Nationalmannschaft

FIFA-Boss Infantino zu sexuellem Missbrauch im Fußball: „Null Toleranz“

FIFA-Präsident Gianni Infantino

Singapur – FIFA-Präsident Gianni Infantino hat zum Missbrauchsskandal im englischen Fußball klar Stellung bezogen. „Es darf null Toleranz geben“, sagte der Boss des Fußball-Weltverbandes angesichts der jüngsten Entwicklungen beim Summit der FIFA-Exekutive in Singapur. „Es gibt nur wenige Dinge im Leben, nicht nur im Fußballer-Leben, die schlimmer sind als Kindesmissbrauch. Das Thema muss ernst genommen werden“, machte der Schweizer Infantino ... Mehr lesen »

Neues Infantino-Modell: WM mit 16 Dreier-Gruppen

Infantino will WM mit 16 Dreier-Gruppen

Lausanne – FIFA-Präsident Gianni Infantino bastelt offenbar an einem neuen Modell für seine „Mammut-WM“. Wie die Nachrichtenagentur AFP mit Verweis auf eine FIFA-Quelle berichtete, plant der Weltverbands-Chef ab der Weltmeisterschaft 2026 eine Endrunde mit 16 Gruppen zu je drei Mannschaften. Einen Vorstoß für eine WM mit 48 Mannschaften hatte Infantino schon Anfang Oktober gemacht. Nach dem damaligen Modell hätte die ... Mehr lesen »

25 Jahre nach EM-Finale: DFB-Team erneut gegen Dänemark

Neuauflage des EM-Endspiels am 6.Juni 2017 in Kopenhagen

Frankfurt/Main – Fußball-Weltmeister Deutschland tritt vor dem Confed Cup in Russland (17. Juni bis 2. Juli) noch einmal zur Neuauflage des EM-Endspiels von 1992 gegen Dänemark an. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekannt gab, findet die Partie anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des EM-Titelgewinns der Dänen am 6. Juni 2017 in Kopenhagen statt. „Auch wenn die Dänen zuletzt knapp ... Mehr lesen »

WM 2014: Firma gesteht illegale Absprachen bei Stadionbauten

WM 2014: Illegale Absprachen bei Stadionbauten

Brasília – Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien hat es bei der Vergabe der Stadion-Bauaufträge offenbar illegale Absprachen eines Firmenkartells gegeben. Wie brasilianische Behörden am Montag bekannt gaben, hat einer der Konzerne in der Kooperation mit Ermittlern entsprechende Methoden gestanden. Die Firma „Andrade Gutierrez“ habe Beweise vorlegt, dass dies bei mindestens fünf öffentlichen Ausschreibungen der Fall gewesen sei, teilte ... Mehr lesen »

DFB-Länderspiele in Nürnberg, Stuttgart und Kaiserslautern

Der DFB schließt die WM-Quali in Kaiserslautern ab

München – Fußball-Weltmeister Deutschland gibt sich im Rahmen der WM-Qualifikation noch in Nürnberg, Stuttgart und Kaiserslautern die Ehre. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag bekannt. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw bestreitet ihr nächstes Heimspiel auf dem Weg nach Russland 2018 demnach am 10. Juni 2017 in Nürnberg gegen San Marino. Nach dem Confed Cup (17. Juni bis ... Mehr lesen »

Zwanziger stellt Strafanzeige gegen Schweizer Bundesanwaltschaft

Theo Zwanziger hat Strafanzeige gestellt

Koblenz – Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger hat in Deutschland Strafanzeige gegen die Schweizer Bundesanwaltschaft gestellt. Zwanziger geht damit gegen aus seiner Sicht ungerechtfertigte Ermittlungen im Zusammenhang mit der WM-Affäre 2006 vor. „Es ist richtig, dass wir bei der Staatsanwaltschaft in Koblenz gegen die verantwortlichen Schweizer Bundesanwälte Strafanzeige gestellt haben“, sagte Zwanzigers Anwalt Hans-Jörg Metz dem SID und bestätigte damit ... Mehr lesen »

WM 2022: Vize-Generalsekretär Al Khater lobt Fortschritte und rügt Kritiker

Al Khater lobt Forschtirre in Katar

Doha – Vize-Generalsekretär Nasser Al Khater vom für Stadien und Infrastruktur zuständigen Komitee hat sich sechs Jahre vor Beginn der Fußball-WM 2022 in Katar zufrieden mit den bisherigen Fortschritten gezeigt. „Wir sind glücklich damit, wo wir stehen“, sagte der Funktionär auf der Webseite des Komitees und versprach „eine der einzigartigsten Weltmeisterschaften der Geschichte“. Der Kritik, der die Veranstalter nahezu seit ... Mehr lesen »

Vorverkauf für Confed Cup startet am 1. Dezember

Der Confed-Cup Vorverkauf startet am 1.12 um 12.00 Uhr

Moskau – Fußball-Fans können ab Donnerstag Tickets für den Confed Cup 2017 in Russland erwerben. Um 12.00 Uhr startet am ersten Dezembertag der Vorverkauf für die WM-Generalprobe vom 17. Juni bis 2. Juli kommenden Jahres. Auf der Internetseite FIFA.com/tickets können bis zum 19. Januar 2017 Karten bestellt werden. In der ersten Verkaufsphase haben alle Fans die gleiche Chance, egal, ob ... Mehr lesen »

WM-Skandal 2006: Neue Hausdurchsuchungen – Auch ehemaliger FIFA-Funktionär Linsi betroffen

Häuser in Schweiz wegen WM-Skandal durchsucht

Genf – Die Schweizer Behörden haben im Rahmen des Fußball-WM-Skandals 2006 weitere Hausdurchsuchungen durchgeführt und die Ermittlungen auch auf den ehemaligen FIFA-Generalsekretär Urs Linsi ausgeweitet. Das gab die Schweizer Bundesanwaltschaft am Mittwoch bekannt.  Demnach seien die Hausdurchsuchungen in der vergangenen Woche durchgeführt worden und stehen mit Linsi im Zusammenhang. Im vergangenen Jahr hatte die Bundesanwaltschaft gegen Franz Beckenbauer, Theo Zwanziger, ... Mehr lesen »

Marozsan erleidet Kapselzerrung im Sprunggelenk

Dzsenifer Marozsan muss zwei Wochen pausieren

Chemnitz – Fußball-Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan hat sich im Länderspiel von Olympiasieger Deutschland gegen Norwegen am Dienstag in Chemnitz eine Kapselzerrung im rechten Sprunggelenk zugezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung im Anschluss an das 1:1 (1:1). Damit fällt die Mittelfeldspielerin von Olympique Lyon voraussichtlich zwei Wochen aus. Marozsan war nach einem Foul in der 70. Minute ausgewechselt worden. (SID) Mehr lesen »