Weitere Fußballnachrichten

Gericht: Befristete Verträge im Profifußball zulässig

Befristete Verträge sind auch weiterhin zulässig

Erfurt – Befristete Verträge sind im deutschen Profifußball weiterhin zulässig. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt bestätigte im Fall des früheren Mainzer Torhüters Heinz Müller ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz und bewahrte den deutschen Fußball sowie andere Mannschaftssportarten damit vor einem Beben im Transferwesen. Der siebte Senat des BAG war der Meinung, dass die besondere Arbeitsleistung eines Profifußballers eine Befristung von ... Mehr lesen »

Entscheidung in Erfurt: Fall Müller könnte weitreichende Folgen haben

Der Fall Heinz Müller könnte weitreichende Folgen haben

Erfurt – Der deutsche Profifußball schaut am Dienstag gebannt nach Erfurt. Der Siebte Senat des Bundesarbeitsgerichts (BAG) verhandelt ab 11.15 Uhr den Fall Heinz Müller, der weitreichende Folgen für die Vereine haben könnte.  Falls das BAG dem früheren Torwart des Bundesligisten FSV Mainz 05 Recht gibt, wären die befristeten Verträge für Profis unwirksam. Die Klubs müssten ihre Spieler weit über ... Mehr lesen »

Beckmann wird Sport1-Experte beim Doppelpass

Neuer Doppelpass-Experte: Reinhold Beckmann

München – Sport1 hat für seinen Fußball-Talk Doppelpass einen weiteren namhaften Experten gefunden. Der langjährige ARD-Sportschau-Moderator Reinhold Beckmann (61) wird künftig am Sonntagmorgen für den Spartensender im Einsatz sein. Sport1 bestätigte auf SID-Anfrage eine entsprechende Meldung der Bild am Sonntag. Zuvor hatte Sport1 bereits im langjährigen Sky-Kommentator Marcel Reif (68) einen prominenten Experten verpflichten können. Ex-Meistertrainer Armin Veh (56), der ... Mehr lesen »

ZDF: Bin Hammam bestätigt Erhalt von 6,7 Mio. Euro

Bin Hammam gilt als Strippenzieher im Korruptionsskandal

Doha – Der ehemalige katarische Fußball-Funktionär Mohamed Bin Hammam, der als einer der Strippenzieher des Korruptionsskandals um den Weltverband FIFA gilt, hat den Erhalt von 6,7 Millionen Euro aus Deutschland im Zusammenhang mit der WM 2006 bestätigt.  „Die 6,7 Millionen Euro sind auf mein Konto geflossen, ja. Aber ich würde gerne wissen, warum Deutschland mich hätte bestechen sollen, für etwas, ... Mehr lesen »

Ehemaliger Bundesligaspieler Andreasen bewusstlos geschlagen

Schädelbruch: Andreasen bewusstlos geschlagen

Hannover – Der ehemalige Bundesliga-Profi Leon Andreasen (34) ist am vergangenen Wochenende in Hannover von einer noch unbekannten Person bewusstlos geschlagen worden. Nach Informationen der Bild-Zeitung hatte der Däne in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Streit zwischen einer Frau und einer Gruppe von Männern schlichten wollen, bei der anschließenden Schlägerei sei Andreasen am Kopf getroffen worden. Dabei erlitt ... Mehr lesen »

DFB: Keine Details zu Lösung im Schiedsrichter-Streit

Sportpsychologen leiteten einen Workshop mit Referees

Frankfurt/Main – Über den „Schiedsrichter-Streit“ beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) wurde im Trainingslager auf Mallorca hinter verschlossenen Türen gesprochen. „Zwei Sportpsychologen haben in einem mehrtägigen Workshop mit den Schiedsrichtern die ganzen Geschichten der Hinrunde aufgearbeitet“, sagte DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann am Donnerstag in Frankfurt/Main: „Wir haben überaus positive Signale aus der Gruppe erhalten.“ Alle weiteren Ergebnisse blieben offen, weil „die Kabinentür geschlossen ... Mehr lesen »

Korruptionsverdacht gegen ÖFB-Präsident Windtner

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Leo Windtner

Wien – Der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) wird durch einen Korruptionsverdacht gegen seinen Präsidenten Leo Windtner erschüttert. Wie die Investigativ-Plattforum Addendum.org und das Fußball-Portal 90minuten.at nach gemeinsamen Recherchen berichteten, hat die zuständige Staatsanwaltschaft in Wien diesbezüglich Ermittlungen eingeleitet. Die zuständige Behörde bestätigte am Mittwoch der französischen Nachrichtenagentur AFP auf Anfrage die Ermittlungen gegen Windtner. Im Zentrum der Nachforschungen stehe demnach eine 100.000-Dollar-Spende ... Mehr lesen »

WM-Vorbereitung: England testet gegen Nigeria und Costa Rica

Southgate hat genaue Absichten für seine Testspiele

London – Die englische Fußball-Nationalmannschaft bereitet sich mit Testspielen gegen die WM-Teilnehmer Nigeria und Costa Rica auf die Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli) vor. Die Mannschaft von Trainer Gareth Southgate empfängt Nigeria am 2. Juni im Wembley-Stadion, am 7. Juni testen die „Three Lions“ in Leeds gegen Costa Rica. „Wir spielen bei der WM gegen Teams aus ... Mehr lesen »

FIFA und Europarat streben „MoU“ an

FIFA und Europarat haben gemeinsame Ziele

Straßburg – Der Fußball-Weltverband FIFA und der Europarat wollen bis zum Jahresende ein „Memorandum of Understanding“ (MoU) unterzeichnen, mit dem die Zusammenarbeit der beiden Organisationen unterstrichen werden soll. „Es erscheint klar, dass die FIFA und der Europarat die gleichen Ziele haben“, sagte FIFA-Präsident Gianni Infantino nach einem Treffen mit Thorbjörn Jagland, dem norwegischen Generalsekretär des Europarats. Beide betonten die hohe ... Mehr lesen »

Wegen Spielmanipulation: UEFA sperrt sechs maltesische Fußballer

Die UEFA hat sechs Spieler gesperrt

Nyon – Der europäische Fußball-Verband UEFA hat zwei U21-Spieler aus Malta wegen erwiesener Spielmanipulationen lebenslang gesperrt. Vier weitere Akteure wurden ebenfalls mit Sperren belegt. Nach Angaben der UEFA hätten die beiden Spieler Emmanuel Briffa vom Premier-League-Klub FC Floriana und Kyle Cesare vom Ligarivalen FC Mosta bei zwei U21-EM-Qualifikationsspielen im März 2016 unrechtmäßigen oder unzulässigen Einfluss auf den Verlauf oder das ... Mehr lesen »