Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Leible neuer Leiter der Auslands-Vermarktung der DFL

Leible neuer Leiter der Auslands-Vermarktung der DFL

Frankfurt/Main – Peter Leible wird neuer Head of Global Audiovisual Rights bei der DFL-Tochtergesellschaft „Bundesliga International“ zur Vermarktung der weltweiten Medienrechte der Fußball-Bundesliga. Der 50 Jahre alte Jurist, der seine Stelle am 1. August antritt, hatte zuvor sechs Jahre der Asien-Pazifik-Repräsetanz der DFL vorgestanden. 

Leibles Nachfolger in dem Büro in Singapur wird Kevin Sim, zuletzt Mediendirektor bei der asiatischen Mixed-Martial-Arts (MMA)-Kampfserie „ONE Championship“.  (SID)

auch interessant

Nach rassistischem Verhalten: Verfahren gegen Montenegro

Nach Rassismus-Vorfall: UEFA eröffnet Verfahren gegen Montenegro

Nyon – Die Kontroll- und Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA) hat nach dem Rassismus-Eklat von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.