Nationalmannschaft

Pfaff nach Belgiens Auftaktsieg zufrieden: „Müssen sich aber steigern“

Jean-Marie Pfaff gefiel der belgische WM-Auftakt

Sotschi – Belgiens Torwart-Ikone Jean-Marie Pfaff ist zufrieden mit dem WM-Auftakt der hoch gehandelten Roten Teufel, sieht aber noch Luft nach oben. „Belgien hat den ersten wichtigen Schritt getan, gegen Tunesien müssen sie sich aber steigern“, sagte Pfaff dem SID am Tag nach dem 3:0 gegen WM-Neuling Panama. Vom Erreichen des Achtelfinals ist der Ex-Keeper, der mit der belgischen Mannschaft ... Mehr lesen »

Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

Der CBF hadert weiter mit dem Schweizer Ausgleichstor

Moskau – Der brasilianische Fußballverband CBF fährt wegen der angeblichen Benachteiligung seiner Nationalmannschaft im ersten WM-Spiel gegen die Schweiz (1:1) schwere Geschütze gegen den Weltverband FIFA und seine Schiedsrichter-Kommission auf. In einem dreiseitigen Brief in englischer Sprache, der an FIFA-Präsident Gianni Infantino, Generalsekretärin Fatma Samoura und Kommissions-Boss Pierluigi Collina adressiert ist, stellt der CBF die bisher sehr gut funktionierende Praxis ... Mehr lesen »

Matthäus attackiert Özil: „Kein Herz, keine Freude, keine Leidenschaft“

Lothar Matthäus

Moskau – Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat Weltmeister Mesut Özil für dessen Schweigen in der Erdogan-Affäre und jüngsten Leistungen in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft scharf kritisiert. „Ich habe bei Özil auf dem Platz oft das Gefühl, dass er sich im DFB-Trikot nicht wohlfühlt, nicht frei ist, ja fast: als ob er gar nicht mitspielen möchte. Da ist kein Herz, keine Freude, keine ... Mehr lesen »

Effenberg: „Schweden hat die Deutschen an der Wand“

Effenberg will Reus in der Startformation sehen

Moskau – Der frühere Fußball-Nationalspieler Stefan Effenberg macht sich vor dem zweiten WM-Auftritt Deutschlands am Samstag (20.00 Uhr/ARD) gegen Schweden große Sorgen. „Schweden ist nach dem Sieg gegen Südkorea in einer sehr komfortablen Position, kann mit viel Selbstbewusstsein befreit aufspielen und hat die Deutschen an der Wand“, schrieb der 49-Jährige bei t-online. Wie zuvor schon Lothar Matthäus kritisierte Effenberg Bundestrainer ... Mehr lesen »

Flugzeug brennt: Mannschaft von Saudi-Arabien kommt mit dem Schrecken davon

Die gesamte saudi-arabische Delegation blieb unversehrt

Rostow am Don – Die saudi-arabische Fußball-Nationalmannschaft hat am Montag einige Schreckensminuten unbeschadet überstanden. Im Landeanflug auf den Flughafen in Rostow am Don entstand an der rechten Tragfläche ein Feuer, wie Fotos zeigten. Der zwölf Jahre alte Airbus landete allerdings sicher. Der saudi-arabische Verband teilte in einer offiziellen Stellungnahme mit, dass es sich um eine „kleine technische Fehlfunktion“ gehandelt habe. ... Mehr lesen »

Vor Ägypten-Spiel: Neue Dopingvorwürfe gegen russischen WM-Kandidaten

Russlands aussortiertem Kambolow wird Doping vorgeworfen

St. Petersburg – Kurz vor dem zweiten WM-Spiel der russischen Fußball-Nationalmannschaft am Dienstag in St. Petersburg gegen Ägypten (20.00 Uhr/ZDF und Sky) gibt es neue Dopingvorwürfe gegen einen aussortierten Spieler der Sbornaja. Laut des Tagebuchs des Whistleblowers Grigorij Rodtschenkow, das der ARD vorliegt, geht es dabei um den WM-Kandidaten Ruslan Kambolow vom zweimaligen Meister Rubin Kasan. Kambolows Urin sei am ... Mehr lesen »

Kleines Fragezeichen hinter Einsatz von Bayern-Star James

Superstar James weiterhin mit Wadenprobleme

Saransk – Hinter dem Einsatz von Bayern Münchens Mittelfeldstar James im Auftaktspiel Kolumbiens gegen Japan am Dienstag (14.00 Uhr MESZ/ZDF) steht noch ein kleines Fragezeichen. Der WM-Torschützenkönig von 2014 trainiert zwar wieder mit der Mannschaft, hat die Wadenprobleme aber noch nicht ganz auskuriert. „Wir werden nun warten und schauen, was die Ärzte nach der letzten Untersuchung sagen“, sagte Nationaltrainer Jose ... Mehr lesen »

Sieg gegen Südkorea: Schweden erhöht Druck auf Deutschland

Anders Granqvist erzielte den Siegtreffer per Elfmeter

Nischni Nowgorod – Schweden hat mit einem Arbeitssieg zum Auftakt den Druck auf den schwer in Bedrängnis geratenen Weltmeister Deutschland erhöht. Im zweiten Spiel der Gruppe F besiegten die grippegeschwächten Skandinavier die erschreckend harmlosen Südkoreaner mit 1:0 (0:0) und könnten am Samstag in Sotschi (20.00 Uhr/ARD und Sky) bereits in die K.o.-Runde einziehen – auf Kosten der angeschlagenen Mannschaft von ... Mehr lesen »

Viele Probleme, keine Lösungen: Weltmeister kritisieren Weltmeister

Auftaktpleite: Matthäus kritisiert die DFB-Elf

Moskau – „Desaströs“, „deprimierend“, „vogelwild“: Drei deutsche Fußball-Weltmeister haben die DFB-Auswahl für ihren entlarvenden Auftritt zum Auftakt der WM in Russland harsch kritisiert. Lothar Matthäus, Paul Breitner und Guido Buchwald reagierten zum Teil fassungslos auf die Niederlage gegen Mexiko. Nur der frühere Bundestrainer Berti Vogts und Philipp Lahm, Kapitän beim Titelgewinn vor vier Jahren in Rio de Janeiro, versuchten, Hoffnung ... Mehr lesen »

Trost aus dem All: Gerst drückt DFB-Elf die Daumen

Gerst drückt der DFB-Elf von der ISS aus die Daumen

Moskau – Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft erhält nach dem verpatzten WM-Auftakt in Russland Unterstützung aus dem All. Astronaut Alexander Gerst twitterte nach der 0:1 (0:1)-Niederlage gegen Mexiko aufbauende Worte von der Internationalen Raumstation ISS. „Das erste Spiel zählt noch als Generalprobe!“, so Gerst, „ich drücke von der ISS aus die Daumen fürs nächste.“ Dazu stellte der 42-Jährige ein Foto, auf dem ... Mehr lesen »