Dynamo Dresden: Keeper Schwäbe muss operiert werden

Muss operiert werden: Dynamo-Torwart Marvin SchwäbeDresden – Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden muss in der nächsten Zeit auf Stammtorhüter Marvin Schwäbe verzichten. Der 22-Jährige hatte im Trainingslager in Marbella (Spanien) eine Meniskusläsion im rechten Knie erlitten und muss operiert werden. Schwäbe absolvierte als einziger Dresdner Spieler bislang alle Ligaspiele der laufenden Saison 2017/18. (SID)

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*