Weitere Fußballnachrichten

U17-WM: Deutschland scheitert nach großem Kampf an Brasilien

Christian Wück und die U17 unterliegen Brasilien

Kolkata – Der Traum vom Titel ist geplatzt: Die deutschen U17-Fußballer sind bei der WM in Indien im Viertelfinale nach großem Kampf mit 1:2 (1:0) an Brasilien gescheitert. Im Glutofen von Kolkata hatte Kapitän Jan-Fiete Arp (Hamburger SV) das DFB-Team vor 66.600 Zuschauern mit seinem fünften Turnier-Treffer (21./Foulelfmeter) in Führung geschossen, ehe in der Schlussphase die Kräfte schwanden. Weverson (71.) und ... Mehr lesen »

Sexismus-Skandal in Schweden: Europameisterin Axen beschuldigt Nationalspieler

Sjöstrand (l.) will die Sexismus-Vorwürfe aufarbeiten

Stockholm – Ein Sexismus-Skandal erschüttert den schwedischen Fußball. Gunilla Axen, 1984 Europameisterin und später über 17 Jahre auch in leitender Funktion für den schwedischen Verband (SvFF) tätig, hat in der Zeitung Aftonbladet drei Nationalspieler beschuldigt, Verbandsmitarbeiterinnen sexuell belästigt zu haben. Namen nannte sie nicht. Laut Axen sollen die Profis, allesamt „sehr bekannte, sehr fähige und respektierte Männer mit Familien“, den ... Mehr lesen »

Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 21. Oktober 2017

Die Bayern wollen an Spitzenreiter Dortmund dranbleiben

Köln – Am 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga empfängt der Hamburger SV Rekordmeister Bayern München zum Nord-Süd-Klassiker, der längst nicht mehr auf Augenhöhe stattfindet. Anstoß der Partie ist um 18.30 Uhr. Borussia Dortmund gastiert zuvor ab 15.30 Uhr bei Eintracht Frankfurt und will nach der Niederlage gegen Leipzig und dem peinlichen 1:1 in der Königsklasse in Nikosia zurück in die Erfolgsspur ... Mehr lesen »

Tennis: Mischa Zverev scheitert in Stockholm an Dimitrow

Aus für Zverev: Deutscher verliert gegen Dimitrow

Stockholm – Tennisprofi Mischa Zverev (Hamburg/Nr. 5) ist beim ATP-Turnier in Stockholm als letzter Deutscher im Viertelfinale ausgeschieden. Der 30 Jahre alte Weltranglisten-30. unterlag in Schwedens Hauptstadt am Freitag dem topgesetzten Bulgaren Grigor Dimitrow 3:6, 4:6. Zverev kassierte damit auch im dritten Duell mit dem Weltranglistenachten eine Niederlage. Bei den bisherigen Aufeinandertreffen in Rotterdam und Toronto jeweils in diesem Jahr ... Mehr lesen »

Nigeria: Verband will rechzeitige Prämienlösung mit Rohr-Team

NFF strebt ein Ende der Prämiendiskussion an

Abuja – Bis Ende des Jahres will der nigerianische Fußball-Verband NFF die Prämiendiskussion in Absprache mit den Spielern gelöst haben. Dies kündigte der NFF am Freitag an. Es wird erwartet, dass alle 37 in der WM-Qualifikation eingesetzten Spieler an den rund 10,5 Millionen Euro Prämie partizipieren, die der Weltverband FIFA für das Erreichen der Endrunde ausgelobt hatte. Zuvor hatte Nationaltrainer ... Mehr lesen »

DFB-Präsidium beschließt Strukturreform – Bierhoff wird „Superminister“

Bierhoff steigt in neuer Strukturreform zum Direktor auf

Frankfurt/Main – Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat eine tiefgreifende Strukturreform beim Weltmeisterverband beschlossen. Eine tragende Rolle kommt dabei Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff zu, der zu einem der vier Direktoren aufsteigt, die ab dem 1. Januar 2018 nur noch vier statt bislang sieben DFB-Direktionen leiten. Der 49-Jährige zeichnet künftig für den Bereich „Nationalmannschaften und Fußballentwicklung“ verantwortlich, in dem alle Maßnahmen ... Mehr lesen »

DFB-Präsidium beruft außerordentlichen Bundestag ein

Profibereich und Amateurfußball werden profitieren

Frankfurt/Main – Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den 8. Dezember als Termin für einen außerordentlichen Bundestag bestätigt. Zentraler Punkt auf Tagesordnung für die Versammlung in Frankfurt/Main ist die Abstimmung über den Bau und das Budget des „neuen DFB“ und der Akademie. Daneben steht eine Entscheidung über die Aufstiegsregelung zur 3. Liga an.  Zudem werden den Delegierten die Zusatzvereinbarungen ... Mehr lesen »

Gesperrter Blatter will zur WM 2018 nach Russland

Blatter hofft darauf, zur WM nach Russland zu fahren

Zürich – Der noch bis 2021 vom Fußball ausgeschlossene, frühere FIFA-Präsident Joseph S. Blatter will trotz seiner Sperre zur Weltmeisterschaft 2018 nach Russland reisen. „Ich habe eine Einladung vom russischen Präsidenten Wladimir Putin erhalten“, sagte der 81-Jährige im Interview mit der Nachrichtenagentur AFP: „Ich werde zur WM fahren.“ Der Moskauer Kreml reagierte positiv. „Russland wäre sehr glücklich, Herrn Blatter hier ... Mehr lesen »

DFB-Stiftungen: Austragung des Benefizspiels 2018 noch ungewiss

Leitete die Sitzung: DFB-Präsident Reinhard Grindel

Frankfurt/Main – Die Austragung des Benefizspiels der deutschen Fußball-Nationalmannschaft unmittelbar vor der WM 2018 in Russland ist noch ungewiss. Doch auch ohne diese Einnahmen werden die beiden großen Stiftungen unter dem Dach des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ihre gemeinnützige Arbeit 2018 fortsetzen können.  Bei den Tagungen der DFB-Stiftung Egidius Braun und der DFB-Stiftung Sepp Herberger am Donnerstag in Frankfurt/Main wurden die ... Mehr lesen »

Schiedsrichter-Streit geht an die DFB-Ethikkommission

Gräfe fordert Konsequenzen für Fandel und Krug

Frankfurt/Main – Der Schiedsrichter-Streit beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) wird zum Fall für die Ethikkommission. „Es ist unserer Ansicht nach an der Zeit, den Konflikt von einer neutralen Instanz überprüfen zu lassen. Deshalb habe ich als zuständiger DFB-Vizepräsident heute die Ethikkommission unter der Leitung von Klaus Kinkel gebeten, sich dieses Sachverhaltes anzunehmen“, sagte DFB-Vize Ronny Zimmermann am Freitag. Der DFB sei ... Mehr lesen »