News

„Die Nation kann beruhigt sein“: Heynckes rechnet mit Neuers WM-Teilnahme

Neuer soll für die WM bereit sein

Berlin – Trainer Jupp Heynckes von Bayern München hat keine Zweifel an der WM-Teilnahme des genesenen DFB-Kapitäns Manuel Neuer. „Die Nation kann ganz beruhigt sein. Ich denke, dass er zur WM nicht nur fit wird, sondern ein großer Rückhalt für die Mannschaft“, sagte Heynckes am Freitag vor dem DFB-Pokal-Finale gegen Eintracht Frankfurt in Berlin. Dort wird Neuer erstmals seit acht ... Mehr lesen »

„Als wären die anderen Vollidioten“: Löw kritisiert Wagner scharf

Joachim Löw kontert Wagner-Kritik

Berlin – Bundestrainer Joachim Löw hat die Kritik des zurückgetretenen Fußball-Nationalspielers Sandro Wagner von Bayern München knallhart pariert. „Ich empfinde es als Kritik gegenüber seinen Kollegen, die auch spielen. Er stellt manche dar, die bei uns schon ewig spielen, die zu den Führungsspielern gehören, als wären sie ausgemachte Vollidioten“, sagte Löw am Freitag am Rande einer Veranstaltung der Bild-Zeitung in ... Mehr lesen »

Hamburger SV: Kwarteng erhält Profivertrag

Hamburg – Hamburger SV treibt nach dem ersten Bundesliga-Abstieg der Vereinsgeschichte seine Personalplanung für die erste Saison in der 2. Fußballliga voran und hat Moritz-Broni Kwarteng mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 20 Jahre alte Offensivspieler unterschrieb bis zum 30. Juni 2021. Kwarteng war im Sommer 2017 von 1899 Hoffenheim an die Elbe gewechselt und kam in Hamburgs U21 23-mal zum ... Mehr lesen »

Labbadia: Relegations-Rückspiel wird „eine sehr steile Etappe“

Labbadia konnte das Hinspiel mit den "Wölfen" gewinnen

Wolfsburg – Trainer Bruno Labbadia vom VfL Wolfsburg sieht im Relegations-Rückspiel am Montag (20.30 Uhr/Eurosport) bei Zweitligist Holstein Kiel „eine sehr steile Etappe“. Trotz des 3:1-Vorsprungs aus dem Hinspiel am Donnerstag kündigte er eine offensive Spielweise an. „Wir sind keine Mannschaft, die sich hinten reinstellt“, sagte Labbadia dem SID am Freitag. Die Ankündigungen aus dem Holstein-Lager, ein „Feuerwerk“ bieten zu ... Mehr lesen »

Hasenhüttl soll bis Oktober Millionen-Ablösesumme kosten

Hasenhüttl könnte neuem Verein viel Geld kosten

Leipzig – Fußball-Trainer Ralph Hasenhüttl soll seinen neuen Klub eine Millionen-Ablösesumme kosten, falls der Österreicher noch vor dem 30. September einen Arbeitgeber findet. Das berichtet die Bild-Zeitung. Hasenhüttls voriger Verein RB Leipzig habe eine solche Klausel in den Auflösungsvertrag einbauen lassen. Der Coach erhalte für die Einschränkung eine Abfindung von 600.000 Euro. Leipzig wollte die angebliche Regelung nicht kommentieren. Ab ... Mehr lesen »

„Keine Bedenken“: Müller im Pokalfinale einsatzbereit

Müller wird die Bayern als Kapitän aufs Feld führen

Berlin – Bayern München kann im DFB-Pokal-Finale am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) gegen Eintracht Frankfurt auf Weltmeister Thomas Müller zurückgreifen. Der Stürmer habe seine Magen-Darm-Grippe überwunden, sei „einsatzfähig und kann von Anfang an spielen. Deshalb sehe ich da keine Bedenken“, sagte Trainer Jupp Heynckes am Freitag. Müller wird die Bayern damit als Kapitän aufs Feld führen, Manuel Neuer gehört ... Mehr lesen »

Mutko in russischer Regierung nicht mehr für Sport zuständig

Mutko gilt als Schlüsselfigur im russischen Staatsdoping

Moskau – Der umstrittene Vize-Premierminister Witali Mutko wird in der künftigen russischen Regierung nicht mehr für Sport zuständig sein. Das wurde am Freitag bekannt. Mutko gilt als Schlüsselfigur im russischen Staatsdopingskandal rund um die Olympischen Winterspiele in Sotschi 2014 und wurde vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) lebenslang gesperrt.  Zuletzt lag in seinem Aufgabenbereich als Vize-Premier auch der Sport. Von 2008 ... Mehr lesen »

Heynckes: Wagner-Rücktritt war ein Fehler

Heynckes hält Wagners Schritt für "voreilig"

Berlin – Trainer Jupp Heynckes vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München sieht den Rücktritt seines Spielers Sandro Wagner aus der Nationalmannschaft als Fehler. „Ich denke, er hat zu voreilig emotional reagiert. Ich hätte es lieber anders gesehen, aber es ist seine persönliche Entscheidung, die muss man respektieren“, sagte Heynckes am Freitag am Vorabend des DFB-Pokalfinales gegen Eintracht Frankfurt in Berlin. Wagner ... Mehr lesen »

Wolfsburg im Pokalfinale gegen München ohne Popp

Nationalspielerin Popp fehlt im Finale

Köln – Meister und Titelverteidiger VfL Wolfsburg muss im DFB-Pokalfinale der Frauen gegen Bayern München am Samstag (15.00 Uhr/ARD) neben den Langzeitverletzten auf Nationalspielerin Alexandra Popp verzichten. „Sie hat eine Muskelverletzung im Oberschenkel, für das Champions-League-Finale sieht es aber momentan gut aus“, sagte VfL-Trainer Stephan Lerch auf der Pressekonferenz am Tag vor dem Pokal-Endspiel in Köln. Auf der Jagd nach ... Mehr lesen »

Zweijahresvertrag: PSG buhlt angeblich um Buffon

Buffon wird die "Alte Dame" nach 17 Jahren verlassen

Paris – Torhüter-Ikone Gianluigi Buffon steht nach der Verkündung seines Abschieds von Juventus Turin womöglich vor einem Wechsel zu Paris St. Germain. Wie italienische Medien berichten, liegt dem 40-Jährigen ein Angebot des französischen Fußball-Meisters für einen Zweijahresvertrag mit einem Jahresgehalt von acht Millionen Euro vor. Am Donnerstag hatte der Italiener bekannt gegeben, die „Alte Dame“ nach 17 Jahren am Saisonende ... Mehr lesen »