Platz im deutschen Tor nimmt wie erwartet Marc-Andre ter Stegen ein. Vor ihm verteidigen Joshua Kimmich, Rückkehrer Jerome Boateng, ... Mehr lesen »

FIFA-Inspektor: Noch „viel Arbeit“ vor WM in Russland

Vor FIFA-Inspektor Colin Smith liegt noch viel Arbeit

Moskau – Der Fußball-Weltverband FIFA ist zufrieden mit dem Stand der Vorbereitungen für die WM 2018 in Russland, sieht aber noch „viel Arbeit“ für die Organisatoren. Das sagte FIFA-Inspektor Colin Smith am Donnerstag in Moskau während seiner zehntägigen Reise durch die Spielorte. „Insgesamt laufen die Vorbereitungen gut, sie liegen im Zeitplan“, sagte Smith, „allerdings ist besonders in den kommenden zwei ... Mehr lesen »

Sorg erwartet heißen Tanz im Windsor Park

Marcus Sorg erwartet keine einfach Aufgabe in Nordirland

Belfast – Marcus Sorg erwartet im WM-Qualifikationsspiel am Donnerstagabend (20.45 Uhr/RTL) in Belfast gegen Gastgeber Nordirland einen heißen Tanz für den Fußball-Weltmeister Deutschland. „Für die Defensivstärke und Emotionalität der Nordiren ist die Mannschaft absolut sensibilisiert. Die Nordiren sind seit vier Jahren zu Hause in Qualispielen ungeschlagen – natürlich brennt heute Abend die Luft im Windsor Park“, sagte der Assistent des ... Mehr lesen »

WM-Traum lebt: Syrien trotzt Australien im Play-off-Hinspiel

Punkteteilung zwischen Syrien und Australien

Malakka – Syriens Traum von der ersten Teilnahme an einer Fußball-WM lebt. Die Nationalmannschaft des kriegsgeplagten Landes erkämpfte im Play-off-Hinspiel der Asien-Qualifikation gegen den hohen Favoriten Australien ein 1:1 (0:1) und darf im Rückspiel am kommenden Dienstag in Sydney weiter auf das Wunder hoffen. Omar al Soma, der Syrien mit seinem Tor zum 2:2 gegen den Iran schon in die ... Mehr lesen »

FIFA schließt Äquatorialguinea von Frauen-WM 2019 aus

Frauen-WM 2019 ohne Äquatorialguinea

Zürich – Das Disziplinarkomitee des Fußball-Weltverbandes FIFA hat das Nationalteam von Äquatorialguinea von der Teilnahme an der Frauen-WM 2019 ausgeschlossen. Grund für die Sanktion ist der Einsatz von zehn nicht spielberechtigten Spielerinnen in der Qualifikation für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro. Der Verband wurde außerdem zu einer Geldstrafe in Höhe von 100.000 Schweizer Franken (87.000 Euro) verurteilt. ... Mehr lesen »

Deutsche Amputiertenfußballer verpassen Einzug ins EM-Viertelfinale

EM-Aus für das deutsche Team der Amputiertenfußballer

Istanbul – Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der Europameisterschaft der Amputiertenfußballer in der Türkei nach einem 1:1 gegen Georgien im letzten Gruppenspiel den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Das Team von Trainer Claus Bender verbuchte nach Niederlagen gegen die Türkei (0:7) und Spanien (1:2) den ersten Punkt.  „Aus dem Turnier sollen unsere Spieler in erster Linie lernen. Mit etwas mehr Glück ... Mehr lesen »

USA, Kanada und Mexiko reduzieren Bewerber-Liste für 2026

Die WM 2026 könnte erstmals in drei Ländern stattfinden

Los Angeles – Die USA, Kanada und Mexiko haben ihre Liste mit potenziellen Gastgeberstädten für die Fußball-WM 2026 auf 32 Kandidaten reduziert. Das Turnier, das vor der Endrunde 2018 vergeben werden wird und um das sich sonst nur noch Marokko bewirbt, würde demnach nicht in Pittsburgh, Birmingham, Cleveland, Indianapolis, Jacksonville, New Orleans, San Antonio (alle in den USA), Ottawa oder ... Mehr lesen »

FIFA: Schon 1,5 Millionen Tickets für WM in Russland angefragt

Tickets für die WM 2018 sind bei den Fans gefragt

Zürich – Eine Woche vor Ende der ersten Verkaufsphase sind bei der FIFA bereits 1,5 Millionen Ticketanträge für die Fußball-WM 2018 in Russland eingegangen. Das teilte der Weltverband am Mittwoch mit. 132.000 Karten wurden bislang für das Finale am 15. Juli angefragt. Das günstigste Endspielticket ist außerhalb Russlands für 379 Euro zu haben. Rund 70 Prozent der Anträge kommen aus ... Mehr lesen »

Argentinien, Paraguay, Uruguay: Südamerika-Trio will Jubiläums-WM 2030

Die Fußball-WM 2030 soll in Südamerika stattfinden

Buenos Aires – Premieren-Gastgeber Uruguay, der frühere Ausrichter Argentinien und Paraguay wollen 2030 das Jubiläums-Turnier zum 100-jährigen Bestehen der Fußball-Weltmeisterschaft gemeinsam veranstalten. Die Gruppenkandidatur ihrer Länder gaben die Staatspräsidenten Tabare Vazquez (Uruguay), Horacio Cartes (Paraguay) und Mauricio Macri (Argentinien) am Mittwoch auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires bekannt.  Sollte das Trio den Zuschlag erhalten, könnte die ... Mehr lesen »

WM-Quali: Löw mit 22 Spielern beim Abschlusstraining

Löw kann gegen Nordirland aus dem Vollen schöpfen

Belfast – Joachim Löw kann im „Endspiel“ der WM-Qualifikation am Donnerstag (20.45 Uhr/RTL) in Belfast gegen Nordirland aus dem Vollen schöpfen. Der Bundestrainer hatte beim Abschlusstraining am Mittwochabend im Windsor Park alle nach Timo Werners Absage verbliebenen 22 Nationalspieler dabei. Die Einheit bei zwölf Grad und Dauerregen fand unter den Augen von DFB-Präsident Reinhard Grindel statt. „Es ist definitiv so etwas ... Mehr lesen »