Weitere Fußballnachrichten

Rassismus: FIFA ermittelt gegen russischen Verband

Zürich – Knapp zwei Monate vor Beginn der WM droht dem russischen Fußball-Verband ein weiterer schwerer Imageschaden. Wie die FIFA am Dienstag gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP bestätigte, hat der Weltverband wegen angeblich rassistischer Beleidigungen beim Länderspiel des WM-Gastgebers gegen Frankreich (1:3) am 27. März ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Bei der Begegnung in St. Petersburg sollen Zeugen im Stadion zufolge der ... Mehr lesen »

Bolzplatzkultur in NRW als Kulturerbe verankert

Bolzplatzkultur in das NRW-Landesinventar  aufgenommen

Dortmund – Die Bolzplatzkultur ist in Nordrhein-Westfalen in das Landesinventar aufgenommen worden. Wie das NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft mitteilte, wird die Bolzplatzkultur neben vier weiteren Kulturinitiativen als immaterielles Kulturerbe in den Statuten verankert. Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund hatte den Antrag beim Ministerium eingereicht, Weltmeister Mesut Özil ist Schirmherr der Initiative für die Bolzplatzkultur. „Der Bolzplatz ist ein prägender ... Mehr lesen »

FC Bayern: Vidal fällt zunächst aus

Arturo Vidal fehlt den Bayern im DFB-Pokal gegen Bayer

München – Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München muss im Saisonendspurt bis auf Weiteres auf Arturo Vidal verzichten. Der 30 Jahre alte Chilene musste sich laut Trainer Jupp Heynckes am Montag in Augsburg einem „kleinen Eingriff“ unterziehen. „Arturo hat einen freien Gelenkkörper im Knie, der die Streckung verhindert“, sagte Heynckes. Vidal hatte deshalb am Sonntag das Training abbrechen müssen. „Er ist ... Mehr lesen »

Paris St. Germain zum siebten Mal französischer Fußballmeister – 7:1 gegen Monaco

Paris St. Germain feiert die siebte Meisterschaft

Paris – Paris St. Germain hat mit einem Kantersieg zum siebten Mal die französische Fußballmeisterschaft gewonnen. Das Team um die deutschen Nationalspieler Julian Draxler und Kevin Trapp feierte am Sonntagabend einen 7:1 (4:1)-Kantersieg gegen den Titelverteidiger und Tabellenzweiten AS Monaco und ist mit 17 Punkten Vorsprung bei noch fünf ausstehenden Spielen nicht mehr von der Spitze zu verdrängen. Für Paris ... Mehr lesen »

Mertesacker-Abschied von Pattensen nach Hannover verlegt

Mertesacker begann seine Karriere bei Hannover 96

Hannover – Hannover statt Pattensen: Aus Sicherheitsgründen und wegen des erwarteten Zuschauerandrangs wird das Abschiedsspiel des Fußball-Weltmeisters Per Mertesacker am 13. Oktober in der Hannoveraner WM-Arena und nicht auf dem Sportplatz seines Heimatvereins TSV Pattensen stattfinden. Dies gab die „Per-Mertesacker-Stiftung“ am Freitag bekannt. Mit den Erlösen dieser Partie soll die Integration von Kindern in der Region Hannover unterstützt werden. Der ... Mehr lesen »

UEFA-Fünfjahreswertung: Bundesliga droht schlechtestes Ergebnis seit 2007

Leipzig schied gegen Marseille in der Europa League aus

Köln – Der Fußball-Bundesliga droht in der UEFA-Fünfjahreswertung das schlechteste Ergebnis seit elf Jahren. Deutschland kommt bislang nur auf 9,714 Punkte und wird definitiv den Wert des Vorjahres (14,571) unterbieten, da im Europokal-Halbfinale nur noch Bayern München in der Champions League vertreten ist. RB Leipzig war am Donnerstag in der Europa League ausgeschieden. Schlechter schnitt die Bundesliga zuletzt 2006/07 (9,500) ... Mehr lesen »

Katar-Gastspiel bei Copa America

Katar nimmt an der Südamerikameisterschaft 2019 teil

Buenos Aires – Der künftige WM-Gastgeber Katar nimmt an der Fußball-Südamerikameisterschaft 2019 in Brasilien als Gastmannschaft teil. Der Copa-America-Auftritt der Araber wurde beim Kongress des Südamerikaverbandes CONMEBOL bestätigt.  Neben Katar sollen noch fünf weitere Teams von anderen Kontinenten am Zuckerhut antreten, damit der Wettbewerb für die zehn südamerikanischen Nationalteams auf das etablierte Turnierformat mit 16 Mannschaften aufgestockt werden kann. Als ... Mehr lesen »

DFB-Direktor Schott verlässt den Verband

Direktor Ulf Schott verlässt den DFB zum Jahresende

Frankfurt/Main – Direktor Ulf Schott (47) verlässt den Deutschen Fußball-Bund (DFB) auf eigenen Wunsch zum Jahresende. Der Diplom-Sportwissenschaftler und frühere Zweitligaspieler von Darmstadt 98 kam 1997 zum Verband und verantwortet seit Juni 2012 als Direktor den Bereich Jugend, Spielbetrieb, Trainerwesen, Internationale Kooperationen, Talentförderung und Schule. Schott war beim DFB maßgeblich für den Aufbau der Nachwuchsförderung verantwortlich. Als Direktor zählten später ... Mehr lesen »

DFB kommentiert Milliarden-Angebot an FIFA vorerst nicht

Noch keine Äußerung zum FIFA-Angebot Reinhard Grindel

Berlin – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird das mysteriöse Milliarden-Angebot an den Weltverband FIFA vorerst nicht kommentieren. „Alle Vertreter der UEFA im Council haben darum gebeten, uns schriftlich die Eckdaten dieses Vorschlags zu übermitteln“, sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel am Montagabend in Berlin: „Um welche Wettbewerbe es geht, wer die Bieter sind, welche Laufzeit das Angebot umfasst.“ Bekannt ist bislang nur, ... Mehr lesen »

Grindel hat sich über Bierhoff-Aussagen „sehr gefreut“

DFB-Präsident Reinhard Grindel mit Oliver Bierhoff (l.)

Berlin – DFB-Präsident Reinhard Grindel würde eine Vertragsverlängerung mit Oliver Bierhoff beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) sehr begrüßen. „Er ist als unser neuer Direktor für die Nationalmannschaften und die Fußballentwicklung in besonderer Weise für den Aufbau und die Konzeption der Akademie verantwortlich“, sagte der 56-Jährige in Berlin: „Insofern macht es großen Sinn, eine solche Tätigkeit langfristig anzulegen.“ Über Bierhoffs Interview im ... Mehr lesen »