Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Ribery will sich wieder auf Fußball konzentrieren

Ribery will sich wieder auf Fußball konzentrieren

Doha – Franck Ribery vom deutschen Rekordmeister Bayern München will sich nach dem Eklat um seine Person wieder auf Fußball konzentrieren. „Macht euch keine Sorgen, es geht mir gut. Und nun zurück zum ernsten Geschäft, wir haben eine Menge Arbeit vor uns. Großartige Atmosphäre hier im Team in Doha, so wie es sein soll!“, schrieb der 35 Jahre alte Franzose am Sonntagabend aus dem Trainingslager der Bayern in Katar auf Twitter.

Ribery hatte am Vortag in den sozialen Netzwerken mit vulgären Beleidigungen seiner Kritiker im Zusammenhang mit dem Verzehr eines mit Blattgold überzogenen Steaks in Dubai für Wirbel gesorgt. Dafür war er von den Bayern mit einer „hohen Geldstrafe“ belegt worden. (SID)

auch interessant

DFL-Chef Seifert: "Digitale Inhalte haben ihren Wert."

Klubs beschließen DFL-Reform: Seifert wird Präsidiumssprecher

Neu-Isenburg – Die deutschen Profiklubs haben sich bei ihrer Versammlung am Dienstag im Frankfurter Vorort …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.