Werbung

Weitere Fußballnachrichten

Ozeanien: Zu alter Spieler kostet Salomonen Teilnahme an U17-WM

Den Salomonen wird ein zu alter Spieler zum Verhängnis

Wellington – Ein „Oldie“ im Kader hat die Salomonen die Teilnahme an der U17-WM in Peru (5. bis 27. Oktober) gekostet. Der Fußballzwerg hatte beim U16-Qualifikationsturnier im vergangenen Jahr einen Spieler eingesetzt, der vor dem maßgebenden Stichtag (1. Januar 2002) geboren worden war.  „Ein bewusster und gravierender Verstoß gegen die Regularien“, befand die ozeanische Konföderation OFC und disqualifizierte den Verband. ... Mehr lesen »

Hitzlsperger bespricht Tätigkeit als ARD-Experte nächste Woche

Bleibt Thomas Hitzelsberger (links) ARD-Experte?

Stuttgart – Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger wird in der kommenden Woche seine Zukunft als TV-Experte mit der ARD diskutieren. „Das bespreche ich nächste Woche mit Axel Balkausky (ARD-Sportkoordinator, d.Red.). Ich habe ihn diese Woche kurz informiert“, sagte der neue Sportvorstand der Schwaben bei Sky. Der 36-Jährige hatte unter der Woche die Nachfolge des entlassenen Michael Reschke beim VfB angetreten. „Wir müssen ... Mehr lesen »

Bayern-Ersatzkeeper Hoffmann im Training bewusstlos

Bayerns Nachwuchstorhüter Hoffmann kurzzeitig ohnmächtig

München – Schrecksekunde im Bayern-Training: Nachwuchstorhüter Ron-Thorben Hoffmann verlor im samstäglichen Reservistentraining des deutschen Fußball-Meisters Bayern München durch einen Schuss ins Gesicht nach Angaben der Bild-Zeitung vorübergehend das Bewusstsein und musste ärztlich behandelt werden. Anschließend war der 19-Jährige wieder ansprechbar. Zuerst hatten sich auf dem Trainingsplatz Münchens erster Ersatztorhüter Sven Ulreich, Rafinha und Franck Ribery um den Schlussmann des U19-Teams ... Mehr lesen »

Heidel dementiert Gerüchte über Mainz-Rückkehr

Heidel beklagt sich über "Unsinn"

Gelsenkirchen – Sportvorstand Christian Heidel vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat Gerüchte über eine Rückkehr zu seinem Ex-Klub FSV Mainz 05 dementiert. „Es wird leider zu viel Unsinn erzählt und geschrieben. Ich hatte einen Abschied bei Mainz 05, den ich nie vergessen werde. Aber die Betonung liegt auf Abschied – und dabei wird es bleiben“, sagte der 55-Jährige im Interview mit ... Mehr lesen »

Ballack hinterfragt DFB-Trainerausbildung

Michael Ballack kritisiert die DFB-Trainerausbildung

Frankfurt/Main – Ex-Nationalspieler Michael Ballack stellt in der Diskussion um die Nachwuchsarbeit im deutschen Fußball die Ausbildung der Trainer durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) infrage. „Warum muss das unbedingt unter dem Dach des DFB geschehen?“, fragte der ehemalige Kapitän der DFB-Auswahl in den Stuttgarter Nachrichten und der Stuttgarter Zeitung: „Wer sind die Leute, die dort die Vorgaben erstellen über Ausbildungsinhalte, ... Mehr lesen »

Infantino für Katar-WM mit 48 Teams „optimistisch“

Will die WM revolutionieren: Gianni Infantino

Istanbul – Weltverbands-Boss Gianni Infantino (Schweiz) sieht sich bei seinen Bemühungen um eine Austragung der Fußball-WM 2022 in Katar mit 48 statt bisher 32 Mannschaft auf einem guten Weg. „Ich bin optimistisch“, sagte der Präsident des Weltverbandes FIFA nach dem dritten „Executive Football Summit“ in Istanbul.  Mit Blick auf die politisch angespannte Situation in der Golf-Region allerdings wollte Infantino die ... Mehr lesen »

Sport1 zeigt Sondersendung über Assauer

Assauer feierte große Erfolge als Manager der Schalker

München – Der private TV-Sender Sport1 zeigt am Freitag live ab 19.00 Uhr eine einstündige Sondersendung zum Tod von Schalkes langjährigem Manager Rudi Assauer. Am Freitag findet die offizielle Trauerfeier der Königsblauen für den im Alter von 74 Jahren in der vergangenen Woche verstorbenen Ex-Bundesliga-Profi statt.  Assauer hatte Schalke unter anderem zu zwei Siegen im DFB-Pokal und dem Triumph im ... Mehr lesen »

DFB: Vier Problemfelder auf dem Weg „zurück in die Weltspitze“

Bierhoff will mit dem DFB in die Weltspitze zurückkehren

Frankfurt/Main – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) setzt auf dem Weg „zurück in die Weltspitze“ bei vier Problemfeldern an. „Es bedarf einer Richtungsänderung, nicht wie im Jahr 2000, aber wir müssen Dinge anders machen“, sagte Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff am Mittwoch in Frankfurt/Main: „Der deutsche Fußball braucht eine Ausbildungsreform.“ Konkret habe der DFB großen Verbesserungsbedarf im Kinderfußball, bei der Förderstruktur und Trainerausbildung ... Mehr lesen »

14. Rekord in Folge: Profifußball setzte vergangene Saison 4,42 Milliarden Euro um

Vermeldet wieder Rekordzahlen: Christian Seifert (DFL)

Frankfurt/Main – Der deutsche Profifußball hat zum 14. Mal in Folge einen Umsatzrekord aufgestellt. In der vergangenen Saison beliefen sich die Gesamterlöse der 36 Klubs aus der Bundesliga und der 2. Liga auf 4,42 Milliarden Euro. Im Vorjahr waren es 4,01 Milliarden. Allein die Bundesliga verzeichnete für die vergangene Saison einen Umsatz von 3,81 Milliarden Euro. In der Spielzeit 2016/17 ... Mehr lesen »

Schalke-Legende Rudi Assauer in Herten beigesetzt

Rudi Assauer wurde am Dienstag in Herten beigesetzt

Herten – Der am vergangenen Mittwoch verstorbene langjährige Schalke-Manager Rudi Assauer ist am Dienstag im engsten Familienkreis und in Anwesenheit einiger langjährigen Weggefährten beigesetzt worden. Nach der Trauerfeier in der Kapelle der RuhestätteNatur am Schloss Westerholt wurde die Urne mit den sterblichen Überresten in den nahegelegenen Friedwald getragen, wo eine Baumbestattung vollzogen wurde.    Unter den Trauergästen befanden sich Schalke-Legende ... Mehr lesen »