News

Hannover 96: Kind sieht weiter eine Vertrauensbasis mit Heldt

Martin Kind hat Horst Heldt im März 2017 eingestellt

Hannover – Präsident Martin Kind vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 sieht trotz des Flirts von Horst Heldt mit dem 1. FC Köln weiter ein belastbares Vertrauensverhältnis zu seinem Manager. „Wir werden trotzdem zusammen mit Horst Heldt die Verantwortung annehmen und gemeinsam die Zukunft von Hannover 96 gestalten“, sagte der 73-Jährige im NDR Sportclub. Heldt hatte mit einem Wechsel zu den abstiegsgefährdeten ... Mehr lesen »

Effenberg: Paris ist „deutlich mehr als nur Neymar“

Mehr als nur Neymar: Effenberg warnt Bayern vor PSG-Team

München – Der frühere Fußball-Nationalspieler Stefan Effenberg hat Bayern München davor gewarnt, sich im Gruppenfinale der Champions League gegen Paris St. Germain am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) zu sehr auf Superstar Neymar zu konzentrieren. Paris sei „deutlich mehr, das ist nicht nur Neymar, das funktioniert als Team wirklich sehr, sehr gut“, sagte der ehemalige Bayern-Profi bei einem Tipico-Termin. PSG verfüge über ... Mehr lesen »

Keller überraschend bei Union Berlin entlassen – Hofschneider übernimmt

Jens Keller muss bei Zweitligist Union Berlin gehen

Berlin – Fußball-Zweitligist Union Berlin hat sich überraschend von seinem Trainer Jens Keller (47) getrennt. Wie der Verein am Montag mitteilte, wurden Keller und Co-Trainer Henrik Pedersen mit sofortiger Wirkung freigestellt. Nachfolger auf dem Cheftrainer-Posten wird der bisherige U19-Coach und Kellers Vorgänger Andre Hofschneider. Der Vertrag Kellers hat noch eine Laufzeit bis 30. Juni 2018. „Es ist ein harter Schnitt, ... Mehr lesen »

Pohjanpalo will Bayer im Winter verlassen

Pohjanmpalo kam in dieser Saison zu vier Einsätzen

Leverkusen – Der finnische Angreifer Joel Pohjanpalo will den Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen in der Winterpause verlassen, um wieder mehr Spielpraxis zu bekommen. „Meine Situation ist nicht ideal, ich habe nicht so viel Spielzeit. Ich möchte mehr spielen und habe dem Klub gesagt, das passt nicht, und dass wir im Winter sehen müssen, was wir machen“, sagte der 23 Jahre alte ... Mehr lesen »

Vogel soll Foda bei Sturm Graz beerben

Medien: Vogel soll neuer Trainer bei Sturm Graz werden

Graz – Österreichs Fußball-Erstligist Sturm Graz wird voraussichtlich auch nach dem bevorstehenden Abschied von Chefcoach Franco Foda zur Winterpause von einem Deutschen trainiert werden. Laut Grazer Kleine Zeitung spricht alles dafür, dass Heiko Vogel das Amt von Foda, der seit Ende Oktober parallel als österreichischer Nationaltrainer arbeitet, bei Sturm übernehmen wird. Der 41-jährige Vogel soll demnach noch in dieser Woche offiziell ... Mehr lesen »

Britpop-Star Gallagher lästert: England „war schon immer mies“

Noel Gallagher hat nicht viel übrig für die Three Lions

München – Der englische Rock-Musiker Noel Gallagher hat eine tiefe Abneigung gegenüber der Nationalmannschaft des Fußball-Mutterlandes England. „Die war schon immer mies. Richtig scheiße sogar. Sie haben es einmal in tausend Jahren geschafft, den Weltmeistertitel zu holen. Durch ein Tor, das eigentlich keins war“, lästerte der 50-Jährige, Begründer des Britpop, in einem Interview mit dem Magazin Playboy. Der WM-Endrunde in ... Mehr lesen »

„Haben großes Potenzial“: Ulreich glaubt an Champions-League-Titel mit Bayern

Torhüter Sven Ulreich glaubt an den CL-Titel

München – Torhüter Sven Ulreich traut Bayern München in der Champions League den ganz großen Wurf zu. „Wenn alle fit sind, haben wir großes Potenzial im Kader. Ich sehe die Aussichten sehr positiv, doch dafür brauchen wir alle Spieler. Ich traue uns alles zu“, sagte Ulreich dem kicker. Beim deutschen Fußball-Rekordmeister herrsche „ein super Mannschaftsklima, wir trainieren gut und sind ... Mehr lesen »

Podolski übt Kritik an Kölner Vereinsführung

Podolski hat eine klare Meinung zur Stöger-Entlassung

Köln – Vereinsikone Lukas Podolski hat nach der Trennung von Cheftrainer Peter Stöger deutliche Kritik an der Klubführung des Bundesliga-Schlusslichts 1. FC Köln geübt. „Er hat vier Jahre sehr gute Arbeit geleistet, da geht man nicht so miteinander um. Das kann man anders lösen, jetzt gibt es nur Verlierer. Ein Hinhalten hatte Stöger nicht verdient“, schrieb der ehemalige Nationalspieler in ... Mehr lesen »

Kritik am HSV stört Seeler: Sammer soll „den Mund halten“

Kritik am HSV stört Uwe Seeler

Hamburg – Vereinsikone Uwe Seeler hat kein Verständnis für die harsche Kritik von Matthias Sammer an der Leistung des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. „Ich würde Sammer vorschlagen, den Mund zu halten“, sagte Seeler (81) der Bild-Zeitung. Sammer hatte nach dem Freitagsspiel beim SC Freiburg (0:0) als Eurosport-Experte ein vernichtendes Urteil über den HSV gefällt. „Die Hamburger sollen doch den Antrag stellen, ... Mehr lesen »

Ein Jahr nach der Tragödie: Chapes neue Helden erreichen Libertadores Cup

Erfolg für Chapecoense

Chapecó – Ein Jahr nach dem tragischen Flugzeugabsturz feiert Chapecoense wieder neue Helden. Mit einem Tor in der Nachspielzeit besiegte das nach dem Tod von 19 Spielern und des kompletten Trainerstabes neu formierte Team am letzten Spieltag der brasilianischen Fußballliga Coritiba FC mit 2:1 und erreichte damit im Saison-Schlussspurt als Tabellenachter noch die Qualifikations-Play-offs für den kommenden Libertadores Cup. Die ... Mehr lesen »