Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Berlin im Basketball-EuroCup auf Top16-Kurs

Berlin im Basketball-EuroCup auf Top16-Kurs

Berlin – Der deutsche Basketball-Vizemeister Alba Berlin steuert im EuroCup auf Kurs Richtung Top-16-Runde. Gegen das weiter sieglose Gruppenschlusslicht Arka Gdynia aus Polen kam das Team von Trainer Aito Garcia durch ein 82:68 (40:35) im vierten Gruppenspiel zum dritten Erfolg. Eine Begegnung vor Abschluss der ersten Vorrundenhälfte liegt Berlin damit auf dem Weg zur Finalrunde der jeweils vier besten Mannschaften aus den vier Sechser-Gruppen im Soll.

Vor 7022 Zuschauern war der US-Amerikaner Peyton Siva bei Berlins viertem Pflichtspielerfolg in Serie mit 27 Punkten erfolgreichster Werfer der Gastgeber. Der Isländer Martin Herrmannsson überzeugte beim Bundesliga-Zweiten mit 16 Zählern ebenfalls. Mit zwölf Punkten erreichte der Litauer Rokas Giedraitis als dritter Berliner eine zweistellige Ausbeute. (SID)

auch interessant

Martin Kind bald nicht mehr Vorsitzender von Hannover 96

Hannover 96: Kind-Opposition siegt deutlich bei Aufsichtsratswahl

Hannover – Martin Kind, langjähriger Präsident von Hannover 96, hat bei der Mitgliederversammlung des Fußball-Bundesligisten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.