Nationalmannschaft

Algarve Cup: Finale mit DFB-Frauen nicht live im TV

Albufeira – Die Fans der deutschen Fußballerinnen schauen beim Finale des Algarve Cups buchstäblich in die Röhre. Da das Endspiel am Mittwoch in Faro gegen Weltmeister Japan aufgrund der Live-Übertragung des japanischen Fernsehens von 17.30 Uhr auf 15.10 Uhr vorverlegt wurde, gibt es keine Übertragung im deutschen TV. Eurosport hatte sich auf die ursprünglich geplante Uhrzeit eingestellt und übertragt das ... Mehr lesen »

WM-Stadion von Manaus eröffnet

WM-Stadion von Manaus nach langer Bauzeit eröffnet

Manaus – Nach fast vierjähriger Bauzeit ist die Fußballarena von Manaus am Montag als achtes von zwölf Stadien der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) eingeweiht worden. Im Rahmen des Pokalspiels zwischen Nacional Manaus und dem Clube do Remo (2:2) eröffnete Brasiliens Sportminister Aldo Rebelo die 44.000 Zuschauer fassende Arena da Amazonia. 23.000 Menschen waren zur Eröffnung ins ... Mehr lesen »

Algarve Cup: DFB-Frauen im Finale gegen Weltmeister Japan

Bei der WM 2011 jubelte Japan gegen Deutschland

Faro – Die deutschen Fußballerinnen treffen im Finale des 21. Algarve Cups in Portugal auf Weltmeister Japan. Die Asiatinnen setzten sich im entscheidenden Gruppenspiel in Faro mit 2:1 (0:1) gegen den EM-Halbfinalisten Schweden durch. Damit kommt es am Mittwoch in Faro (17.30 Uhr/Eurosport) zur Neuauflage des Endspiels von 2012. Damals gewannen die Deutschen 4:3 und reavanchierten sich damit für die ... Mehr lesen »

„Dramatisch“: Holland fährt ohne Strootman zur WM

Kevin Strootman verpasst die WM in Brasilien

Rom/Amsterdam – Schwerer Schlag für die niederländische Fußball-Nationalmannschaft: Der Vize-Weltmeister muss bei der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) auf Kevin Strootman verzichten. Der Mittelfeldspieler vom italienischen Erstligisten AS Rom, mit neun Einsätzen (ein Tor) eine Stammkraft in der WM-Qualifikation, hat im Serie-A-Spiel beim SSC Neapel (0:1) am Sonntagabend einen Kreuzband- und Meniskusriss im linken Knie erlitten.  Der ... Mehr lesen »

Pelé: Deutschland neben Spanien und Brasilien Favorit bei der WM

Pelé zählt Deutschland zum engsten Favoritenkreis

Paris – Für Brasiliens Fußball-Idol Pelé zählt die deutsche Nationalmannschaft bei der WM im Sommer (12. Juni bis 13. Juli) zum engsten Favoritenkreis. „Drei Monate vor der WM sehe ich momentan zwei oder drei Teams, die sehr gut sind. Ich denke da an Deutschland, Spanien und natürlich Brasilien“, sagte der dreimalige Weltmeister (1958, 1962, 1970). Die WM-Endrunde ausrichten zu dürfen, ... Mehr lesen »

Klose fühlt sich von Löw „nicht angesprochen“

Miroslav Klose will in Brasilien dabei sein

Köln – Fußball-Nationalstürmer Miroslav Klose vom italienischen Erstligisten Lazio Rom fühlt sich von der Generalkritik des Bundestrainers Joachim Löw „nicht angesprochen“ und vertraut auf seine Erfahrung. „Ich weiß, wie man sich für ein Turnier vorbereiten muss“, sagte der 35-Jährige im Interview mit Sport Bild plus. Wer jetzt erst anfange, sich für die WM in Brasilien in Form zu bringen, sei ... Mehr lesen »

Brasiliens Staatspräsidentin ruft zur WM gegen Rassismus auf

Staatspräsidentin Dilma Rousseff (l.) und Joseph Blatter

Brasília – Nach erneuten Rassendiskriminierungen in Brasiliens Fußballstadien hat Staatspräsidentin Dilma Rousseff zur „Copa contra o Racismo“, der WM gegen den Rassismus, aufgerufen. Das politische Oberhaupt des Gastgeberlandes bat zudem führende Persönlichkeiten aller Religionen, zur Endrunde eine Botschaft gegen Rassenhass zu übermitteln. Rousseff schrieb in ihrem Twitter-Account, dass es unakzeptabel sei, dass „Brasilien als größte schwarze Nation außerhalb Afrikas mit ... Mehr lesen »

Ball rollt in der WM-Arena von Manaus

Brasiliens Sportminister Aldo Rebelo (r.)

Manaus – Bei einem 2:2 zwischen dem gastgebenden Nacional FC und dem Clube do Remo aus Belém hat das WM-Fußballstadion von Manaus seinen ersten Belastungstest bestanden. Für das Eröffnungsspiel in der Arena do Amazônia war nur der untere Tribünenring mit rund 20.000 Zuschauern, darunter auch Brasiliens Sportminister Aldo Rebelo, freigegeben worden. Das für umgerechnet 200 Millionen Euro in vier Jahren ... Mehr lesen »

Algarve Cup: Keßler und Kemme gegen Norwegen einsatzfähig

Keßler und Kemme stehen Neid zur Verfügung

Albufeira – Frauenfußball-Bundestrainerin Silvia Neid kann beim Algarve Cup im abschließenden Gruppenspiel gegen Norwegen am Montag (18.30 Uhr/Eurosport) auf Mittelfeldspielerin Nadine Keßler und Verteidigerin Tabea Kemme zurückgreifen.  Wie Assistenztrainerin Ulrike Ballweg mitteilte, hat die Wolfsburgerin Keßler (25) ihren grippalen Infekt auskuriert, die Potsdamerin Kemme (22) wird durch ihre im 1:0 (0:0) gegen China am Freitag erlittene Oberschenkelprellung nicht mehr behindert. ... Mehr lesen »

Mexiko bestreitet WM-Test gegen Israel

Trainer Herrera testet seine Mannschaft gegen Israel

Mexiko-Stadt – Die mexikanische Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am 28. Mai einen WM-Test gegen Israel im Azteken-Stadion von Mexiko-Stadt. Dies gab der Verband offiziell bekannt. Als weitere Tests standen zuvor bereits Vergleiche gegen die USA (2. April), Ecuador (31. Mai), Bosnien-Herzegowina (3. Juni) und Portugal (6. Juni) fest. Die Mexikaner treffen in der WM-Vorrunden-Gruppe A auf Gastgeber Brasilien, Kamerun mit dem deutschen ... Mehr lesen »