Nationalmannschaft

Valcke warnt: Curitiba als WM-Spielort gefährdet

Rio de Janeiro (SID) – Der FIFA-Generalsekretär schlägt Alarm: Wegen der Verzögerungen beim Bau des WM-Stadions sieht Jerome Valcke Curitiba als Spielort der Fußball-WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) extrem gefährdet. „Ohne Stadion können wir kein Spiel austragen, die Situation hat einen kritischen Punkt erreicht“, sagte Valcke am Dienstag. „Wir hoffen deshalb, dass unsere Gespräche mit der Landesregierung ... Mehr lesen »

São-Paulo-Arena: FIFA-Generalsekretär Valcke versprüht Optimismus

FIFA-Generalsekretär Valcke besuchte die São-Paulo-Arena

São Paulo (SID) – FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke hat hinsichtlich der Fertigstellung der São-Paulo-Arena, deren Dachkonstruktion durch einen umgestürzten Baukran am 27. November 2013 teilweise stark beschädigt wurde, großen Optimismus. „Wir sind zuversichtlich, dass die Dinge auf einem guten Weg sind“, sagte der Franzose in Sao Paulo, wo am 12. Juni das WM-Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien stattfindet. „Allerdings ist ... Mehr lesen »

Verletzte DFB-Stars: Löw erhält positive Signale

Löw mit positive Rückmeldungen seiner verletzten Stars

München (SID) – Bundestrainer Joachim Löw (53) hat beim Marketingtag der deutschen Fußball-Nationalmannschaft positive Signale von seiner verletzten Spielern erhalten, sogar bei Sami Khedira (26) besteht offenbar noch leise Hoffnung auf eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Brasilien. Der Mittelfeldspieler von Real Madrid sei nach seinem Kreuzbandriss im November beim 1:1 in Italien „für diesen Zeitpunkt in einem sehr, sehr ... Mehr lesen »

Klose: „Lasse mich von niemandem unter Druck setzen“

Klose will bei der WM wieder seine Leistung bringen

München (SID) – Torjäger Miroslav Klose will bei der WM in Brasilien in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft „nicht der große Hoffnungsträger sein. Der Erfolg liegt nicht nur an mir. Ich lasse mich von niemandem unter Druck setzen. Ich gehe aber davon aus, dass ich wieder meine Leistung bringen werde“, sagte der 35 Jahre alte Legionär von Lazio Rom im Interview mit ... Mehr lesen »

DFB: Gündogan fehlt bei Marketingtag

Gündogan fehlt beim DFB-Marketingtag

München (SID) – Der Dortmunder Ilkay Gündogan hat Bundestrainer Joachim Löw für den Marketingtag der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in München absagen müssen. Der 23 Jahre alte BVB-Mittelfeldspieler fehlt wegen einer Krankheit, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Für diverse Werbemaßnhamen mit Blick auf die Weltmeisterschaft in Brasilien standen damit 25 Spieler zur Verfügung. Auch die verletzten Sami Khedira (Real ... Mehr lesen »

Löw lässt Khedira Zeit: „Es gibt keine Deadline“

München (SID) – Fußball-Bundestrainer Joachim Löw lässt dem nach seinem Kreuzbandriss im Aufbautraining befindlichen Mittelfeld-Ass Sami Khedira die nötige Zeit zur Regeneration. „Ich habe mit Sami vor drei Tagen telefoniert. Er fühlt sich gut, er macht leichtes Training auf dem Laufband, er hat keine Rückschläge hinnehmen müssen. Es läuft gut, Sami ist voll im Zeitplan“, sagte der 53-jährige Löw der ... Mehr lesen »

Stöger: WM-Vergabe an Katar ist „Bankrotterklärung“

Peter Stöger kritisiert WM-Vergabe nach Katar

Köln (SID) – Peter Stöger, Trainer des Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln, hat harsche Kritik an der WM-Vergabe an Katar 2022 und die jüngste Diskussion um den Termin der Weltmeisterschaft geübt: „Für mich ist die Frage, dass man jetzt darüber diskutiert, ob im Sommer oder im Winter diese Weltmeisterschaft ausgetragen wird, ein Wahnsinn“, sagte der Österreicher im Deutschlandfunk, „das ist eine ... Mehr lesen »

Klinsmann selbstbewusst: US-Team „kommt weiter“

Santa Monica (SID) – US-Trainer Jürgen Klinsmann macht sich keine Gedanken über ein mögliches Vorrundenaus bei der Fußball-WM in Brasilien: „Ich bin fest davon überzeugt, dass wir es in die nächste Runde schaffen“, sagte der frühere Bundestrainer bei ESPN. Klinsmann spielt mit den USA in der Gruppe G gegen Deutschland, Portugal und Ghana. Zwei Mannschaften kommen ins Achtelfinale. Der 49-Jährige ... Mehr lesen »

Gruppenauslosung: die WM 2014 wirft ihre Schatten voraus

WM Quoten

Am Freitag, den 6. Dezember 2013 findet um 17 Uhr (MEZ) in Costa de Sauipe die Auslosung für die 2014 in Brasilien ausgetragene Fußball-Weltmeisterschaft statt. Bereits im Vorfeld der Ziehung gab es hitzige Diskussionen um die Einteilung der 32 teilnehmenden Nationen in die vier Lostöpfe. So wurden die acht Top-Nationen, die in Topf 1 auf ihre Gegner warten, auf Basis ... Mehr lesen »