Weitere Fußballnachrichten

DFL schreibt System für Torlinientechnik offiziell aus

Die DFL schreibt das Torlinientechnik-System aus

Frankfurt/Main – Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Einführung und den Betrieb eines Torlinientechniksystems für die Bundesliga offiziell ausgeschrieben. Das teilte die DFL am Montag mit. Die Einführung soll zum frühestmöglichen Zeitpunkt erfolgen – jedoch nicht vor dem 1. Juli 2015. Gewünscht ist eine Vertrags-Laufzeit bis zum Ende der Saison 2017/2018. DFL und Vorstand des Ligaverbandes hatten im August ... Mehr lesen »

Afrika kündigt Unterstützung für Blatter an

Joseph Blatter kann auf die Unterstützung Afrikas zählen

Addis Abeba – Amtsinhaber Joseph S. Blatter (Schweiz) kann bei seiner erneuten Kandidatur für das Präsidenten-Amt beim Fußball-Weltverband FIFA auf die Stimmen der afrikanischen Nationalverbände zählen. „Afrika wird Präsident Blatter bei den nächsten Wahlen einstimmig unterstützen“, erklärte Generalsekretär Hicham El-Amrani (Marokko) nach mehreren Sitzungen des Kontinentalverbandes CAF in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba.  Blatter hatte zu Monatsbeginn Ambitionen auf seine fünfte ... Mehr lesen »

Platini kritisiert FIFA in der Uhren-Affäre

Deutliche Worte von UEFA-Präsident Michel Platini

Genf – In der Affäre um die Verteilung wertvoller Uhren an Funktionäre der FIFA-Exekutive und nationalen Verbände bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien hat UEFA-Präsident Michel Platini den Zeitpunkt der Aufforderung zur Rückgabe kritisiert und den vom Weltverband genannten Wert der Zeitmesser angezweifelt. „Ich bin nicht nur über den angeblichen Wert der Uhren überrascht, sondern auch über die Rückgabeaufforderung durch die FIFA“, sagte ... Mehr lesen »

Auch FIFA für dreiminütige Pause bei Verdacht auf Gehirnerschütterungen

Jiri Dvorak ist Chefmediziner der FIFA

Zürich – Nachdem der europäische Fußballverband UEFA am Donnerstag die Einführung einer bis zu drei Minuten langen Unterbrechung beim Verdacht auf Gehirnerschütterung bei einem Spieler beschlossen hat, erwägt offenbar auch der Weltverband FIFA, diesem Beispiel zeitnah zu folgen. „Wir werden das der FIFA-Exekutive so vorschlagen. Ich als Neurologe unterstütze voll, dass die Teamärzte genügend Zeit haben, die Spieler, die unter ... Mehr lesen »

Paneuropäische EM 2020: Löw setzt auf Heimvorteil

Löw weiß noch nicht, ob er 2020 noch im Amt ist

Frankfurt/Main – Bundestrainer Joachim Löw setzt bei der paneuropäischen EM 2020 mit insgesamt vier Endrunden-Spielen in München auf einen Heimbonus für die deutsche Nationalmannschaft. Es sei „sicher ein Vorteil, dass unsere Mannschaft in der Vorrunde vor eigenem Publikum spielen und mit Rückenwind ins Turnier starten kann“, sagte Löw am Freitag nach der Bekanntgabe der Gastgeber-Städte durch die Europäische Fußball-Union (UEFA). ... Mehr lesen »

IOC weicht Debatte um Verbot des Super-Sommers aus

Bach schließt den Erfolg einer Doppelbewerbung nicht aus

Berlin – Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hält sich zu jüngsten Berichten über ein angebliches Verbot der Ausrichtung von Olympischen Spielen und Fußball-EM innerhalb eines Jahres in einem Land bedeckt. „Das IOC will sich an Spekulationen über hypothetische Szenarien nicht beteiligen“, teilte der Verband auf SID-Anfrage mit und erklärte weiter: „Jede Entscheidung in diesem Fall wird nach der Regel 34 ... Mehr lesen »

Niersbach bestätigt Rückzug von Münchens Finalkandidatur für 2020

Niersbach bestätigte den Rückzug Münchens für das Finale

Genf – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat vor der Entscheidung über die Vergabe des Endspiels und der Halbfinals bei der EM 2020 seine ursprüngliche Bewerbung mit München nicht aufrechterhalten und zugunsten Londons verzichtet. Das bestätigte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach nach der Bekanntgabe der 13 Schauplätze für die erste paneuropäische EM in Genf. München erhielt von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) den Zuschlag ... Mehr lesen »

EURO 2020: Drei Vorrundenspiele und Viertelfinale in München

Bei der EM 2020 werden vier Spiele in München gespielt

Genf – Die historische EURO 2020 findet auch in München statt. Die Allianz Arena von Rekordmeister Bayern München bekam am Freitag von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) den Zuschlag für drei Gruppenspiele und ein Viertelfinale. Die Finalrunde mit beiden Halbfinals und dem Endspiel wird wie erwartet im Londoner Wembley-Stadion ausgetragen. Damit richtet der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zum zweiten Mal nach der ... Mehr lesen »

EURO 2020: Finalrunde in London – kein Endspiel in München

Das EM-Finale 2020 wird im Wembley-Stadion stattfinden

Genf – Die Finalrunde der historischen EURO 2020 findet wie erwartet im Londoner Wembley-Stadion statt. Die Engländer bekamen am Freitag von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) den Zuschlag für die beiden Halbfinals und das Endspiel des ersten paneuropäischen Turniers. München mit der Allianz Arena ging leer aus. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hatte sich allerdings auch für eins der zwölf Standardpakete bestehend ... Mehr lesen »

Eckert: Nur vier Personen haben Untersuchungsbericht gesehen

Eckert will seine Untersuchungen bald abschließen

Zürich – Der deutsche Richter Hans-Joachim Eckert will bei den Untersuchungen der Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit den WM-Vergaben 2018 an Russland und 2022 an Katar aufs Gaspedal treten. „Ich hoffe, ich kann die Untersuchungen Ende Oktober, Anfang November abschließen. Ich bin mir bewusst, dass die Zeit drängt“, sagte der Vorsitzende der rechtsprechenden Kammer des unabhängigen Ethik-Komitees des Fußball-Weltverbandes FIFA am ... Mehr lesen »