Werbung

Salihamidzic bestätigt Kontakt: Klose soll Jugendtrainer bei Bayern München werden

Köln – Fußball-Weltmeister Miroslav Klose soll als Jugendtrainer zum Rekordmeister Bayern München zurückkehren. Sportdirektor Hasan Salihamidzic bestätigte vor dem Halbfinale im DFB-Pokal bei Bayer Leverkusen, in Kontakt mit Klose zu stehen: „Wir sind in guten Gesprächen. Das kriegen wir hin“, sagte Salihamidzic bei Sky. Zuvor hatte die Sport-Bild berichtet, dass Klose ab Sommer die U17 des Klubs übernimmt. 

Noch etwas konkreter klang dies bei Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge. Der erklärte nach dem 6:2-Erfolg bei der Werkself: „Ich finde die Idee sehr gut. Schon bei der Asien-Tour im letzten Sommer war klar, dass er als Trainer gern einmal beim FC Bayern aufschlagen möchte. Ich begrüße das sehr, denn wir holen gern erfolgreiche Spieler zurück.“

Derzeit kümmert sich der 39-Jährige im Stab von Bundestrainer Joachim Löw als Assistent um die deutschen Stürmer. Klose spielte in seiner aktiven Zeit von 2007 bis 2011 bei Bayern München. In der Nationalmannschaft ist Klose mit 71 Treffern Rekordtorschütze. Mit 16 Toren ist er zudem WM-Rekordtorschütze. (SID)

GD Star Rating
loading...
Werbung