Werbung

Weitere Fußballnachrichten

Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 30. November 2018

Düsseldorf will den Aufwärtstrend fortsetzen

Köln – Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf will nach dem imposanten 3:3 bei Rekordmeister Bayern München seinen Aufwärtstrend von zuletzt vier Punkten aus zwei Spielen bestätigen. Schon bei einem Punktgewinn zum Auftakt des 13. Spieltages gegen den FSV Mainz 05 würden die Rheinländer die direkten Abstiegsränge zumindest vorerst verlassen. Anpfiff ist um 20.30 Uhr. Nach zuletzt unruhigen Zeiten in der Bundesliga stehen ... Mehr lesen »

FIFA-Ethikkommission sperrt früheren afrikanischen Funktionär

FIFA sperrt Manuel Dende für vier Jahre

Zürich – Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbands FIFA hat Manuel Dende für vier Jahre aus dem Verkehr gezogen. Dende, ehemaliger Präsident des Fußballverbands von Sao Tome und Principe, soll gegen Artikel 20 (Annahme und Gewährung von Geschenken) und 21 (Bestechung und Korruption) des Ethikcodes verstoßen haben. Er muss zudem eine Geldstrafe in Höhe von 75.000 Schweizer Franken (rund 66.000 Euro) zahlen. ... Mehr lesen »

Wladimir Klitschko tritt in UEFA-Stiftungsrat für Kinder ein

Klitschko ist im Rat der UEFA-Stiftung für Kinder

Nyon – Die ukrainische Boxlegende Wladimir Klitschko ist in den Rat der UEFA-Stiftung für Kinder berufen worden. Dies gab das Organ nach seiner Sitzung am Donnerstag in Nyon, dem Sitz der Europäischen Fußball-Union (UEFA), bekannt. Neben dem 42-Jährigen gehört künftig zudem die serbische Europarat-Politikerin Snezana Samardzic-Markovic dem Stiftungsrat an. „Wir freuen uns sehr, Wladimir und Snezana willkommen zu heißen“, sagte ... Mehr lesen »

DFB hofft auf integrative Kraft durch EM 2024

Der DFB hofft auf integrative Kraft durch die EM 2024

Berlin – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) verspricht sich von der EM 2024 eine ähnliche integrative Kraft wie einst beim „Sommermärchen“. Er erhoffe sich, „dass wir den gleichen Zusammenhalt wie 2006 erleben“, sagte der frühere Nationalspieler Cacau am Donnerstag in Berlin. Dort fand die 4. DFB-Jahreskonferenz „Gesellschaftliche Verantwortung“ statt. Teilnehmer waren unter anderem DFB-Präsident Reinhard Grindel, Sylvia Schenk von Transparency International, ... Mehr lesen »

DFL Stiftung startet Weihnachtsaktionen mit Leverkusen und Magdeburg

Leverkusen unterstützt die Weihnachtsaktion der DFL

Frankfurt/Main – Mit ihren traditionellen Weihnachtsaktionen setzt sich die Stiftung der Deutschen Fußball Liga (DFL) in diesem Jahr gemeinsam mit Bundesligist Bayer Leverkusen und Zweitligist 1. FC Magdeburg für Fans mit Behinderung ein. Das gemeinsame Engagement für eine „inklusivere Gesellschaft“ unterstützt die Stiftung mit insgesamt 30.000 Euro. Gefördert wird der zehnte Behindertentag der Magdeburger unter dem Motto „Blau-Weiße Begeisterung kennt ... Mehr lesen »

FIFA-Ethikrichter nach Korruptionsvorwürfen zurückgetreten

FIFA-Ethikrichter Sundra Rajoo tritt zurück

Zürich – Der wegen Korruptionsvorwürfen zwischenzeitlich festgenommene FIFA-Ethikrichter Sundra Rajoo (Malaysia) ist beim Fußball-Weltverband von seinem Posten als stellvertretender Vorsitzender der Urteilskammer zurückgetreten. Das gab die FIFA bekannt. Nach der vorübergehenden Verhaftung in seiner Heimat vor Wochenfrist war Rajoo, der als Konsequenz aus den Vorwürfen auch schon sein Amt als Direktor des asiatischen Schiedsgerichthofes abgegeben hatte, von der FIFA vorübergehend ... Mehr lesen »

Fast 25 Millionen Euro Geldstrafe für Ex-FIFA-Interimsboss Hayatou

Issa Hayatou muss fast 25 Millionen Euro bezahlen

Kairo – Afrikas früherer Fußball-Boss Issa Hayatou (Kamerun) muss in Ägypten wegen Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung des Kontinentalverbandes CAF umgerechnet fast 25 Millionen Euro Geldstrafe zahlen. Das Urteil gegen den früheren Interims-Präsidenten des Weltverbandes FIFA wegen rechtswidriger Methoden bei der Vergabe von TV-Rechten im Land des CAF-Sitzes fällte das ägyptische Kartellamt ECA. Hayatou kündigte bereits Einspruch gegen die Entscheidung an. ... Mehr lesen »

DFB und DFL sagen „Danke ans Ehrenamt“

DFB-Präsident Reinhard Grindel dankt den Ehrenamtlern

Frankfurt/Main – An den kommenden beiden Wochenenden wird in den Stadien der Bundesliga, der 2. Liga, der 3. Liga und der Frauen-Bundesliga wieder den rund 1,7 Millionen Menschen gedankt, die sich ehrenamtlich in ihren Vereinen für den Fußball engagieren. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Deutsche Fußball Liga (DFL) möchten mit der Aktion „Danke ans Ehrenamt“ ihre Anerkennung für die ... Mehr lesen »

Bierhoff besucht Profiklubs: „Austausch sehr wichtig“

Bierhoff intensiviert den Austausch mit Profiklubs

Frankfurt/Main – Oliver Bierhoff verstärkt den Austausch mit den deutschen Profiklubs. Seit dem 9. Oktober besucht der DFB-Direktor Nationalmannschaften und Akademie die Vereine der 1. und 2. Bundesliga. Auf der Agenda der bislang geführten Gespräche mit Klubvertretern standen die Analyse der sportlichen Situation im Deutschen Fußball-Bund (DFB), die Nachwuchsarbeit, die Potenziale der DFB-Akademie sowie die Aus- und Weiterbildung der Trainer. ... Mehr lesen »

Lahm und Podolski setzen sich für wohltätige Zwecke ein

Podolski und Lahm setzen Zeichen für den Vereinssport

Köln – Die früheren Fußball-Nationalspieler Philipp Lahm und Lukas Podolski haben die Schirmherrschaft für die Aktion „1000 Euro für Deinen Sportverein“ übernommen. „In vielen Sportvereinen fehlt es am Nötigsten“, sagten die beiden Weltmeister von 2014: „Wir möchten ein Zeichen setzen für den Vereinssport. Am Trainingslager können oft nur Kinder und Jugendliche teilnehmen, deren Eltern es sich leisten können.“ Die gemeinnützige ... Mehr lesen »