Nationalmannschaft

WM nicht gefährdet: Chiles Torwart mit Bewährungsstrafe

Kommt mit einem blauen Auge davon: Chiles Johnny Herrera

Santiago de Chile – Die chilenische Fußball-Nationalmannschaft kann bei der WM-Endrunde in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) auf ihren Torwart Johnny Herrera zurückgreifen. Der 32 Jahre alte Keeper wurde wegen eines Vorfalls aus dem Jahr 2012 wegen Trunkenheit am Steuer lediglich zu einer Bewährungsstrafe von 150 Tagen verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Haftstrafe von zwei Jahren und eine Ausreiseverbot ... Mehr lesen »

Schult vertritt Angerer im Slowakei-Spiel

Schult wird für Angerer gegen die Slowakei das Tor hüten

Frankfurt/Main – Mit Almuth Schult (23) als Vertreterin für Weltfußballerin Nadine Angerer (35) zwischen den Pfosten will die Frauenfußball-Nationalmannschaft am 8. Mai (17.00 Uhr) gegen die Slowakei ihren Durchmarsch zur WM 2015 in Kanada fortsetzen. Angesichts von 21 Punkten aus sieben Spielen braucht die etatmäßige Nummer eins und Spielführerin Angerer, die seit März beim US-Meister Portland Thorns in der NWSL ... Mehr lesen »

Jugendlicher stirbt in Rio nach Schießerei mit der Polizei

In Brasilien gibt es immer wieder gewaltsame Proteste

Rio de Janeiro – Rund sechs Wochen vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft (12. Juni bis 13. Juli) ist es in Rio de Janeiro erneut zu gewaltsamen Auseinandersetzungen gekommen. Bei einer Razzia in der Favela Morro do Chapadao starb nach Angaben brasilianischer Medien ein 17-Jähriger bei einer Schießerei zwischen Kriminellen und der Polizei, im Anschluss setzte eine Gruppe Jugendlicher fünf Busse in ... Mehr lesen »

WM 2022: Deutscher Bauverband weist Blatter-Kritik zurück

Blatter hatte deutsche Firmen in die Kritik genommen

Hamburg – Der Verband der deutschen Bauindustrie hat die Kritik von FIFA-Präsident Joseph S. Blatter an deutschen Firmen im Zusammenhang mit toten Gastarbeitern auf den WM-Baustellen in Katar zurückgewiesen. „Tatsache ist und bleibt: Deutsche Bauindustrie-Unternehmen sind am WM-Stadionbau weder in Katar noch in Brasilien beteiligt“, sagte Verbandssprecherin Iris Grundmann der Sport Bild. Grundmann zufolge gab es in Katar drei große ... Mehr lesen »

Schweiz: Hitzfeld plant trotz Verletzung mit Barnetta

Bern – Ottmar Hitzfeld, Trainer der Schweizer Nationalmannschaft, plant bei der Fußball-WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) mit dem verletzten Frankfurter Bundesligaprofi Tranquillo Barnetta (Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel). Dies teilte Hitzfeld am Montagabend in einer Stellungnahme auf der Homepage des Verbandes mit. Barnetta hatte die Verletzung am vergangenen Samstag bei Eintracht Frankfurts Auswärtsspiel gegen 1899 Hoffenheim (0:0) erlitten.  ... Mehr lesen »

Deutsches WM-Quartier: Anwohner beklagen steigende Kriminalität

Das Luxus-Quartier des DFB bereitet Löw weiter Sorgen

Santo André – Die Anwohner des deutschen WM-Quartiers Campo Bahia beklagen offenbar eine ansteigende Kriminalität durch den Bau des Camps. Die Associacao Pro Cultura e Turismo Santo André-Bahia, ein Zusammenschluss von Geschäftsleuten und Bürgern, berichtet in einem Brief an Bürgermeister Jorge Pontes über einen drastischen Anstieg von Überfällen und Einbrüchen. „Wir erleben einen Moment großer Unsicherheit, und dies kurz vor ... Mehr lesen »

EURO 2020: 19 Bewerber, München und London wollen Finale

Der DFB und Präsident Wolfgang Niersbach wollen EM-Finale 2020

Nyon – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Münchner Bewerbung liefern sich ein Bieterduell mit dem Londoner Wembleystadion um das Finale und die Halbfinals der Europameisterschaft 2020. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) veröffentlichte am Samstag eine Liste mit 19 Städten, die fristgerecht ihre Bewerbung für die Co-Ausrichtung der ersten paneuropäischen EURO in sechs Jahren eingereicht haben. Die EM 2020 wird in ... Mehr lesen »

EM 2016: Eröffnungsspiel und Finale im Stade de France

EM-Eröffnungsspiel und Finale im Stade de France

Paris – Die Fußball-Europameisterschaft 2016 wird am 10. Juni von Gastgeber Frankreich im Stade de France eröffnet. In derselben Arena wird am 10. Juli auch das Finale stattfinden. Im größten Stadion des Landes im Pariser Vorort Saint-Denis werden während der Endrunde, an der erstmals 24 Mannschaften teilnehmen, insgesamt sieben Spiele ausgetragen.  Wie das Organisationskomitee bei der Vorstellung des Terminplans am ... Mehr lesen »

EURO 2020: Münchner Bewerbung eingereicht

In der Allianz-Arena sollen EM-Spiele ausgetragen werden

Frankfurt/Main – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat fristgerecht die Münchner Bewerbung für die Co-Ausrichtung der ersten paneuropäischen EURO 2020 bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) eingereicht. Mit der Allianz-Arena von Rekordmeister Bayern München in der bayerischen Landeshauptstadt bewirbt sich der DFB sowohl um die Finalrunde mit beiden Halbfinals und dem Endspiel als auch für das zweite Paket mit drei Gruppenspielen und ... Mehr lesen »

Rom und Cardiff bewerben sich um EM-Spiele 2020

Rom möchte EM-Spiele: Verbands-Vizepräsident Albertini

Rom – Die Fußball-Verbände aus Italien und Wales bewerben sich um die Ausrichtung von Spielen bei der paneuropäischen Europameisterschaft 2020. Die Italiener wollen in Rom Vorrundenspiele sowie ein Achtel- oder Viertelfinale austragen. Dies bestätigte Verbands-Vizepräsident Demetrio Albertini. „Nachdem zwei Bewerbungen in den Jahren 2012 und 2016 gescheitert sind, haben wir eine innovative und vielversprechende Kandidatur vorbereitet“, sagte Albertino der Gazzetta ... Mehr lesen »