Startseite / News / 2. Bundesliga / 2. Liga: Regensburgs Correia für ein Spiel gesperrt

2. Liga: Regensburgs Correia für ein Spiel gesperrt

Frankfurt/Main – Marcel Correia vom Zweitligisten Jahn Regensburg ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt worden. Das Urteil ist rechtskräftig. Correia war in der 89. Minute des Spiels gegen den 1. FC Köln am 7. Dezember von Schiedsrichter Christof Günsch (Berlin) des Feldes verwiesen worden. (SID)

auch interessant

Jan-Philipp Kalla fällt verletzt mehrere Wochen aus

St. Pauli mehrere Wochen ohne Kalla

Hamburg – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli muss bei den kommenden Aufgaben auf Defensiv-Allrounder Jan-Philipp Kalla …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.