Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 22. Juni 2018

Alle Augen sind vor dem Spiel auf Neymar (r.) gerichtetKöln – Rekordweltmeister Brasilien bestreitet am Freitag seine zweite WM-Partie in der Gruppe E gegen Costa Rica. Nach dem 1:1 im Auftaktspiel gegen die Schweiz droht dem Team um Starspieler Neymar bei einer Niederlage das frühe Aus in der Vorrunde. Anpfiff ist um 14.00 Uhr. Anschließend treffen in Gruppe D ab 18.00 Uhr Nigeria und Island aufeinander. Nigeria verlor zum Auftakt gegen Kroatien, Island kam gegen Vizeweltmeister Argentinien zu einem beachtlichen Unentschieden. Zum Tagesabschluss trifft in Gruppe E Serbien auf die Schweiz.

Beim Rasenturnier in Halle spielt der Weltranglistenerste Roger Federer gegen den Australier Matthew Ebden um den Halbfinaleinzug. Der Rekordsieger, der in Ostwestfalen seinen zehnten Triumph anstrebt, muss seinen Titel bei der Wimbledon-Generalprobe aus dem vergangenen Jahr verteidigen, um weiterhin die Nummer 1 zu bleiben.

Nach zehnjähriger Pause feiert die Formel 1 ihr Comeback in Frankreich. Anders als vor der Frankreich-Pause wird nicht in Magny-Cours, sondern auf dem dem 5,842 km langen Circuit Paul Ricard im südfranzösischen Le Castellet gefahren. Ferrari-Star Sebastian Vettel startet als Gesamtführender zum Großen Preis von Frankreich. Sein Vorsprung auf Weltmeister Lewis Hamilton beträgt allerdings nur einen Punkt. Das 2. Freie Training beginnt um 15.55 Uhr.  (SID)

GD Star Rating
loading...
Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*