Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Lattwein und Petermann sagen für Wintertrainingslager der DFB-Frauen ab

Lattwein und Petermann sagen für Wintertrainingslager der DFB-Frauen ab

Köln – Die Fußball-Nationalspielerinnen Lena Petermann (Turbine Potsdam) und Lena Lattwein (TSG Hoffenheim) haben ihre Teilnahme am Montag beginnenden Wintertrainingslager der Frauen-Nationalmannschaft in Marbella abgesagt. Petermann fehlt aufgrund von Beschwerden am Fuß, Lattwein wegen eines schweren grippalen Infektes. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg nominierte Anna Gasper (Turbine Potsdam) und Laura Freigang (1. FFC Frankfurt) nach.

Das achttägige Wintertrainingslager zum Start ins WM-Jahr 2019 ist die erste Maßnahme unter der Leitung von Voss-Tecklenburg. Insgesamt sind bis zum Turnier in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli) vier Maßnahmen geplant. Neben dem schon feststehenden Länderspiel in Schweden am 6. April sind noch weitere Vorbereitungsspiele gegen hochkarätige Teams geplant. (SID)

auch interessant

Mahmoud Dahoud erzielte das 1:0 für die U21-Elf

U21 gewinnt packende EM-Generalprobe in England

Bournemouth – Stresstest bestanden: Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat ihre EM-Generalprobe in England danke einer Energieleistung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.