Startseite / News / Nationalmannschaft / WM-Aus für Mexikos Verteidiger Reyes

WM-Aus für Mexikos Verteidiger Reyes

Moskau – Deutschlands Auftaktgegner Mexiko muss bei der Fußball-WM in Russland ohne Abwehrspieler Diego Reyes auskommen. Wie der mexikanische Verband mitteilte, konnte der 25-Jährige vom FC Porto eine Muskelverletzung im Oberschenkel nicht rechtzeitig auskurieren und fällt für das Turnier aus. 

Reyes soll durch Erick Gutierrez (CF Pachuca) ersetzt werden. Noch hat der Weltverband FIFA allerdings kein grünes Licht für die Nachnominierung gegeben. Am Sonntag (17.00 Uhr/ZDF und Sky) trifft die DFB-Elf in ihrem ersten Gruppenspiel auf die Mexikaner.

„Die Entscheidung schmerzt in meiner Seele, aber ich glaube, dass es das Beste für meine Teamkollegen ist. Denn ich bin mir nicht sicher, ob ich in solch kurzer Zeit meine beste Form erreicht hätte“, schrieb Reyes in einem Statement auf Twitter. Er sei jedoch davon überzeugt, dass das mexikanische Team „Geschichte schreiben“ und „große Dinge“ vollbringen wird. (SID)

auch interessant

Fast drei Millionen Zuschauer sehen US-Sieg in der ARD

ARD: 2,80 Mio. sehen US-Sieg gegen Chile

Köln – Den zweiten WM-Vorrunden-Sieg der US-Fußballerinnen in Frankreich gegen Chile (3:0) verfolgten bei der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.