Weitere Fußballnachrichten

Wolfsburgerin Harder ist Europas Fußballerin des Jahres

Pernille Harder ist Europas Fußballerin des Jahres

Monaco – Bundesliga-Torschützenkönigin Pernille Harder vom Double-Gewinner VfL Wolfsburg ist Europas Fußballerin des Jahres. Die dänische Angreiferin gewann die Wahl der Europäischen Fußball Union (UEFA) und setzte sich gegen die Champions-League-Siegerinnen Ada Hegerberg (Norwegen) und Amandine Henry (Frankreich) von Olympique Lyon durch. „Ich fühle mich sehr geehrt und bin stolz. Ich möchte meiner Familie danken, die für mich der größte ... Mehr lesen »

UEFA-Gala: Kroos bleibt ohne Auszeichnung

Keine UEFA-Auszeichnung für Toni Kroos

Monaco – Der deutsche Nationalspieler Toni Kroos ist bei der Gala der Europäischen Fußball-Union UEFA am Donnerstag in Monaco ohne Auszeichnung geblieben. Der 28-Jährige vom Champions-League-Sieger Real Madrid musste bei der Wahl zum besten Mittelfeldspieler der vergangenen Saison seinem Teamkollegen Luka Modric (Kroatien) den Vortritt lassen. Zudem war der Belgier Kevin De Bruyne (Manchester City) nominiert gewesen. Als bester Torhüter ... Mehr lesen »

Beckham mit UEFA-Präsidenten-Preis ausgezeichnet

David Beckham erhält den Preis des UEFA-Präsidenten

Monaco – Englands ehemaliger Fußball-Star David Beckham hat am Donnerstag den Preis des UEFA-Präsidenten erhalten. Damit würdigte UEFA-Boss Aleksander Ceferin in Monaco die sportlichen Leistungen des früheren Kapitäns der englischen Nationalmannschaft sowie die Arbeit des 43-Jährigen nach dessen aktiver Karriere. Ceferin lobte insbesondere das soziale Engagement des Champion-League-Siegers von 1999, der damals mit Manchester United in einer dramatischen Partie Bayern ... Mehr lesen »

U21: DFB-Trainer Kuntz nominiert vier Neulinge

Erstmals für die U21 nominiert: Herthas Arne Maier

Köln – Insgesamt vier Neulinge stehen im Kader der deutschen U21-Fußballer für die Länderspiele gegen Mexiko (7. September) und Irland (11. September). Nationaltrainer Stefan Kuntz nominierte erstmals Felix Uduokhai vom VfL Wolfsburg, die beiden Berliner Maximilian Mittelstädt und Arne Maier sowie den Augsburger Marco Richter. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag bekannt. Erstmals seit Oktober 2017 ist zudem Luca ... Mehr lesen »

FIFA-Prozess: Napout zu neun Jahren Haft verurteilt

Juan Angel Napout muss für neun Jahre ins Gefängnis

New York – Der frühere FIFA-Vizepräsident Juan Angel Napout (Paraguay) ist für seine Verbrechen im Weltfußball zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Das Strafmaß für den im FIFA-Prozess Verurteilten wurde am Mittwoch (Ortszeit) in New York verkündet. Der 60-Jährige wurde zudem mit einer Geldstrafe in Höhe von einer Million Dollar belegt und muss 3,3 Millionen der erhaltenen Bestechungsgelder zurückzahlen. Die ... Mehr lesen »

Bundesfamilienministerin Giffey würdigt Projekt der DFL-Stiftung

Franziska Giffey (r.) hat Freude am DFL-Projekt

Frankfurt/Main – Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat sich beeindruckt vom „Lernort Stadion“-Projekt der Stiftung der Deutschen Fußball Liga (DFL) gezeigt. „Wenn wir junge Menschen für politische Themen begeistern wollen, müssen wir neue Wege gehen“, sagte die SPD-Politikern nach einem Besuchs des Projektstandorts in Frankfurt/Main. „Lernort Stadion“ sei ein „Schlüsselprojekt“ mit einem „einzigartigen Zugang“ – die Mittel dafür sollen deshalb erhöht werden. ... Mehr lesen »

Löw: Özil „hat überzogen“ – kein Kontakt zu Ex-Nationalspieler

Joachim Löw hat keinen Kontakt zu Mesut Özil

München – Bundestrainer Joachim Löw hat Mesut Özil für die Art und Weise seines Rücktritts aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft kritisiert und die Anschuldigungen des Profis gegen den Deutschen Fußball-Bund (DFB) zurückgewiesen. „Mit seinen Rassismus-Vorwürfen gegen den DFB hat er überzogen“, sagte Löw (58) am Mittwoch im Rahmen seiner WM-Analyse in München. „In meiner Mannschaft gab es nie einen Ansatz einer ... Mehr lesen »

DFB: Schneider nicht mehr Co-Trainer von Löw

Thomas Schneider (r.) übernimmt die Scouting-Abteilung

München – Bundestrainer Joachim Löw verzichtet künftig auf Thomas Schneider als Assistent. Der 45-Jährige wird beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Leitung der Scouting-Abteilung übernehmen. Der bisherige Leiter Urs Siegenthaler bekommt andere Aufgaben. Schneider hatte nach dem WM-Triumph 2014 das Amt als „Co“ von Hansi Flick übernommen. Im Stab von Löw bleiben dagegen Assistent Marcus Sorg und Andreas Köpke als Bundestorwarttrainer. ... Mehr lesen »

Beckenbauers WM-Assistent Osieck wird 70

Holger Osieck feiert seinen 70. Geburtstag

Köln – Am Freitag feiert Holger Osieck seinen 70. Geburtstag. Der gebürtige Duisburger war beim WM-Titelgewinn 1990 in Italien Co-Trainer des damaligen Teamchefs Franz Beckenbauer. Von August 2010 bis 2013 arbeitete Osieck bei seiner letzten Station als Nationaltrainer von Australien, das er zur WM-Endrunde 2014 in Brasilien führte. Nach zwei 0:6-Niederlagen in Freundschaftsspielen gegen Brasilien und Frankreich wurde er aber ... Mehr lesen »

Schweinsteiger-Abschied beschert RTL gute Quoten

Mehr als fünf Millionen Zuschauer nahmen am TV Abschied

Köln – Das Abschiedsspiel des früheren Fußball-Weltmeisters Bastian Schweinsteiger (34) am Dienstagabend hat dem übertragenden Sender RTL gute Quoten beschert. Das Spiel zwischen Schweinsteigers Ex-Verein Bayern München und seinem aktuellen Klub Chicago Fire (USA) kam im Durchschnitt auf 4,75 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil lag bei 17,6 Prozent. Schweinsteigers emotionale Abschiedsrede nach dem Spiel mit anschließender Ehrenrunde verfolgten sogar 5,53 Millionen ... Mehr lesen »