Weitere Fußballnachrichten

Löw spricht Götze Vertrauen aus: „Ich halte zu ihm“

Löw schenkt Götze weiterhin sein Vertrauen

Dortmund – Bundestrainer Joachim Löw hat seinem WM-Helden Mario Götze das Vertrauen ausgesprochen. „Mario kann den Unterschied ausmachen. Er ist nicht der Stürmer im klassischen Sinne, sondern ein Abschließer. Er macht Tore gegen Top-Nationen, Argentinien, Brasilien. Er hat die Gabe, auf allerhöchstem Niveau zu treffen. Das kann nicht jeder. Deshalb halte ich zu ihm“, sagte Löw im kicker-Interview. Götze durchlebt ... Mehr lesen »

UEFA-Fünfjahreswertung: England und Spanien Verlierer der Woche

Der FC Barcelona kostet Spanien wichtige Punkte

Köln – Die erste Europapokal-Woche des Jahres 2017 ist für Spaniens Fußball-Spitzenklubs zu einem Desaster geraten. Zwar holten die Südeuropäer in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) als Spitzenreiter der Rangliste mit 0,572 Punkten noch ein Tausendstel mehr als die zweitplatzierten Bundesliga-Vereine, (0,571), doch nach ihren Pleiten stehen der FC Barcelona, FC Villareal und Celta Vigo vor dem Aus und ... Mehr lesen »

FIFA-Skandal: Lebenlange Sperren für Li und Jiménez gefordert

Eduardo Li droht eine lebenslange Sperre

Zürich – Den früheren Fußball-Funktionären Eduardo Li und Brayan Jiménez droht eine lebenslange Sperre durch die Ethikkommission des Weltverbandes FIFA. Diese Strafe für die beiden Beteiligten am FIFA-Korruptionsskandal fordert Cornel Borbély, der Vorsitzende der Untersuchungskammer, in seinem abschließenden Bericht. Eine Entscheidung muss nun der deutsche Richter Hans-Joachim Eckert, der Vorsitzende der rechtsprechenden Kammer, fällen. Die früheren Verbandsbosse Li (Costa Rica) ... Mehr lesen »

Hannover wehrt sich gegen Geldstrafe: Sportgericht verhandelt am Dienstag

Grund für die Geldstrafe war das Fehlverhalten der Fans

Frankfurt/Main – Zweitligist Hannover 96 wehrt sich gegen die jüngste Strafe vonseiten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Das DFB-Sportgericht verhandelt deshalb am Dienstag (21. Februar, ab 13.00 Uhr) in Frankfurt/Main den Einspruch der Niedersachsen gegen das Urteil vom 9. Februar. Geleitet wird die Verhandlung vom Sportgerichts-Vorsitzenden Hans E. Lorenz. Hannover war zu einer Geldstrafe in Höhe von 48.000 Euro verurteilt worden. ... Mehr lesen »

Ex-Nationalspieler Balitsch: Auch nach Karriereende ein Arbeitstier

Balitsch bleibt fleißig und arbeitet für ZDF und DFB

Köln – Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Hanno Balitsch bleibt auch nach seinem Karriereende im Vorjahr seinem Ruf als Arbeitstier treu. Neben seiner Tätigkeit als Experte und Assistent von Kommentator Bela Rethy für das ZDF heuerte der 36-Jährige beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) als Co-Trainer von Coach Frank Kramer bei der U19-Nationalmannschaft an.  „Über mangelnde Arbeit kann ich mich zurzeit wirklich nicht beklagen. ... Mehr lesen »

Tuchel wünscht sich mehr Interesse an Kultur und Gesellschaft: „Würde den Spielern helfen“

BVB-Trainer Tuchel bei der Gesprächsrunde im Dortmund

Dortmund – Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel wünscht sich von seinen Spielern mehr Interesse an kulturellen und gesellschaftlichen Hintergründen und Zusammenhängen. Insbesondere bei den Champions-League-Reisen durch Europa kämen derartige Themen viel zu kurz, sagte Tuchel am Sonntagabend bei der Gesprächsrunde „Spielkultur“ der DFB-Kulturstiftung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund: „Es würde den Spielern helfen, mehr zu wissen von Land und Leuten. ... Mehr lesen »

BVB-Trainer Tuchel bei DFB-Talkrunde in Dortmund

Thomas Tuchel nimmt an DFB-Talkrunde in Dortmund teil

Dortmund – Trainer Thomas Tuchel vom Vizemeister Borussia Dortmund wird an der neuen Gesprächsrunde „Spielkultur“ der Kulturstiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) teilnehmen. Der 90-minütige Talk findet am Sonntag (19.00 Uhr) im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund statt, dies teilte der DFB mit. Dabei wird sich der BVB-Coach mit dem Geisteswissenschaftler Hans Ulrich Gumbrecht über alle Facetten des Fußball-Geschäfts unterhalten und auch ... Mehr lesen »

Eingriff am Rücken bei HSV-Idol Seeler

Uwe Seeler wurde am Rücken operiert

Hamburg – Fußball-Idol Uwe Seeler musste einen Eingriff am Rücken über sich ergehen lassen. Bei dem 80-Jährigen wurde eine Narbe neu genäht, die ihm seit einem schweren Auto-Unfall im Jahr 2010 Probleme bereitet. „Diesmal sind die Ärzte großflächiger an die Sache rangegangen. Sicher ist sicher“, sagte „Uns“ Uwe der Bild-Zeitung: „Unkraut vergeht nicht. Das ist doch bei einem Hamburger Jung ... Mehr lesen »

Maradona erhält Job bei der FIFA: „Ein Lebenstraum“

Maradona erfüllt sich Kindheitstraum

Buenos Aires – Die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona arbeitet künftig für den Weltverband FIFA. „Jetzt ist es offiziell: Endlich kann ich mir einen Lebenstraum erfüllen und an der Seite von Menschen, die den Fußball wirklich lieben, für eine saubere und transparente FIFA arbeiten“, teilte der 56-Jährige auf seiner Facebook-Seite mit. Der Weltmeister von 1986 habe sich „herausragend und einzigartig“ um ... Mehr lesen »

Nach Strafen für Gedenken an Kriegstote: Auch Schottland wehrt sich

Die FIFA erhob eine Geldstrafe gegen die SFA

Glasgow – Der schottische Fußball-Verband SFA wehrt sich gegen die Geldstrafe, die der Weltverband FIFA wegen des unerlaubten Gedenkens an Kriegstote während eines Spiels der WM-Qualifikation ausgesprochen hatte. Das teilte die SFA am Donnerstag mit. „Wir haben die schriftliche Begründung zu dieser Sanktion erhalten und die FIFA davon unterrichtet, dass wir die Entscheidung anfechten werden“, hieß es in dem SFA-Statement. ... Mehr lesen »