Werbung

Weitere Fußballnachrichten

Medien: Südamerikaner plädieren für Fußball-WM alle zwei Jahre

Alejandro Dominguez plädiert für einen neuen WM-Zyklus

Buenos Aires – Der südamerikanische Kontinentalverband CONMEBOL plädiert für die Austragung der Fußball-WM alle zwei Jahre. Einen entsprechenden Vorschlag habe CONMEBOL-Präsident Alejandro Dominguez bereits bei der vergangenen FIFA-Council-Sitzung Ende Oktober in Kigali/Ruanda eingereicht, berichtet die New York Times.  Das größte und mit Abstand ertragreichste Turnier des Weltverbandes öfter auszurichten, sei die bessere Alternative zu Kontinental-Meisterschaften wie der EM oder Copa ... Mehr lesen »

FIFA-Präsidentenwahl: Südamerikanische Konförderation unterstützt Infantino

Gianni Infantino kann auf CONMEBOL-Unterstützung bauen

Buenos Aires – Die zehn Mitgliedsverbände der südamerikanischen Fußball-Konföderation CONMEBOL wollen bei der Wahl des FIFA-Präsidenten am 5. Juni 2019 in Paris geschlossen für Amtsinhaber Gianni Infantino stimmen. Das gab der CONMEBOL nach einer Ratssitzung in Buenos Aires bekannt, an der auch Infantino teilnahm. Vor Südamerika hatte sich bereits der afrikanische Kontinentalverband für eine weitere Amtszeit Infantinos ausgesprochen. Als Gründe ... Mehr lesen »

EM-Auslosung: DFB-Nachwuchs gegen Dänemark, Serbien und Österreich

Machbare Gruppe für die deutsche U21

Bologna – Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat bei der Auslosung zur Fußball-EM 2019 in Italien und San Marino (16. bis 30. Juni) die machbare Vorrundengruppe B erwischt. Ex-Weltmeister Andrea Pirlo bescherte dem Titelverteidiger am Freitag in Bologna die Teams aus Dänemark (17. Juni), Serbien (20. Juni) und Österreich (23. Juni). Potenziell stärkeren Konkurrenten wie Spanien und Frankreich geht das Team von DFB-Trainer ... Mehr lesen »

Kahn-Unternehmen Goalplay kooperiert mit DFL

Oliver Kahns Unternehmen Goalplay wird Partner der DFL

Frankfurt/Main – Das Unternehmen Goalplay von Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn wird ab sofort Internationalisierungspartner der Deutschen Fußball Liga (DFL). Im Fokus der Partnerschaft, die für zwei Jahre abgeschlossen wurde, „stehen die Weiterbildung und der Wissenstransfer für Torspieler und Torspielertrainer in den internationalen Märkten China, Vietnam, Thailand, Japan, Indien und den USA“, teilte die DFL am Freitag mit. Kahn, der zuletzt mit ... Mehr lesen »

KOS-Leiter Gabriel: „Das Misstrauen gegenüber beiden Verbänden ist immens“

Gabriel sieht Gräben zwischen Fans und den Verbänden

Frankfurt/Main – Michael Gabriel, der Leiter der Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS), sieht große Gräben beim Dialog zwischen den Verbänden und den Fußball-Anhängern. „Das Misstrauen gegenüber beiden Verbänden ist immens“, sagte Gabriel der Frankfurter Rundschau: „Die zehn Jahre, bevor der Dialog intensiviert wurde, haben viel Vertrauen zerstört. (…) Fans sind ja nicht doof. Die lassen sich nicht verarschen.“ In der Vergangenheit seien ... Mehr lesen »

Hall of Fame: Walter, Beckenbauer, Seeler und Müller in erste Elf gewählt

Uwe Seeler gehört nun zum Kreise der Hall of Fame

Dortmund – „Die erste Elf“ in der neu installierten Hall of Fame des deutschen Fußballs wird von den Ehrenspielführern Fritz Walter, Franz Beckenbauer, Uwe Seeler und Lothar Matthäus angeführt. Dies gab das Deutsche Fußballmuseum am Donnerstag nach einer Wahl von führenden deutschen Sportjournalisten bekannt. Die Elf wird ergänzt durch Sepp Maier, Andreas Brehme, Paul Breitner, Matthias Sammer, Günter Netzer, Gerd ... Mehr lesen »

Jens Lehmann weist Vorwürfe zurück: „Habe niemals Steuern hinterzogen“

Jens Lehmann weist Vorwürfe vehement zurück

Dortmund – Der ehemalige Fußball-Nationaltorhüter Jens Lehmann hat einen Bericht des Wirtschaftsmagazins Handelsblatt über eine angebliche Steuerhinterziehung vehement zurückgewiesen. „Ich habe niemals Steuern hinterzogen und werde daher mit juristischen Mitteln gegen die vom Handelsblatt aufgestellten Unwahrheiten vorgehen“, schrieb der 49-Jährige am Donnerstag bei Twitter. Der Handelsblatt-Bericht sei „in wesentlichen Teilen unwahr und rechtswidrig“, führte Lehmann aus. Das Handelsblatt hatte am ... Mehr lesen »

DFB-Akademie kooperiert mit Uni-Klinik und Goethe-Universität

DFB startet Zusammenarbeit mit Universitäten

Frankfurt/Main – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und seine Akademie haben eine Kooperationsvereinbarung mit dem Universitätsklinikum Frankfurt/Main und der Goethe-Universität der hessischen Metropole abgeschlossen. Im Zentrum stehen Weiterbildungen, gemeinsame Studien und Forschungen. Zukünftig soll es zudem um die medizinische Versorgung von Nationalmannschaften und Sportlern gehen, falls diese auf dem Areal der geplanten DFB-Akademie aktiv sind. Die Laufzeit ist zunächst bis 2022 datiert. (SID) Mehr lesen »

UEFA-Fair-Play-Wertung: Deutschland auf Platz elf

Deutschland ist in der Fair-Play-Wertung Elfter

Nyon – Die deutschen Bundesligisten und die Nationalmannschaft spielen im europaweiten Vergleich zumindest relativ fair. In der offiziellen Fair-Play-Wertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) für die Saison 2017/18 belegt Deutschland mit 8,336 Punkten Platz elf von 43. Gewertet wurden 142 Wettbewerbsspiele. Angeführt wird die Tabelle von Finnland (52 Spiele/8,596), Norwegen (82/8,553) und Schweden (89/8,508).   Die deutschen Fans schneiden hingegen deutlich ... Mehr lesen »

Sammer fordert mehr „Fußballkompetenz“

Sammer: Bundestrainer und Direktor Fußball reichen nicht

Köln – Ex-Nationalspieler Matthias Sammer fordert mehr „Fußballkompetenz“ in den Entscheider-Gremien des deutschen Fußballs. „Auch wenn die Leute das nicht hören können, vielleicht sogar darüber sauer sind. Aber es reicht nicht aus, einen Bundestrainer und einen Direktor Fußball zu haben“, sagte der Eurosport-Experte am Donnerstag: „Warten auf Lösungen kann nie die Lösung sein. Es ist immer hilfreich, mehr Fußballkompetenz um ... Mehr lesen »