Nationalmannschaft

DFB: In Weiß und Schwarz-Rot zum WM-Titel 2014

Das neue Auswärtstrikot der DFB-Elf

Frankfurt/Main – Ganz in Weiß oder Schwarz-Rot zum WM-Titel 2014: Nachdem die deutsche Fußball-Nationalmannschaft vor drei Monaten erstmals im neuen weißen Heimtrikot gespielt hatte, präsentierten der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und Ausrüster adidas am Donerstag nun auch das Auswärtsdress für das Turnier in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli). Das Team von Bundestrainer Joachim Löw läuft künftig in Trikots mit schwarz-roten ... Mehr lesen »

FIFA-Weltrangliste: Deutschland weiter auf Position zwei

DFB-Elf weiter auf dem zweiten Platz der Weltrangliste

Köln – Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird in der Weltrangliste des Weltverbandes FIFA weiter an Nummer zwei hinter Welt- und Europameister Spanien geführt. Dritter ist weiterhin Argentinien. Auf den vierten Platz verbesserte sich Portugal, Gruppengegner des Teams von Bundestrainer Joachim Löw bei der WM im kommenden Sommer in Brasilien. Kolumbien rutschte auf den fünften Rang ab. Den größten Sprung in den ... Mehr lesen »

Tod eines Kameramanns: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Proteste in Brasilien: Weiteres Todesopfer in Rio

Rio de Janeiro – Die brasilianische Polizei hat einen 23 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen, der bei einer Demonstration am vergangenen Donnerstag in Rio de Janeiro eine Leuchtfackel geworfen und den Tod eines Journalisten verursacht haben soll. Die Fackel hatte bei einem Protestmarsch gegen Fahrpreiserhöhungen einen TV-Kameramann am Kopf getroffen und lebensgefährlich verletzt. Der 49 Jahre alte Medienvertreter war am Montag ... Mehr lesen »

Rauball: Katar-WM doch im Sommer – DFB-Pokal-Reformpläne

Liga-Boss Reinhard Rauball

Dortmund – Der Termin der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar bleibt weiterhin umstritten. „Wir müssen uns darauf vorbereiten, dass es doch beim Sommer bleibt“, sagte Liga-Präsident Reinhard Rauball der Sport Bild. Ausschlaggebend seien wirtschaftliche Gründe.  Zuletzt hatte es eine klare Grundtendenz gegeben, die WM-Endrunde in acht Jahren im Winter auszutragen, weil die Temperaturen im Sommer in Katar auf über 50 Grad ... Mehr lesen »

WM 2022 in Katar: Neue Arbeitsrichtlinien verabschiedet

Katar 2022: Al Thawadi verabschiedet Arbeitsrichtlinien

Doha – Katar, Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2022, hat laut einer Pressemitteilung vom Dienstag neue Richtlinien für die Arbeiter im Emirat am Persischen Golf verabschiedet. „Wir waren immer davon überzeugt, dass die WM 2022 wie ein Katalysator für Entwicklungen in Katar wirken würde, die bereits in die Wege geleitet wurden. Diese werden eine nachhaltige Wirkung auf die Arbeitsbedingungen im ganzen Land ... Mehr lesen »

Engländer Clattenburg pfeift Deutschland-Chile

Mark Clattenburg wird das Testspiel gegen Chile leiten

Frankfurt/Main – Der englische FIFA-Schiedsrichter Mark Clattenburg ist als Unparteiischer für das Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Chile am 5. März in Stuttgart nominiert worden. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag bekannt. Dem 38 Jährigen assistieren an den Linien seine Landsleute Peter Kirkup und Jake Collin. Vierter Offizieller ist Marco Fritz aus Korb. Clattenburg war Referee beim Endspiel ... Mehr lesen »

Brasilianischer Journalist bei Protesten in Rio getötet

Proteste in Brasilien: Weiteres Todesopfer in Rio

Rio de Janeiro – Vier Monate vor Beginn der Fußball-WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) haben Proteste gegen Fahrkartenpreiserhöhungen in Rio de Janeiro ein weiteres Todesopfer gefordert und damit die Diskussion über die Sicherheit im Land neu entfacht. Bei gewaltsamen Zusammenstößen in der Metropole war der Journalist am vergangenen Donnerstag von einer Leuchtfackel am Kopf getroffen und daraufhin ... Mehr lesen »

Steinhaus pfeift in WM-Qualifikation

FIFA-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus

Frankfurt/Main – Internationaler Einsatz für FIFA-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus: Die Hannoveranerin pfeift am 13. Februar (15.00 Uhr) das Frauen-WM-Qualifikationsspiel Italien gegen Tschechien in Novara. Katrin Rafalski (Bad Zwesten) und Marina Wozniak (Herne) werden Steinhaus assistieren. (SID) Mehr lesen »

London: Reiseverbot nach Panne nun für WM gültig

London: Panne bei Sicherheitsvorkehrungen korrigiert

London – Per Gesetzesnovelle hat die britische Regierung eine peinliche Panne bei den Sicherheitsvorkehrungen für die Fußball-WM in Brasilien (12. Juni 13. Juli) korrigiert. Das Unterhaus musste nach Angaben der Sonntagszeitung Mail on Sunday kurzfristig das Reiseverbot für die berüchtigsten Hooligans auf der Insel zum Zuckerhut bis zum 13. Juli ausweiten. Der Bann war in der erst Ende Januar in ... Mehr lesen »

Erneut Arbeiter auf Baustelle in Manaus ums Leben gekommen

Auf der Baustelle in Manaus starb ein Arbeiter

Rio de Janeiro – Erneut ist es bei Arbeiten für die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) zu einem tödlichen Unfall gekommen. Auf der Baustelle des WM-Stadions Arena Amazonia in Manaus wurde ein 55 Jahre alter Arbeiter beim Abbau eines Baukrans von einem herunterstürzenden schweren Metallteil am Kopf getroffen. Er starb am Freitag an den Folgen dieser Verletzung.. ... Mehr lesen »