Nationalmannschaft

Blatter: Obama wurde über drohende Niederlage bei der WM-Vergabe informiert

WM-Vergabe: Obama wusste schon früher von Niederlage

Zürich – Der damalige US-Präsident Barack Obama wurde angeblich schon kurz vor der höchst umstrittenen Doppel-Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 darüber informiert, dass die USA die Abstimmung verlieren würden. „Wir haben ihn angerufen und ihm gesagt, dass es sehr schwierig werden wird zu gewinnen“, sagte der frühere FIFA-Präsident Joseph S. Blatter der „Whistleblowerin“ Bonita Mersiades, über deren Buch („Whatever ... Mehr lesen »

Einstweilige Verfügung: Viagogo darf vorerst keine WM-Tickets verkaufen

FIFA schützt Fans vor Kauf von überteuerten Tickets

Hamburg – Die umstrittene Ticketplattform Viagogo darf vorerst keine Tickets mehr für die Fußball-WM 2018 vertreiben, ehe diese von der FIFA zugeteilt beziehungsweise auch wirklich im Besitz des Unternehmens sind. Der Weltverband erwirkte vor dem Landgericht Hamburg eine entsprechende einstweilige Verfügung gegen das in der Schweiz ansässige Unternehmen.  Bei Verstößen gegen die Verfügung droht ein Ordnungsgeld von bis zu 250.000 ... Mehr lesen »

Deutsche EM-Bewerbung: „Das Rennen ist längst noch nicht entschieden“

Aleksander Ceferin (UEFA) mit Reinhard Grindel (r.)

Frankfurt/Main – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) sieht bei der Bewerbung um die EM 2024 politische Hindernisse, die beim Konkurrenten Türkei leichter umgangen werden könnten. „Es geht dabei vor allem um gewisse Steuerbefreiungen. Diese Zusagen können wir von der Bundesregierung, die uns in allen Belangen bislang durchaus gut unterstützt, nicht zu 100 Prozent bekommen“, sagte DFB-Bewerbungschef Markus Stenger der Sport Bild. ... Mehr lesen »

Pele glaubt an sechsten WM-Titel für Brasilien

Pele sieht Chancen auf den WM-Titel für Brasilien

Rio de Janeiro – Brasiliens Fußball-Legende Pele glaubt im kommenden Sommer fest an den sechsten WM-Titel. „Wer Brasilianer ist, der glaubt auch an Brasilien. Die Mannschaft ist in der Lage, das Turnier zu gewinnen“, sagte der 77-Jährige rund fünf Monate vor der WM-Endrunde in Russland (14. Juni bis 15. Juli) bei einem Termin in Rio de Janeiro. Der dreimalige Weltmeister ... Mehr lesen »

WM 2018: Ticket-Nachfrage knackt Drei-Millionen-Marke

Die FIFA zählte bisher mehr als 3 Millionen Anfragen

Zürich – Die Tickets für die Fußball-WM 2018 in Russland (14. Juni bis 15. Juli) bleiben weiter heiß begehrt. Bei der FIFA sind bislang 3.141.163 Anfragen eingegangen, teilte der Weltverband am Montag mit. Die aktuelle Verkaufsphase läuft noch bis zum 31. Januar. In der ersten Phase waren bereits 742.760 Tickets zugeteilt worden. Die meisten Anfragen seien aus dem Gastgeberland Russland ... Mehr lesen »

Medien: Schottland will Michael O’Neill als Teammanager

O'Neill wird als neuer schottischer Trainer gehandelt

Belfast – Michael O’Neill soll offenbar neuer Teammanager der schottischen Fußball-Nationalmannschaft werden. Dies berichtet die BBC. Der 48-Jährige hatte Nordirland in der WM-Qualifikation in der deutschen Gruppe auf Platz zwei und in die Play-off-Spiele gegen die Schweiz geführt. Am Ende setzten sich jedoch die Eidgenossen knapp durch.  Laut der BBC soll es in der kommenden Woche Gespräche des schottischen Verbandes ... Mehr lesen »

Gündogan: Kein besserer Bundestrainer als Löw – Tuchel bester Coach

Ilkay Gündogan lobt Bundestrainer Joachim Löw

Köln – Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan kann sich „keinen besseren Bundestrainer vorstellen“ als Joachim Löw. „Er hat, so glaube ich, die schwierigste Aufgabe von allen, was die Kaderzusammenstellung betrifft, was die Trainingssteuerung angeht. In so kurzer Zeit, in der wir zusammen sind. Er schafft es irgendwie immer, das Maximale rauszuholen“, sagte Gündogan dem Portal Sportbuzzer. Löw habe „das Feingefühl und das ... Mehr lesen »

WM-Quartier: Spanier wohnen in Krasnodar

Trainer Julen Lopetegui und Spanien wohnen in Krasnodar

Krasnodar – Spanien bezieht sein Quartier bei der Fußball-Weltmeisterschaft (14. Juni bis 15. Juli) in der südrussischen Stadt Krasnodar. Der spanische Verband RFEF hatte den Ort bereits Mitte Dezember ausgewählt, machte aber erst jetzt die Entscheidung offiziell. Der Weltmeister von 2010 wird das Trainingsgelände des russischen Erstligisten FC Krasnodar nutzen. Spanien spielt in der Vorrundengruppe B zum Auftakt gegen Portugal ... Mehr lesen »

FIFA: Sunseeker neuer WM-Partner

FIFA: Sunseeker International offizieller Partner der WM

London – Der Fußball-Weltverband FIFA hat auf der Suche nach neuen Geldquellen einen weiteren Sponsor für die WM 2018 in Russland (14. Juni bis 15. Juli) gefunden. Der britische Luxus-Motorboot-Hersteller Sunseeker International fungiert bei dem Turnier als offizieller Partner. Über den Umfang des Sponsoring-Vertrages wurden keine Angaben gemacht. (SID) Mehr lesen »

Mit Larsson-Sohn Jordan: Deutscher WM-Gegner Schweden bezwingt Dänemark

Trainingslager in Abu Dhabi: Schweden bezwingt Dänemark

Abu Dhabi – Die schwedische Fußball-Nationalmannschaft, bei der WM in Russland deutscher Gruppengegner, hat im zweiten Länderspiel des Jahres den ersten Sieg gefeiert. Das Landslaget setzte sich im Trainingslager in Abu Dhabi gegen den Nachbarn Dänemark 1:0 (0:0) durch. Der eingewechselte Gustaf Nilsson vom dänischen Klub Silkeborg IF erzielte das Siegtor in der Nachspielzeit (90.+3). Vorausgegangen war ein Lattenschuss von ... Mehr lesen »