Nationalmannschaft

Brasilianisches Militär übernimmt Favela in Rio

Polizeiaufgebot in Rio de Janeiro

Rio de Janeiro – Aufklärungstruppen des brasilianischen Militärs haben sich am Mittwoch Zugang zum Armenviertel Mare in unmittelbarer Nähe des internationalen Flughafens der Metropole Rio de Janeiro verschafft. Wie die französische Nachrichtenagentur AFP berichtet, besteht das Ziel der großangelegten Aktion darin, bereits im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft (12. Juni bis 13. Juli) für größtmögliche Sicherheit im Gastgeberland zu sorgen. In dem ... Mehr lesen »

Portugal holt sich WM-Schliff bei den New York Jets

Portugal und Ronaldo trainieren bei den New York Jets

Lissabon – Den letzten WM-Schliff holt sich Portugals Fußball-Nationalmannschaft um Superstar Cristiano Ronaldo bei den New York Jets: Deutschlands Gruppengegner trainiert vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft am 12. Juni beim Klub der nordamerikanischen Football-Profiliga NFL. Laut portugiesischen Medienberichten wird sich das Team um Weltfußballer Ronaldo vom 2. bis zum 10. Juni im Trainingscenter der Jets vorbereiten. „Ich bin zufrieden mit ... Mehr lesen »

FIFA-Bestechung: Platini unterstützt Chef-Ermittler Garcia

UEFA-Präsident Michel Platini

Astana – UEFA-Präsident Michel Platini hat sich für eine lückenlose Aufklärung der Bestechungsvorwürfe in Zusammenhang mit den umstrittenen Vergaben der Fußball-WM 2022 und 2018 eingesetzt und Chefermittler Michael Garcia seine Unterstützung zugesagt. „Ich verurteile alle Versuche, die Untersuchungen zu verhindern“, sagte der 58-jährige Franzose: „Der Prozess muss zu Ende geführt werden.“ Im Rahmen der Sitzung des Exekutivkomitees des Weltverbandes FIFA ... Mehr lesen »

WM-Aus abgewendet: Porto Alegre löst Finanzierungsproblem

Das Stadion Beira-Rio in der WM-Stadt Porto Alegre

Porto Alegre – Aufatmen in der Fußball-WM-Stadt Porto Alegre: Mit der Absegnung eines Gesetzentwurfs zum Steuererlass hat das Landesparlament am Dienstagabend den Weg zur Finanzierung der sogenannten temporären Einrichtungen rund um das Stadion Beira-Rio freigemacht und das bei einem Nein drohende WM-Aus abgewendet. Nun kann die Auswahl der Firmen beginnen, die umgerechnet 7,8 Millionen Euro für Zelte der Medienvertreter, Volunteers ... Mehr lesen »

DFB-Frauen: Mit Lena Lotzen gegen Irland und Slowenien

Lena Lotzen steht im Aufgebot der Nationalmannschaft

Frankfurt/Main – Lena Lotzen kehrt nach sechs Monaten Verletzungspause in die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft zurück. Bundestrainerin Silvia Neid hat die Angreiferin von Bayern München in das 20-köpfige Aufgebot für die beiden WM-Qualifikationsspiele am 5. April (16.00 Uhr/ZDF) in Dublin gegen Irland und am 10. April (18.00 Uhr/ARD) in Mannheim gegen Slowenien berufen. Verletzungsbedingt mit einem Anriss des vorderen Außenbandes im rechten ... Mehr lesen »

SID-Umfrage: Löw soll nur hundertprozentig fitte Spieler nominieren

Am 8. Mai benennt Joachim Löw den vorläufigen WM-Kader

Köln – Die große Mehrheit der deutschen Sportfans möchte bei der Fußball-WM in Brasilien (12. Juni – 13. Juli) ausschließlich hundertprozentig fitte Spieler im Aufgebot des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sehen. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Sport-Informations-Dienstes durch das Nürnberger Marktforschungsinstitut puls.  60 Prozent der Befragten sprachen sich gegen eine Nominierung von angeschlagenen Spielern durch Bundestrainer Joachim Löw aus, ... Mehr lesen »

Italien mit Nationaltrainer Prandelli über Vertragsverlängerung einig

Cesare Prandelli verlängert wohl seinen Vertrag

Mailand – Nationaltrainer Cesare Prandelli wird den viermaligen Fußball-Weltmeister Italien auch in den kommenden Jahren betreuen. Wie der italienische Verband FIGC am Montag bekannt gab, steht der 56-Jährige unmittelbar vor der Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrags bis nach der EM 2016 in Frankreich. Die Verlängerung sei „zu erwarten“, teilte der Verband gegenüber der Nachrichtenagentur AFP mit, letzte Details müssten ... Mehr lesen »

Deutscher Sicherheitsexperte gibt Entwarnung für WM

Deutsche Nationalmannschaft ist in Brasilien sicher

Hamburg – Ein deutscher Sicherheitsexperten sieht keine Gefährdung für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft und ihre Fans bei der WM 2014 in Brasilien. „Bei den sozialen Unruhen während des Confed Cups 2013 in Brasilien waren Gäste-Teams und Gäste-Fans niemals Ziele von aggressiven Handlungen“, sagte Polizeioberrat Uwe Ganz von der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) Sport Bild plus. Ganz steht an der Spitze einer ... Mehr lesen »

Brasilien: Neuer Ärger um deutsches WM-Quartier

Hofft auf weniger Probleme während der WM: Bierhoff

São Paulo – Verdrecktes Trinkwasser, Stromausfälle und Mängel auf der Baustelle: Nach einem Besuch im WM-Quartier der deutschen Fußball-Nationalmannschaft veröffentlichte die brasilianische Tageszeitung Folha de São Paulo gleich mehrere Problemfelder für Einheimische und zugereiste Bauarbeiter im Fischerdorf Santo André und dem Luxusresort Campo Bahia. „Außer der Arbeitsplätze haben wir keinen weiteren Nutzen. Unsere Angst ist, dass die Zurschaustellung unseres Dorfes ... Mehr lesen »

U17-Juniorinnen verpassen WM-Viertelfinale

Die U17-Juniorinnen verloren trotz klarer Führung

San José – Enttäuschung für die U17-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bei der Weltmeisterschaft in Costa Rica. Die Mannschaft von DFB-Trainerin Anouschka Bernhard verpasste mit einem 3:4 (3:3) gegen Nordkorea nach einer 3:0-Führung das Viertelfinale.  Auch ein Sieg hätte allerdings nicht zum Weiterkommen gereicht, denn 20 Kilometer entfernt gewann Kanada im zweiten Spiel der Gruppe mit 2:1 gegen Gruppensieger Ghana ... Mehr lesen »