Startseite / News / Nationalmannschaft / U21: Zehn der zwölf EM-Tickets vergeben

U21: Zehn der zwölf EM-Tickets vergeben

Köln – Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss sich bei der Fußball-EM 2019 in Italien und San Marino auf starke Gegner einstellen. Am Dienstag lösten auch Belgien, Dänemark und Rumänien das Ticket für die Endrunde. Zuvor hatten sich bereits Gastgeber Italien, Spanien, Frankreich, England, Serbien und Kroatien qualifiziert.

Die zwei noch fehlenden EM-Teilnehmer werden in Play-off-Spielen zwischen den Gruppenzweiten Portugal, Polen, Griechenland und Österreich ermittelt. Die Auslosung zu den Hin- und Rückspielen findet am Freitag in Nyon statt.

Die drei Vierergruppen der Endrunde (16. bis 30. Juni) werden am 23. November in Bologna ausgelost. Die drei Gruppensieger und der beste Gruppenzweite erreichen das Halbfinale und lösen damit das Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Japan. Das EM-Endspiel steigt am 30. Juni in Udine. (SID)

auch interessant

Schweiz gegen Dänemark endet mit torreichem 3:3

EM-Qualifikation: Schweiz verschenkt Sieg gegen Dänemark

Basel – Die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft hat auf dem Weg zur EM-Endrunde 2020 einen schon sicher …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.