Weitere Fußballnachrichten

FIFA: Blatter bringt Videobeweis ins Spiel

São Paulo – FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat sich am Ende des 64. Kongresses des Fußball-Weltverbandes überraschend für den Videobeweis ausgesprochen. „Wir können mehr tun“, sagte der 78-Jährige: „Warum geben wir den Trainern nicht die Möglichkeit, zwei Entscheidungen im Spiel anzuzweifeln? Wenn ein Trainer nicht einverstanden ist, könnte er nach einem Videobeweis fragen.“ Während der anschließenden Pressekonferenz führte er aus, ... Mehr lesen »

Ex-FA-Chef vergleicht FIFA mit der „Mafia“ und Blatter mit „Don Corleone“

Lord David Triesman rechnet mit FIFA-Boss Blatter ab

London – Der ehemalige englische Fußball-Verbandspräsident Lord David Triesman hat mit dem Weltverband FIFA und Präsident Joseph S. Blatter verbal abgerechnet. „Die FIFA, mir macht das Angst, verhält sich wie eine Mafia-Familie. Es gibt eine jahrzehntelange Tradition von Bestechungs- und Schmiergeldzahlungen sowie Korruption“, sagte er am Mittwoch: „Die Hälfte des Exekutivkomitees, das bei der letzten WM-Vergabe abgestimmt hat, müsste gehen.“ ... Mehr lesen »

Blatter teilt gegen UEFA aus: „Im ganzen Leben nicht erlebt“

Joseph S. Blatter wirft der UEFA Respektlosigkeit vor

São Paulo – FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat nach dem Gegenwind aus der Europäischen Fußball-Union (UEFA) heftig ausgeteilt. „Ich habe sehr viel einstecken müssen in meinem Leben. Aber so etwas Respektloses habe ich noch nicht erlebt – weder auf dem Fußballfeld, noch im eigenen Hause.“ Während der Zusammenkunft der UEFA-Mitglieder vor dem 64. FIFA-Kongress in Sao Paulo hatte der Vorsitzende ... Mehr lesen »

FIFA: Blatter bringt Videobeweis ins Spiel

Joseph S. Blatter spricht über den Videobeweis

São Paulo – FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat sich am Ende des 64. Kongresses des Fußball-Weltverbandes überraschend für den Videobeweis ausgesprochen. „Wir können mehr tun“, sagte der 78-Jährige: „Warum geben wir den Trainern nicht die Möglichkeit, zwei Entscheidungen im Spiel anzuzweifeln? Wenn ein Trainer nicht einverstanden ist, könnte er nach einem Videobeweis fragen.“ Während der anschließenden Pressekonferenz führte er aus, ... Mehr lesen »

FIFA: Mitgliedsverbände sprechen sich gegen Alters- und Mandatsbegrenzung aus

FIFA-Präsident Joseph S. Blatter und Michel Platini

São Paulo – Der letzte Schritt des FIFA-Reformprozesses ist gescheitert: Die 209 FIFA-Mitgliedsverbände haben sich gegen die Einführung einer Alters- und Mandatsbegrenzung im Fußball-Weltverband ausgesprochen. Eine Einbeziehung in die FIFA-Statuten ist damit vom Tisch. Zumindest die Mandatsbegrenzung der Ämter sollte eigentlich der letzte Schritt der Demokratiereform sein, an der der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger entscheidend mitgearbeitet hatte. Bereits beim Kongress ... Mehr lesen »

FIFA-Präsident Blatter kündigt Kandidatur für Wahl 2015 an

FIFA-Präsident Joseph Blatter will erneut kandidieren

São Paulo – FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat wie erwartet seine Kandidatur für die Wahl 2015 angekündigt. Der 78-jährige Schweizer will im kommenden Jahr in seine dann fünfte Amtszeit gewählt werden. Das erklärte der FIFA-Boss ungeachtet des Widerstands aus Europa während des 64. Kongresses des Fußball-Weltverbands in Sao Paulo. Bislang einziger Gegenkandidat ist der Franzose Jerome Champagne (55). „Ich bin ... Mehr lesen »

FIFA: Fünf Milliarden Dollar in drei Jahren

Hohe Geldeinnahmen für den Fußball-Weltverband

São Paulo – Die Geldmaschine des Fußball-Weltverbandes FIFA läuft weiter auf Hochtouren. Im Jahr 2013 verzeichnete die FIFA Rekordeinnahmen in Höhe von 1,386 Milliarden US-Dollar (umgerechnet 1,021 Milliarden Euro). Für die Periode von 2015 bis 2018 rechnet der Weltverband mit Einnahmen in Höhe von fünf Milliarden US-Dollar (3,7 Milliarden Euro). Das gab der Verband im Rahmen des 64. Kongresses vor ... Mehr lesen »

Frings beginnt Trainerausbildung

Torsten Frings beginnt Trainerausbildung

Köln – Ex-Nationalspieler Torsten Frings ist der prominenteste Teilnehmer am 61. Fußball-Lehrer-Lehrgang des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Der 37 Jahre alte Vizeweltmeister von 2002 gehört zu insgesamt 24 Kursteilnehmern, die unter Anleitung von DFB-Ausbildungsleiter Frank Wormuth an der Hennes-Weisweiler-Akademie in Hennef ihren Trainerschein machen wollen. Unter den Kandidaten befinden sich Trainer aus dem Profi- und höchsten Amateurbereich, den Nachwuchsleistungszentren der Vereine ... Mehr lesen »

Nach 56 Jahren: WM-Rekordschütze Fontaine erhält Goldenen Schuh

Just Fontaine (l.) wurde von Platini geehrt

São Paulo – Nach 56 Jahren wurde Frankreichs ehemaligem Torjäger Just Fontaine endlich die große Ehre zuteil. Auf dem Kongress des Fußball-Weltverbandes FIFA in São Paulo erhielt der 80-Jährige am Dienstagabend den Goldenen Schuh als bester Torschütze der Weltmeisterschaft 1958 in Schweden. Dort hatte der in Marokko geborene Ausnahmeangreifer 13 Treffer erzielt – das bedeutet bis heute Rekord für ein ... Mehr lesen »

Beckenbauer wehrt sich gegen Korruptionsvorwürfe

Beckenbauer wehrt sich gegen Korruptionsvorwürfe

Berlin – Fußball-Lichtgestalt Franz Beckenbauer hat sich gegen die gegen ihn erhobenen Korruptionsvorwürfe im Zuge den Vergaben der Fußball-WM 2018 an Russland und 2022 an Katar gewehrt. „Ich habe nullkommanull zu verbergen und bin natürlich der Meinung, dass es im Falle von Korruptions-Nachweisen für die Verantwortlichen Konsequenzen geben muss“, sagte der 68-Jährige der Bild-Zeitung. Beckenbauer hielt weiter an seinem Wahlgeheimnis ... Mehr lesen »