Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Paderborns Düker auf Leihbasis zurück nach Braunschweig

Paderborns Düker auf Leihbasis zurück nach Braunschweig

Braunschweig – Offensivspieler Julius Düker kehrt auf Leihbasis vom Fußball-Zweitligisten SC Paderborn bis zum Saisonende zum Drittliga-Schlusslicht Eintracht Braunschweig zurück. Dükers künftiges Team bestätigte die Verpflichtung des 22-Jährigen an Silvester. 

Düker spielte in seiner Heimatstadt Braunschweig bereits von 2013 bis 2016 für die Eintracht und bestritt nach seinem Sprung aus dem Nachwuchsbereich der Niedersachsen ins Profi-Team insgesamt 17 Zweitliga-Spiele für die Löwen. Zu Saisonbeginn wechselte Düker vom Zweitliga-Neuling 1. FC Magdeburg zu Mitaufsteiger Paderborn, konnte sich bei den Ostwestfalen jedoch nicht durchsetzen. (SID)

auch interessant

Seifert will sich auf Aufgaben bei der DFL konzentrieren

DFL-Boss Seifert strebt kein Amt bei FIFA und UEFA an

Neu-Isenburg – DFL-Boss Christian Seifert wird den deutschen Fußball nicht in den internationalen Gremien des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.