Bild: DFB ernennt Brych zum „Schiedsrichter des Jahres“

DFB kürt Brych wohl zum Schiedsrichter des JahresKöln – Felix Brych wird nach seiner Enttäuschung bei der WM in Russland vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) offenbar zum „Schiedsrichter des Jahres“ ernannt. Das berichtet die Bild-Zeitung. Die Entscheidung für den 42-Jährigen aus München soll demnach am Freitag bekannt gegeben werden.

Brych war mit seinen Assistenten Stefan Lupp (Zossen) und Mark Borsch (Mönchengladbach) nur im Vorrundenspiel zwischen der Schweiz und Serbien (2:1) zum Einsatz gekommen. Weil er den Serben einen Elfmeter verweigerte, wurde Brych nach dem Spiel vom serbischen Coach Mladen Krstajic übel beleidigt.

Um die Auszeichnung persönlich entgegen zu nehmen, reist Brych angeblich ins Trainingslager der Schiedsrichter nach Grassau am Chiemsee. Wegen seines WM-Einsatzes hatte er eigentlich Sonderurlaub bekommen.

Bei den Frauen wird nach Bild-Informationen Bibiana Steinhaus (Langenhagen) ausgezeichnet, die 39-Jährige war zur vergangenen Saison in die Bundesliga aufgestiegen. (SID)

GD Star Rating
loading...
Bild: DFB ernennt Brych zum "Schiedsrichter des Jahres", 1.0 out of 5 based on 1 rating
Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*