Nationalmannschaft

WM-Tickets weiter heiß begehrt

Der Ansturm auf WM-Tickets findet kein Ende

Zürich – Die Tickets für die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien finden weiterhin reißenden Absatz. In den ersten 24 Stunden des zweiten Fensters der zweiten Verkaufsphase wurden 284.597 Karten für die WM (12. Juni bis 13. Juli) abgesetzt. Das teilte der Weltverband FIFA am Donnerstag mit.  Die zweite Verkaufsphase endet voraussichtlich am 1. April. Die letzte Chance auf ein WM-Ticket gibt es ... Mehr lesen »

Mario Gomez: „Will in starker Form bei der WM dabei sein“

Mario Gomez (l.) hat die WM noch nicht abgehakt

Köln – Trotz seiner fünfmonatigen Verletzungspause hofft Fußball-Nationalspieler Mario Gomez (28) auf eine Nominierung für die WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli). „Die WM in Brasilien ist das Größte, was du als Fußballer spielen kannst. Da will ich in starker Form dabei sein!“, sagte der Stürmer im Interview mit ran.de. Gomez, der seit September wegen eines Bänderrisses im ... Mehr lesen »

FIFA-Weltrangliste: DFB-Auswahl weiter auf Rang zwei

DFB-Elf rangiert weiter auf Platz zwei der Weltrangliste

Köln – Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird auch im März auf Rang zwei der Weltrangliste des Weltverbandes FIFA hinter Welt- und Europameister Spanien geführt. Dritter ist weiter Argentinien vor Portugal, deutscher Gruppengegner bei der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli), und Kolumbien. WM-Gastgeber Brasilien ist Neunter und liegt damit knapp hinter Italien. Seine Rückkehr in die Top 10 feiert ... Mehr lesen »

FIFA verkauft über 200.000 WM-Tickets in nur fünf Stunden

FIFA verkauft über 200.000 WM-Tickets in fünf Stunden

Rio de Janeiro – Die Tickets für die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien sind weiter heiß begehrt. Im zweiten Kauffenster der zweiten Verkaufsperiode setzte der Weltverband FIFA innerhalb von nur fünf Stunden 203.330 Tickets an Fans ab. Die meisten Anfragen kamen dabei aus Brasilien und den USA. Insgesamt sind inzwischen rund 1,7 Millionen Karten über den freien Verkauf verteilt worden, inklusive anderer ... Mehr lesen »

DFB-Frauen: Maier zieht sich Kreuzbandriss im Training zu

Leonie Maier hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen

Faro – Abwehrspielerin Leonie Maier hat sich im Training der Frauenfußball-Nationalmannschaft beim Algarve Cup in Portugal einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Die 21-Jährige von Bayern München erlitt die Verletzung ohne Fremdeinwirkung. Die Diagnose ergab ein in Faro vorgenommenes MRT. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag mit. Maier wird am Mittwoch nach München reisen, um ... Mehr lesen »

Bei WM-Erfolg: Über 100.000 Dollar Siegprämie für nigerianische Profis

Der WM-Pokal brächte Nigerias Spielern viel Geld ein

Abuja – Der nigerianische Fußball-Verband NFF hat eine nationale Rekordprämie für seine Spieler ausgelobt. Sollte Nigeria bei der WM in Brasilien (12. Juni – 13. Juli) als erste afrikanische Mannschaft den Titel gewinnen, könnte jeder Spieler addiert über 100.000 Dollar Siegprämie einstreichen.  Demnach würden Siege der Super Eagles in den Gruppenspielen mit je 10.000 Dollar belohnt, im weiteren Turnierverlauf würden ... Mehr lesen »

Bierhoff blickt WM optimistisch entgegen

Köln – Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff blickt der Fußball-WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) trotz der mahnenden Worte von Bundestrainer Joachim Löw und der schwachen Leistung gegen Chile (1:0) optimistisch entgegen. „Jogi Löw hat es ja gesagt, wir haben noch ein paar Probleme bei den einen oder anderen Fällen, aber wie immer, wenn wir zur WM abfahren, werden wir ... Mehr lesen »

DFB und DFL fordern mehr WM-Geld von der FIFA

Rauball fordert mehr WM-Geld für die DFL

Frankfurt/Main – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Deutsche Fußball Liga (DFL) fordern vom Weltverband FIFA eine höhere Beteiligung an den Einnahmen bei WM-Turnieren. „Angesichts des immer weiter steigenden Einnahme-Potenzials von Weltmeisterschaften bleibt noch deutlich Luft nach oben. Immerhin bilden die Spieler der Klubs die Grundlage für großartige WM-Turniere und sichern damit den wirtschaftlichen Gesamterfolg“, sagte Ligapräsident Reinhard Rauball (67) ... Mehr lesen »

Drittes Spiel, dritter Sieg: DFB-Frauen vor drittem Triumph

Die DFB-Frauen jubeln beim Spiel gegen Norwegen

Albufeira/Frankfurt – Dritter Sieg im dritten Spiel – der dritte Triumph bei der „Mini-WM“ winkt: Mit einer makellosen Bilanz im Rücken gehen die deutschen Fußballerinnen als Favorit in das Finale des Algarve Cups gegen Weltmeister Japan. Der zweimalige Welt- und achtmalige Europameister, der nach Erfolgen gegen Island (5:0) und China (1:0) bereits für das Endspiel qualifiziert war, setzte sich am ... Mehr lesen »

Algarve Cup: Finale mit DFB-Frauen nicht live im TV

Albufeira – Die Fans der deutschen Fußballerinnen schauen beim Finale des Algarve Cups buchstäblich in die Röhre. Da das Endspiel am Mittwoch in Faro gegen Weltmeister Japan aufgrund der Live-Übertragung des japanischen Fernsehens von 17.30 Uhr auf 15.10 Uhr vorverlegt wurde, gibt es keine Übertragung im deutschen TV. Eurosport hatte sich auf die ursprünglich geplante Uhrzeit eingestellt und übertragt das ... Mehr lesen »