Startseite / News / 2. Bundesliga / Die Trainerwechsel in der 2. Bundesliga im Überblick: Saibene muss in Bielefeld gehen

Die Trainerwechsel in der 2. Bundesliga im Überblick: Saibene muss in Bielefeld gehen

Köln – Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat sich von Trainer Jeff Saibene getrennt. Der achte Trainerwechsel der laufenden Saison ist damit perfekt. – Die Trainerwechsel in der 2. Fußball-Bundesliga 2018/19 im Überblick:

1. Uwe Neuhaus (Dynamo Dresden). – 22. August 2018. – Nachfolger: Maik Walpurgis

2. Stefan Leitl (FC Ingolstadt). – 22. September 2018. – Nachfolger: Alexander Nouri

3. Ilija Grujew (MSV Duisburg). – 1. Oktober 2018. – Nachfolger: Torsten Lieberknecht

4. Kenan Kocak (SV Sandhausen). – 8. Oktober 2018. – Nachfolger: Uwe Koschinat

5. Christian Titz (Hamburger SV). – 23. Oktober 2018. – Nachfolger: Hannes Wolf

6. Jens Härtel (1. FC Magdeburg). – 12. November 2018. – Nachfolger: Michael Oenning

7. Alexander Nouri (FC Ingolstadt). – 26. November 2018. – Nachfolger: Jens Keller

8. Jeff Saibene (Arminia Bielefeld). – 10. Dezember 2018. – Nachfolge: noch offen  (SID)

auch interessant

Kiel-Coach Schubert bekommt Offensivspieler Eberwein

Kiel verpflichtet Eberwein von Fortuna Köln

Kiel – Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat Offensivspieler Michael Eberwein vom Drittliga-Absteiger Fortuna Köln verpflichtet. Dies …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.