Nationalmannschaft

Confed Cup: Mutko weist Zensur-Vorwürfe zurück

Mutko kontert Zensur-Vorwürfe

St. Petersburg – Russlands Fußball-Verbandschef Witali Mutko hat erneut bekräftigt, dass es während des Confed Cup (17. Juni bis 2. Juli) keine Einschränkungen für Journalisten geben werde. Die Medienvertreter „können über alles und völlig problemlos berichten“, äußerte Mutko in St. Petersburg: „Derzeit reisen Tausende Medienorganisationen durch das Land und berichten über was sie wollen. Ich sehe da keine Probleme.“ Unter ... Mehr lesen »

EM 2024: Freiburg verzichtet auf Bewerbung

Freiburg bewirbt sich nicht für EM 2024

Köln – Freiburg verzichtet auf eine Bewerbung um Spiele einer möglichen Fußball-EM 2024 in Deutschland. Das teilte die Stadt am Dienstag mit. Die vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) gemachten Vorgaben seien derzeit „mit einer verantwortungsvollen und erfolgsversprechenden Freiburger Bewerbung nicht in Einklang zu bringen“, sagte Oberbürgermeister Dieter Salomon. Der DFB kämpft gegen den türkischen Verband TFF um die EM-Ausrichtung.  Freiburg hatte ... Mehr lesen »

Confed Cup: FIFA weist Zensur-Vorwürfe zurück

FIFA weist Vorwürfe zurück

Zürich – Der Fußball-Weltverband FIFA hat die Vorwürfe über eine Einschränkung der Pressefreiheit während des Confed Cup in Russland (17. Juni bis 2. Juli) zurückgewiesen und die Akkreditierung vielmehr als ein „Arbeitsinstrument“ bezeichnet, „das auch als vereinfachtes Medienvisum für Journalisten dient“.  Medienvertreter könnten demnach „an den Spielorten und in den umliegenden Gebieten ohne jede Einschränkung frei arbeiten“, teilte die FIFA ... Mehr lesen »

WM-Qualifikation: DFB-Frauen erwarten keine Probleme

Frauen-Nationalmannschaft erwischt machbare Gruppe

Nyon – Die deutschen Fußballerinnen dürften auf dem Weg zur WM-Endrunde 2019 in Frankreich keine ernsthaften Probleme bekommen. Bei der Auslosung in Nyon wurden dem zweimaligen Weltmeister in Qualifikationsgruppe fünf die Gegner Island, Tschechien, Slowenien sowie die Färöer zugelost. Die insgesamt acht Spiele finden zwischen dem 11. September 2017 und dem 4. September 2018 statt. „Für uns ist die Qualifikation ... Mehr lesen »

Confed Cup: DFB-Präsident Grindel und Liga-Boss setzen sich für Pressefreiheit ein

Rauball (l.) und Grindel für Wahrung der Pressefreiheit

Frankfurt/Main – DFB-Präsident Reinhard Grindel und Liga-Boss Reinhard Rauball fordern während des Confederations Cup in Russland (17. Juni bis 2. Juli) die Wahrung des Pressefreiheit. „Ich werde mich bei der FIFA-Ratssitzung am 9. Mai dafür einsetzen, dass die beim Confed Cup akkreditierten Journalisten frei berichten können. Es wäre ein wichtiges Signal für ‎die WM 2018, wenn schon beim Vorbereitungsturnier das ... Mehr lesen »

Medien: Ten Cate soll Bondscoach werden – Verband verhandelt auch mit Advocaat

Henk ten Cate

Amsterdam – Henk ten Cate ist aussichtsreichster Kandidat für den Posten des niederländischen Fußball-Nationaltrainers. Der 62-Jährige soll nach Angaben der Tageszeitung De Telegraaf Nachfolger des entlassenen Danny Blind werden und mit dem Oranje-Team noch die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland schaffen. Hans van Breukelen, Sportdirektor beim niederländischen Verband KNVB, hat mit dem ehemaligen Assistenztrainer der Klubs Ajax Amsterdam, FC ... Mehr lesen »

Confed Cup: Löw macht Kruse Hoffnungen auf DFB-Rückkehr

Max Kruse (M.) winkt Rückkehr ins Nationalteam

Bremen – Bundestrainer Joachim Löw hat Bremens Torjäger Max Kruse nach dessen Vier-Tore-Gala Hoffnungen auf eine Rückkehr in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beim Confed Cup gemacht. „Max Kruse ist eine Option für das Turnier. In dieser Form kann er wertvoll für uns sein“, sagte Löw der Bild-Zeitung. Der 29-jährige Kruse hatte am Samstag beim 4:2 von Werder beim FC Ingolstadt alle ... Mehr lesen »

Stevens über schwierige Bondscoach-Suche: „Chance nicht so groß“

Stevens nicht überrascht von schwerer Bondscoach-Suche

Gelsenkirchen – Die Suche nach einem neuen Bondscoach für die niederländische Fußball-Nationalmannschaft gestaltet sich schwierig – für Huub Stevens kein Wunder. „Das hat mit der Lage zu tun, in der sie sich befinden“, sagte der langjährige Bundesliga-Trainer im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst (SID): „Sie haben noch immer eine Chance, aber die ist nicht so groß. Dann steigt auch nicht so ... Mehr lesen »

Podolski offizieller Botschafter der Eishockey-WM

Botschafter der Eishockey-WM: Lukas Podolski

Köln – Fußball-Weltmeister Lukas Podolski ist offizieller Botschafter der Eishockey-Weltmeisterschaft in Köln und Paris (5. bis 21. Mai). „Dass ein Turnier dieser Größenordnung bereits zum dritten Mal in Köln stattfindet, ist nicht selbstverständlich“, sagte der ehemalige Nationalspieler. Er sei als Kölner stolz, dass die WM-Finalrunde in der Lanxess Arena ausgetragen werde. „Weltweit werden über 1,2 Milliarden Menschen während der 17 ... Mehr lesen »

WM 2022: Erstes Stadion in Katar vor der Fertigstellung

Das Khalifa International Stadium ist fast fertig gebaut

Doha – Gastgeber Katar kann schon bald die erste fertige Arena für die Fußball-WM 2022 präsentieren. Die Bauarbeiten am „Khalifa International Stadium“ stehen kurz vor dem Abschluss. In der Arena, die bei der Endrunde bis zum Viertelfinale genutzt werden soll, wurde bereits der Rasen verlegt. Dafür brauchten 40 Spezialisten gerade mal 13 Stunden und 30 Minuten. Seit Katar 2010 den ... Mehr lesen »