Nationalmannschaft

EM-Gegner Italien: Azurblaue Flecken

Calibri und Italien stehen bereits unter Druck

Tilburg – Antonio Cabrini weiß, wie man Deutschland bezwingt. 1982 gewann der damalige Außenverteidiger mit Italien das WM-Finale gegen die deutsche Auswahl mit 3:1. Nun will er als Trainer von Italiens Frauen-Nationalteam bei der EM endlich einen Coup gegen die erfolgsverwöhnte DFB-Auswahl schaffen. Doch der Turnierstart misslang, 1:2 musste sich die Squadra Azzurra dem leichtesten Gruppengegner Russland im ersten Spiel ... Mehr lesen »

Frauenfußball-EM: Spanien schlägt Portugal

Jodie Taylor traf gegen Schottland drei Mal

Doetinchem – Englands Fußballerinnen haben bei der EM im „Battle of Britain“ gegen Schottland mit einem Rekordsieg ihre Titelambitionen untermauert. Mit dem 6:0 (3:0) in Utrecht sorgten die Lionesses für den höchsten Sieg der EM-Geschichte. Stürmerin Jodie Taylor war mit ihrem Dreierpack (10./27./53.) die gefeierte Heldin des Abends. Außerdem trafen Ellen White (32.), Jordan Nobbs (87.) und Toni Duggan (90.+4) für ... Mehr lesen »

DFB-Torhüterin Schult erwartet Leistungssteigerung gegen Italien

Schult blickt EM-Spiel gegen Italien positiv entgegen

Sint-Michielsgestel – Fußball-Nationaltorhüterin Almuth Schult blickt dem zweiten EM-Spiel gegen Italien am Freitag (20.45 Uhr/ARD) optimistisch entgegen. „Heute fällt der Startschuss für die Vorbereitung auf Italien. Wir werden uns im Training auf den letzten Pass und den Torabschluss konzentrieren. Dann hoffen wir, dass wir zulegen und gegen Italien unsere Tore machen“, sagte Schult auf der Pressekonferenz am Mittwoch im Teamquartier im ... Mehr lesen »

Spielorte für EM 2024: Nürnberg ist Umfrage-Schlusslicht

Laut Umfrage kein Fan-Liebling: Das Stadion in Nürnberg

München – Nürnberg hat als Austragungsort für Spiele einer EM-Endrunde 2024 in Deutschland offensichtlich schlechte Karten bei den Fans. Bei einer Umfrage des kicker Sportmagazins belegte die fränkische Metropole den letzten Platz unter den 14 Städten, die in sieben Jahren Gastgeber sein wollen. „In welchen Städten sollte bei der EM 2024 gespielt werden?“, hatte die Frage bei kicker.de gelautet, knapp 65.500 ... Mehr lesen »

Frauenfußball-EM: Frankreich mit spätem Siegtor – Österreich schlägt Schweiz

Le Sommer traf per Elfmeter zum Sieg gegen Island

Deventer – Mitfavorit Frankreich ist mit einem Zittersieg in die Frauenfußball-EM in den Niederlanden gestartet. In ihrem Auftaktspiel kam die Mannschaft von Trainer Olivier Echouafni am Dienstagabend erst durch den späten Elfmetertreffer von Eugenie Le Sommer (86.) zum 1:0 (0:0)-Erfolg gegen Island. Im zweiten Spiel der Gruppe C hatte Österreich zuvor im Alpengipfel gegen die Schweiz ein Ausrufezeichen gesetzt. Die ... Mehr lesen »

DFB-Frauen: Huth mit Muskelfaserriss – Rückkehr frühestens zum Halbfinale

Svenja Huth (M.) droht länger auszufallen

Sint-Michielsgestel – Fußball-Nationalspielerin Svenja Huth hat sich im EM-Auftaktspiel der DFB-Auswahl am Montag gegen Schweden (0:0) einen leichten Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund nach einer MRT-Untersuchung mit. Bei optimalem Heilungsverlauf könnte die 26 Jahre alte Angreiferin des 1. FFC Turbine Potsdam zu einem möglichen Halbfinale wieder ins Turnier einsteigen, erklärte der DFB weiter. „Unsere medizinische Abteilung ... Mehr lesen »

ARD: 6,08 Millionen sehen 0:0 der DFB-Frauen

Köln – Die ARD verzeichnete beim Auftaktspiel der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft bei der EM-Endrunde in den Niederlanden gegen Schweden (0:0) mit 6,08 Millionen Zuschauern eine zufriedenstellende Quote. Der Marktanteil bei der Live-Übertragung aus Breda betrug 22,2 Prozent. Das Sportschau-Studio zuvor schalteten 3,54 Millionen Zuschauer ein (MA: 14,5 Prozent). Am kommenden Freitag überträgt das Erste ab 20.15 Uhr auch das zweite Spiel ... Mehr lesen »

EM-Stotterstart: DFB-Frauen mit Nullnummer gegen Schweden

Deutschland und Schweden trennen sich zum EM-Auftakt 0:0

Breda – Da ist noch ordentlich Luft nach oben: Die deutschen Fußballerinnen haben zum Auftakt ihrer Mission EM-Titelverteidigung in den Niederlanden einen Stotterstart hingelegt. Beim EM-Debüt von Steffi Jones als Bundestrainerin kam der runderneuerte Rekord-Europameister im umkämpften Klassiker gegen Schweden nicht über ein 0:0 hinaus. Gegen die defensiv kompakten Skandinavierinnen fanden die Olympiasiegerinnen im Rat-Verlegh-Stadion von Breda kein Durchkommen – ... Mehr lesen »

Deutsche EM-Gruppe: Russland schlägt Italien

Russland (in rot) gewann das erste Spiel bei einer EM

Rotterdam – Russlands Fußballerinnen haben ihr Auftaktspiel in der deutschen EM-Gruppe B gewonnen. In Rotterdam setzte sich der Weltranglisten-25. mit 2:1 (2:0) gegen Italien durch und feierte bei der fünften EM-Teilnahme seinen ersten Sieg bei einer Endrunde. Jelena Danilowa (9.) per Distanzschuss und Jelena Morosowa (26.) nach einer Ecke brachten die Russinnen früh auf Siegkurs. Ilaria Mauro (88.), ehemals bei SC Sand und ... Mehr lesen »

Frauenfußball-EM: 2,40 Mio. sehen Auftaktspiel Niederlande-Norwegen

2,40 Millionen Menschen sahen das EM-Auftaktmatch im ZDF

Utrecht – Eine vielversprechende Quote erzielte das ZDF mit der Live-Übertragung des Frauen-EM-Auftaktspiels zwischen den Niederlanden und Norwegen (1:0) am Sonntagabend. Immerhin 2,40 Millionen Zuschauer erlebten das Eröffnungsspiel in Utrecht am Bildschirm mit.  Der Marktanteil betrug 11,8 Prozent. Das Live-Spiel belegte im ZDF-Ranking am Sonntag immerhin Platz vier. Das Auftaktmatch von Olympiasieger Deutschland am Montag (20.45 Uhr) gegen Schweden wird ... Mehr lesen »